FIFA Mobile jetzt neu für iPhone und iPad

2 Kommentare zu FIFA Mobile jetzt neu für iPhone und iPad

Mit etwas Verspätung ist auch das neue FIFA Mobile im App Store gelandet.

FIFA Mobile

Erstmals verzichtet Electronic Arts auf die Bezeichnung FIFA 17 im App Store, denn das Spiel lässt sich nicht mit den Konsolen-Versionen vergleichen. Aus diesem Grund wird das Spiel für mobile Plattformen fortan FIFA Mobile (App Store-Link) heißen. Das beliebte Fußball-Spiel steht ab sofort zum Download bereit, ist 118 MB groß und erfordert mindestens iOS 8.


Wer FIFA 17 auf der Konsole liebt, sollte Abstand von der mobilen Version nehmen. Hierbei handelt es sich um ein völlig anderes Spielerlebnis. Ihr könnt zwar auch richtige Spiele austragen, allerdings handelt es sich hier eher um ein Casual-Fußball-Game. Neu in dieser Version ist der Modus „Angriff“, in dem man mit dem eigenen Team nur in der gegnerischen Hälfte spielt und versucht Tore zu machen. Es wird abwechselnd und asynchron gespielt, wer nach 90 Minuten mehr Tore erzielt hat, gewinnt das Spiel.

FIFA Mobile gameplay

Ansonsten setzt FIFA Mobile auf den Spielmodus Ultimate Team. Ihr könnt neue Spieler freischalten und in das Team aufnehmen. Die Taktik kann geändert werden, die Skills verbessert und die Aufstellung besprochen werden. Zusätzliche Live-Events sollen die Spieler bei Laune halten.

Die Steuerung ist simpel und bekannt. Entweder ihr entscheidet euch für Klicks und Gesten oder macht Gebrauch von der Button-Steuerung. Mit etwas Übung kann man so recht einfach Tore erzielen. Die Finanzierung hat sich ebenfalls nicht geändert. Das Freemium-Spiel finanziert sich über In-App-Käufe sowie Energie, die zum Spielen eingesetzt werden muss und zusätzlich dazu gekauft werden kann.

FIFA Mobile menu

FIFA Mobile wurde schon etwas länger im kanadischen App Store getestet und kommt dort nur auf eine Bewertung von drei Sternen. Ich selbst habe das Spiel erst kurz angespielt, werde es aber auch nicht weiter verfolgen, da ich FIFA 17 lieber auf der PS4 genießen will.

‎FIFA Fussball
‎FIFA Fussball
Entwickler: Electronic Arts
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

    1. So isses! Man kann nichtmal ein ganz normales offline Spiel mit echten Teams machen! Und Controller-Unterstützung gibt es anscheinend auch nicht mehr. Fifa 16 ließ sich mit dem Mad Catz ctrli hervorragend spielen! Dort hat aber auch der Fokus auf Ultimate Team bereits genervt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de