Favs für Mac: Alle Netzwerke immer im Blick

Fans von sozialen Netzen sollte jetzt genauer aufpassen. Favs ist ein tolles Tool für den Mac.

Twitter, Facebook, dazu noch ein Account auf YouTube und Instagram, vielleicht noch ein paar RSS-Feeds – da kann man schon einmal durcheinander kommen. Wer alle seine Konten im Blick behalten will, sollte sich Favs (Mac Store-Link) genauer ansehen. Die 3,99 Euro teure App vereint zahlreiche Dienste.


Die genaue Liste lässt sich im App Store einsehen, derzeit sind 17 Dienste aufgelistet, unter anderem auch die beliebten Facebook und Twitter. Mit wenigen Handgriffen hat man seine Login-Daten eingegeben, direkt danach werden alle vorhandenen Einträge geladen.

In der linken Leiste sind die einzelnen Dienste aufgelistet, mit einem Klick kann an sich die Einträge anzeigen lassen. Mit einem weiteren Klick werden weiterführende Links auf Wunsch innerhalb der App geöffnet.

Klasse ist auch die Suchfunktion: Gibt man einen bestimmen Begriff ein, wird in allen verfügbaren Konten danach gesucht. Favs ist wirklich ein tolles Tool, wenn man 2, 3 oder noch mehr der unterstützten Dienste benutzt. Den Nutzern scheint es jedenfalls zu gefallen – derzeit gibt es viereinhalb Sterne.

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

  1. Also bis jetzt finde ich es nicht so toll. Facebook als Beispiel sind bei mir Sachen drin die 6 Stunde alt sind. Neuere Sachen sind gar nicht drin

  2. Appgefahren benötigt dringend ein Update, der Start wird immer langsamer. Außerdem war irgendwann mal ein „Facelift“ versprochen, das ist dringend notwendig. Die Startseite sieht furchtbar aus.
    Das war OT.

    1. Ehm :0 Ich finde seit dem letzten Update ( was erst wenige Wochen alt ist) läuft die App vieeel besser als vorher und wenn du das Layout nicht magst dann lad dir appgefahren lite runter!! Außerdem ist das Design noch ziemlich neu….

      1. Da muss ich dem Davidxd(?!?!) ;), recht geben. Seit dem Update läuft es bei mir auch wesentlich flüssiger.. Für unterwegs nutze ich die lite Version.
        Aber das gehört hier eigentlich nicht rein..

    2. Ich nutze nur den News Bereich, fände es Klasse wenn man den beim Start automatisch öffnen lassen könnte. So habe ich immer einen Klick mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de