Fortnite: Koop-Survival-Spiel geht mit Gruppenhilfe und Piratenkanonen in die achte Saison Für die neue Saison wurde eigens ein Trailer veröffentlicht.

Für die neue Saison wurde eigens ein Trailer veröffentlicht.

Das Survival-Spiel Fortnite (App Store-Link) ist insbesondere unter jüngeren Gamern äußerst beliebt. Mich persönlich hat der Hype um das Spiel nie gepackt, aber es gibt genügend Spieler, die sich für diesen Titel begeistern können. Die Entwickler von Epic Games sorgen daher auch regelmäßig für Neuerungen und Updates, um die breite Fangemeinde bei Laune zu halten.

Weiterlesen

Spiele-Hit Fortnite unterstützt jetzt MFi-Controller Für mehr Spaß beim Action-Shooter

Für mehr Spaß beim Action-Shooter

Ich muss mich an dieser Stelle erst einmal outen: Ich habe bislang noch nie Fortnite (App Store-Link) gespielt. Die jüngere Generation schlägt nun vermutlich die Hände über dem Kopf zusammen, ich denke stattdessen kurz über mein mittlerweile leicht fortgeschrittenes Alter nach. Vielleicht schaue ich mir Fortnite in einer ruhigen Minute aber doch mal an, denn immerhin gibt es eine mehr als spannende und eigentlich auch überfällige Neuerung.

Weiterlesen

Fortnite und PUBG Mobile: Zwei Multiplayer-Kampfspiele erhalten Updates mit neuen Inhalten

Wer sich für intensive Multiplayer-Games interessiert, ist sicher schon auf die Titel Fortnite und PUBG gestoßen. Nun gibt es per Update neue Features für die beiden Spiele.

Fortnite (App Store-Link) lässt sich am ehesten als Koop-Survival-Spiel bezeichnen, in dem sich Teams aus einer Anzahl von 100 Spielern zusammenfinden, um gemeinsam zu überleben. „Errichte Deckung. Bekämpfe deine Gegner. Überlebe am längsten. Verdiene dir den Sieg“, heißt es von Seiten der Entwickler von Epic Games. Neben der iOS-Plattform lässt sich Fortnite auch unter anderem auf der Nintendo Switch, der Xbox One und der PlayStation 4 spielen – eine bestehende Internetverbindung ist dabei zwingend erforderlich.

Weiterlesen

Fortnite: Koop-Survival-Spiel erhält mit neuestem Update neue Inhalte und Autofeuer-Modus

Der weltweite Hype um das Survival-Game Fortnite ist bislang komplett an mir vorbei gegangen. Freunde des Battle Royale-Ablegers können sich jetzt aber über neue Inhalte freuen.

Fortnite (App Store-Link) ist seit April dieses Jahres nun auch für alle interessierten Gamer kostenlos und vor allem ohne Einladung spielbar. Zuvor war es für iOS-Geräte lediglich im Rahmen eines Invite-Events verfügbar. Für die Installation auf iPhone oder iPad sollte man 142 MB an freiem Speicher sowie iOS 11.0 oder neuer mitbringen. Entgegen der App Store-Beschreibung gibt es auch bereits eine deutsche Lokalisierung für das Spiel von Epic Games.

Weiterlesen

Fortnite für iOS jetzt für alle verfügbar, keine Einladung notwendig

Ab sofort kann Fortnite ohne Einladung gespielt werden. Habt ihr schon angefangen?

Innerhalb von drei Tagen hat Fortnite für iOS (App Store-Link) mehr als 1,5 Millionen US-Dollar eingespielt. Das ist beachtlich, denn das Spiel konnte zum Start nur mit Einladung gespielt werden. Wie Epic Games jetzt mitgeteilt hat, kann Fortnite für iOS jetzt ohne Einladung gespielt werden. Heißt: Jeder der den Download aus dem App Store tätigt, kann ohne Wartezeit sofort loslegen.

Weiterlesen

Fortnite jetzt für iOS erhältlich, aber nur mit Einladung spielbar

Kennt ihr Fortnite? Ab sofort kann man auch auf iPhone und iPad spielen.

Fortnite, habe ich hier und da mal gehört. Mit über 45 Millionen registrierten Spielern und mehr als 3,4 Millionen aktive Spieler gleichzeitig, ist Fortnite wohl eines der beliebtesten Spiele. Und ab sofort ist Fortnite auch für iPhone und iPad (App Store-Link) erhältlich.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de