Fortnite jetzt für iOS erhältlich, aber nur mit Einladung spielbar

Kennt ihr Fortnite? Ab sofort kann man auch auf iPhone und iPad spielen.

fortnite

Fortnite, habe ich hier und da mal gehört. Mit über 45 Millionen registrierten Spielern und mehr als 3,4 Millionen aktive Spieler gleichzeitig, ist Fortnite wohl eines der beliebtesten Spiele. Und ab sofort ist Fortnite auch für iPhone und iPad (App Store-Link) erhältlich.

Allerdings könnt ihr Fortnite unterwegs nur dann spielen, wenn ihr eine Einladung erhalten habt. Wenn ihr schon auf der Konsole oder am Desktop-Rechner zockt, könnt ihr euch mit eurem bestehenden Account auf die Warteliste setzen lassen, per E-Mail wird man benachrichtigt, wenn man auch mobil zocken darf. Warum die Entwickler das machen? Epic Games und deren Server würden wohl ganz schnell abschmieren, wenn auf einmal Millionen Spieler gleichzeitig auf das Spiel zugreifen. Aus diesem Grund wird vorerst einer begrenzte Anzahl an Spieler der Zugang erlaubt.

So könnt ihr Fortnite auf iPhone und iPad spielen

Wenn auch ihr mobil Fortnite zocken wollt, müsst ihr euch registrieren. Wie lang die Warteliste ist, kann ich nicht sagen, es ist aber davon auszugehen, dass bei dem aktuellen Beliebtheitsfaktor die Liste sehr lang ist. Um Forinte auf iOS spielen zu können, benötigt ihr zudem ein iPhone 6S/SE, iPad Mini 4, iPad Air 2017, iPad 2017, iPad Pro oder ein späteres Modell mit iOS 11. Dabei geben die Entwickler an, dass auch die iOS-Version ein komplettes Battle-Royale-Erlebnis von Fortnite für unterwegs bietet. Gleiches Gameplay, gleiche Karte, und die gleichen wöchentlichen Updates.

Wie oben angerissen: Ich habe noch nie Fortnite gespielt. Aus diesem Grund kann ich zum aktuellen Zeitpunkt gar nichts zum Gameplay sagen. Wikipedia lässt wissen: „Nach einer globalen Katastrophe sind 98 % der Menschheit verschwunden und stattdessen streunen Zombies durch die Gegend. Der Spieler und (wenn vorhanden) sein Team sollen eine Basis errichten und diese verteidigen. Man kann diesen Modus auch alleine spielen. Ein Duo-Modus wurde eingeführt, hier treten nur Zweierteams gegeneinander an. Der Modus steht nicht weltweit zur Verfügung, Europäer haben aber Zugriff. Außerdem gibt es einen Solo- und einen Team-Modus.“ Erste Eindrücke könnt ihr im folgenden Trailer finden.

Fortnite
Fortnite
Entwickler: Epic Games
Preis: Kostenlos+

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Kommentare 13 Antworten

    1. Im Zusammenhang mit Fortnite ist Battle Royal der PvP modus des Spiels.

      Ansonsten ist es ein einfach geniales filmisches Meisterwerk aus Japan welches lange zeit in Deutschland auf dem Index stand.

    2. Nein
      Battle Royale ->
      – Leute landen auf einer Insel mit nichts
      – müssen sich ausrüsten (Waffen, Heilung etc.)
      – gegenseitig kämpfen, bis der letzte überlebt hat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de