Apple vs Epic: Apple reicht Berufung ein, um Änderungen im App Store aufzuschieben Gerichtsstreit geht in die nächste Runde

Gerichtsstreit geht in die nächste Runde

Nachdem die kalifornische Richterin Yvonne Gonzalez Rogers im September ein Urteil im Prozess zwischen Apple und Epic Games gefällt hat und damit baldige Änderungen im App Store einher gehen könnten, plant Apple nun, vor dem Bezirksgericht in Kalifornien Berufung einzulegen.

Weiterlesen


Apple vs Epic: Apple teilt Epic Fortnite-Absage für den App Store mit Streit nimmt kein Ende

Streit nimmt kein Ende

Die gerichtliche Auseinandersetzung zwischen Apple und Epic Games ist mittlerweile zu einer großen Farce geworden. Zu Beginn dieses Monats entschied die oberste Richterin Yvonne Gonzalez Rogers, dass Apple es App Store-Entwicklern erlauben müsse, Nutzer und Nutzerinnen auf andere Zahlungssysteme umzuleiten. In allen anderen Punkten stellte sich die Richterin auf die Seite Apples, was vom Konzern als „durchschlagender Erfolg“ gewertet wurde und Epic Games dazu veranlasste, Berufung einzulegen.

Weiterlesen

Epic Games muss 6 Millionen USD an Apple zahlen Für entgangene Provisionen

Für entgangene Provisionen

Der Rechtsstreit zwischen Epic Games (Fortnite) und Apple dauert nun mehr als ein Jahr an. Nachdem Apple Änderungen am App Store vornehmen muss und alternative Bezahlmethoden bereitstellen soll, musste Epic Games jetzt 6 Millionen US-Dollar an Apple zahlen.

Weiterlesen


Rechtsstreit mit Epic Games: Apple muss alternative Zahlungsmethoden erlauben Was verändert sich im App Store?

Was verändert sich im App Store?

Seit Monaten streiten Apple und Epic Games vor Gericht. Der Spiele-Hersteller will erreichen, dass Nutzerinnen und Nutzer auch eine Zahlungsmöglichkeit außerhalb des App Stores haben. Das kommt nicht ganz von ungefähr, denn immerhin kassiert Apple bei jeder Zahlung im App Store 15 bis 30 Prozent des Umsatzes.

Weiterlesen

Epic vs Apple: Epic bittet um Wiederherstellung des Entwickleraccounts Release von Fortnite in Südkorea geplant

Release von Fortnite in Südkorea geplant

Der Streit zwischen Epic Games und Apple geht offenbar in eine weitere Runde. Die Geschichte ist mittlerweile bekannt: Nachdem Epic mit dem eigenen Spiel Fortnite laut Apple gegen App Store-Regularien verstoßen hat, wurde die Anwendung im August 2020 aus dem App Store entfernt. Epic hatte eine direkte Zahlungsmöglichkeit geschaffen, die Apples In-App-Käufe im App Store übergangen hatte. Seitdem stehen sich die beiden Konzerne auch in einem erbitterten Gerichtsstreit gegenüber.

Weiterlesen

Epic Games: Google hatte Pläne, den Spielekonzern aufzukaufen Gerichtsakten belegen Vorhaben

Gerichtsakten belegen Vorhaben

Der Konzern Epic Games ist uns vor allem bekannt für sein Multiplayer-Game Fortnite und der gerichtlichen Auseinandersetzung mit Apple vor einem US-Gericht. Aber auch Google war in einen Streit mit Epic Games verwickelt, in dem es um Epics Spiel Fortnite im Google Play Store ging.

Weiterlesen


Apple vs Epic: Tim Cook vor Gericht von Richterin befragt Viele kritische Fragen

Viele kritische Fragen

Der Prozess zwischen Apple und Epic Games nähert sich langsam seiner Zielgeraden. Am letzten Freitag war es an Apple-CEO Tim Cook höchstpersönlich, vor Gericht auszusagen. Die zuständige Richterin Yvonne Gonzalez-Rogers schien sich mit ihren kritischen Fragen nicht unbedingt auf Apples Seite zu stellen, wie unter anderem die Kollegen von MacRumors hinsichtlich der Befragung berichten.

Weiterlesen

Apple vs Epic: Apple generierte über 100 Millionen Dollar Umsatz mit Fortnite Gerichtsstreit weiter im Gange

Gerichtsstreit weiter im Gange

Vor einem kalifornischen Gericht streiten sich Apple und Epic Games weiter um die Geschäftsbedingungen und dem Rauswurf von Epics Spiel Fortnite aus dem App Store. Nachdem Epic Games eigene Bezahlmethoden anbieten wollte, entfernte Apple das Online-Multiplayer-Game kurzerhand aus dem App Store und begründete dies mit einem Verstoß gegen die eigenen Geschäftsbedingungen. Seitdem sucht man Fortnite vergeblich im App Store, und der Fall landete schlussendlich vor Gericht.

Weiterlesen

Apple vs Epic: „Epic will, dass wir wie Android sind“ Prozess ist gestartet

Prozess ist gestartet

Nach einigen Querelen zwischen Apple und Epic in den letzten Monaten, in denen es um die Entfernung von Epics Spiel Fortnite aus dem App Store ging, ist heute die Gerichtsverhandlung zur Klärung dieser Sachverhalte offiziell eröffnet worden. Ein Gericht in Oakland, Kalifornien, behandelt das Thema und startete mit dem Verlesen von Eröffnungsreden beider Anwälte der streitenden Parteien vor der Richterin Yvonne Gonzalez Rogers.

Weiterlesen


Epic Games: Kartellbeschwerde gegen Apple in der EU eingereicht Wettbewerbswidrige Beschränkungen

Wettbewerbswidrige Beschränkungen

Epic Games, das Entwicklerstudio hinter Spielen wie Fortnite, hat heute bekanntgegeben, dass man eine Kartellbeschwerde gegen Apple in der Europäischen Union (EU) eingereicht habe. Diese hat laut Aussage von Epic Games in einer Mitteilung den Zweck, „den Kampf des Unternehmens um fairere Praktiken der digitalen Plattform für Entwickler und Verbraucher“ auszuweiten. Die Beschwerde wurde bei der Wettbewerbsbehörde der Europäischen Kommission in Brüssel eingereicht.

Weiterlesen

Apple gegen Epic: Apple fordert Schadensersatz wegen Vertragsbruch Neue Entwicklungen im Streit der Konzerne

Neue Entwicklungen im Streit der Konzerne

Der Streit zwischen Apple und den Entwicklern von Epic Games nimmt kein Ende. Nachdem Epics Spiel Fortnite wegen Verstößen gegen die App Store-Richtlinien zunächst aus dem Store geflogen war, zog Epic Games vor ein kalifornisches Gericht. Vorerst wurde entschieden, dass die Entfernung des Spiels rechtmäßig sei, anderen Entwicklern aber weiter Zugriff auf Epics Unreal Engine gestattet sein muss.

Weiterlesen

Apple schließt Epics Entwickler-Account und löscht alle Spiele Jetzt ist es also soweit

Jetzt ist es also soweit

Am Wochenende ist die Frist verstrichen und Epic hat nicht eingelenkt. Demnach hat Apple jetzt den Entwickler-Account von Epic geschlossen und alle Spiele von Epic entfernt. Demnach ist nicht nur Fortnite nicht mehr im Store vertreten, sondern auch alle anderen Spielen von Epic Games.

Weiterlesen


Fortnite: Neue Saison 4 lässt Apple-User außen vor Keine Installation unter iOS und macOS möglich

Keine Installation unter iOS und macOS möglich

Mit dem heutigen 27. August 2020 startet die neue Saison 4 des beliebten Online-Multiplayer-Games Fortnite. Wie aus der Entwicklung des Streits zwischen Apple und Epic Games in den vergangenen Tagen schon zu vermuten war, werden Apple-User von diesem großen Update des Spiels erst einmal nichts mitbekommen: Sie bleiben weiterhin außen vor. Sie können zwar weiterhin Kapitel 2, Saison 3 in Fortnite spielen, aber das Update auf die neueste Version des Spiels nicht installieren. Epic Games hat sich dazu in einer aktualisierten Presseinfo geäußert.

Weiterlesen

Apple vs Epic: Apple veröffentlicht Erklärung nach richterlicher Entscheidung Richterin stellt sich auf Apples und Epics Seite

Richterin stellt sich auf Apples und Epics Seite

Die Schlammschlacht zwischen Apple und Epic Games nimmt kein Ende. Fast täglich gibt es neue Entwicklungen in der Sache, die das Verbot von Epics Online-Multiplayer-Game Fortnite im App Store betrifft. Mittlerweile ist die Angelegenheit vor einem kalifornischen Gericht gelandet, da Epic gegen Apples App Store-Richtlinien und die damit verbundenen einbehaltenen Provisionen in Höhe von 30 Prozent geklagt hat.

Weiterlesen

Apple vs Epic: Apple muss Fortnite möglicherweise nicht im App Store zulassen Erster Kommentar von Richterin Yvonne Gonzalez Rogers

Erster Kommentar von Richterin Yvonne Gonzalez Rogers

Auch wenn es mittlerweile wie ein Streit aus dem Kindergarten anmutet, schlägt die Auseinandersetzung zwischen Apple und Epic Games, den Entwicklern des Online-Multiplayer-Games Fortnite, weiter hohe Wellen. Mittlerweile hat Epic Games Klage gegen Apple eingereicht und will so die Entfernung Fortnites aus dem App Store sowie die drohende Löschung des eigenen Entwickleraccounts rückgängig machen.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de