Music Unlimited Familien-Abo: Drei Monate zum Preis von einem

Zusammen mit dem Countdown zur Oster-Angebote-Woche liefert Amazon heute ein weiteres Angebot: Familien können Music Unlimited besonders günstig testen.

Amazon Music Unlimited Familie

In der Vergangenheit gab es schon mehrfach die Möglichkeit, denn Musik-Streaming-Dienst von Amazon kostenlos oder günstig auszuprobieren. Das aktuelle Angebot rund um das Familien-Abo gab es in dieser Form so allerdings noch nicht: Wer die Familien-Mitgliedschaft abschließt, zahlt nur einen Monat für 14,99 Euro, kann danach aber mit bis zu sechs Personen für drei Monate auf den gut gefüllten Musik-Katalog von Amazon zugreifen. Es lassen sich also knapp 30 Euro sparen.

  • drei Monate Music Unlimited für Familien für 14,99 Euro (Amazon-Link)

Wie genau die Aktion funktioniert und was man alles beachten muss, hat Amazon auf der verlinkten Sonderseite übersichtlich erklärt. Am wichtigsten ist wohl eine Einschränkung: „Kunden mit einer bestehenden oder gekündigten (Probe-)Mitgliedschaft von Amazon Music Unlimited sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Gleiches gilt auch für Kunden, die bereits eine 30-Tage-Probemitgliedschaft bei Amazon Music Unlimited genutzt haben.“

50 Millionen Songs & der Endspurt der Bundesliga live

Falls ihr Music Unlimited mit eurer Familie ausprobieren wollt, wird sich aber wohl ein Familienmitglied finden, das den Service bisher noch nicht genutzt hat. Insgesamt können sechs Personen zusammen Musik hören und dabei unabhängig voneinander ein Benutzerkonto verwalten, um eigene Playlists zu verwalten und individuelle Empfehlungen zu erhalten. Im Prinzip funktioniert die Geschichte ganz so, wie wir es auch von den Familien-Optionen bei Apple Music oder Spotify kennen.

Natürlich bietet auch Amazon einige exklusive Inhalte: Neben mehr als 50 Millionen Songs könnt ihr mit Music Unlimited auch alle Spiele der Bundesliga, 2. Bundesliga und des DFB-Pokals live hören. Die Aktion über drei Monate ist also perfekt für den Zielsprint geeignet. Die wohl spannendsten Fragen: Wird Bayern tatsächlich Meister und schafft der HSV noch die Relegation? Okay, irgendwie so zumindest.

Der Zugriff auf die Inhalte erfolgt entweder im Browser direkt am Computer oder noch praktischer auf eurem iPhone oder iPad mit der Amazon Music App. Diese hat sich in den letzten Monaten durchaus ein wenig gemausert, ich persönlich finde sie etwas übersichtlicher als Apple Music.

Amazon Music
Amazon Music
Entwickler: AMZN Mobile LLC
Preis: Kostenlos+

Kommentare 1 Antwort

  1. Man sollte nur beachten, das Familienmitglieder digitale Inhalte mit den hinterlegten Zahlungsinformationen ohne weitere Überprüfung kaufen und bezahlen können.
    Dazu heisst es: (letzen zwei Sätze)

    Geteilte Zahlungsinformationen
    Alle eingeladenen Familienmitglieder, auch Kinder ab 14 Jahren, haben Zugriff auf die für die Mitgliedschaft hinterlegte Zahlungsart und können damit auf Amazon einkaufen.

    Beim ersten Einkauf einer physischen Ware, wird das eingeladene Mitglied aufgefordert, die vollständige Kartennummer zur Verifizierung einzugeben. Digitale Einkäufe erfordern diesen Schritt nicht. Der Inhaber der Mitgliedschaft erhält für alle Einkäufe über die geteilte Zahlungsart eine Bestellbestätigung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de