Adventskalender 2018: 15. Türchen mit Cambridge Audio Für die musikalische Unterhaltung

Für die musikalische Unterhaltung

Gefällt euch unser diesjähriges Adventskalender? Weiter geht es heute mit der Marke Cambridge Audio. Hierbei handelt es sich um einen Streaming-Lautsprecher mit Google Assistant, den wir euch schon ausführlich vorgestellt haben.

Weiterlesen

djay bekommt großes Update: Und noch ein Abo Beliebte DJ-App mit einer Ladung neuer Extras

Beliebte DJ-App mit einer Ladung neuer Extras

Wenn es um eine DJ-App für iPhone und iPad geht, ist eine Name nicht weit weg: djay von algoriddim. Und auch jetzt heißt es wieder: Musik mixen und Beats machen. Seit heute steht Version 3.0 der beliebten Musik-App für iPhone, iPad und die Apple Watch zum Download bereit.

Weiterlesen

Simple „RadioApp“ funktioniert jetzt auch auf dem iPad Version 1.0.150 jetzt installieren.

Version 1.0.150 jetzt installieren.

Es ist davon auszugehen, dass viele von euch die RadioApp (App Store-Link) kostenlos ergattern konnten. In der Vergangenheit wurde die App wirklich oft verschenkt, aktuell verlangen die Entwickler 16,99 Euro. An dieser Stelle raten wir vom Kauf ab, denn wie gesagt: Die RadioApp wird immer wieder kostenlos angeboten – und 16,99 Euro finde ich persönlich auch viel zu teuer.

Weiterlesen

Musikstreaming: Drei Monate Spotify Premium für nur 99 Cent Und noch mehr Angebote.

Und noch mehr Angebote.

Erst gestern haben wir euch noch einmal ausführlich auf Amazon Music Unlimited aufmerksam gemacht. Im Zusammenspiel mit einem Echo-Gerät ist Music Unlimited eine echte Empfehlung. Falls ihr euch von Angebot zu Angebot hangelt, gibt es aktuell mehrere Optionen. Zum einen könnt ihr 3 Monate Unlimited für 99 Cent abonnieren, das gleiche Angebot gibt es auch noch bei Deezer. Alle Angebote richten sich an Neukunden.

Weiterlesen

Für euer Echo-Gerät: Amazon Music ist der perfekte Partner Neukunden können Streaming-Dienst drei Monate für 99 Cent ausprobieren

Neukunden können Streaming-Dienst drei Monate für 99 Cent ausprobieren

Ich habe mich in dieser Woche noch einmal gezielt durch die Amazon-Bestseller aus dem November geklickt und dabei zwei Sachen festgestellt: Leuchtmittel von Philips Hue wurden wie verrückt gekauft und auch die Echo-Geräte von Amazon haben sich wie geschnitten Brot verkauft. Bei den Kampfpreisen, die Amazon für Echo Dot, Echo Show und Co angeboten hat, ist das aber auch kein großes Wunder.

Weiterlesen

Albrecht DR 790 CD: Neues Digitalradio mit Bluetooth und CD-Player im nostalgischen Design Vintage-Freunde kommen beim neuen Albrecht DR 790 CD auf ihre Kosten.

Vintage-Freunde kommen beim neuen Albrecht DR 790 CD auf ihre Kosten.

In der Vergangenheit haben wir schon häufiger von Produkten des Herstellers Albrecht Audio berichtet. Albrecht Audio ist eine Marke der Alan Electronics GmbH, einem Unternehmen für Kommunikationstechniken und Unterhaltungselektronik mit Standorten in Dreieich (bei Frankfurt a.M.) und in Lütjensee (bei Hamburg). Albrecht Audio ist vor allem für hochwertige Digital- und Internetradios bekannt – und auch die seit einigen Wochen verfügbare Neuerscheinung Albrecht DR 790 CD ist keine Ausnahme.

Weiterlesen

Spotify 2018: Drake ist mit über 8,2 Milliarden Streams der weltweit meistgestreamte Künstler Jahresrückblick jetzt verfügbar.

Jahresrückblick jetzt verfügbar.

Jetzt hat auch Spotify seinen Jahresrückblick veröffentlicht und lässt das Jahr 2018 musikalisch Revue passieren. Der kanadische Rapper Drake dominiert mit 8,2 Milliarden Streams weltweit das Streaming-Geschäft. Der Song „God’s Plan“ aus dem Album „Scorpion“ ist der erfolgreichste Titel mit über 1 Milliarde Streams.

Weiterlesen

Apple Music: iOS-Entwickler erstellt Web-App zur Visualisierung des Apple Music-Verlaufs Besondere Einblicke gibt es ab sofort für Apple Music-Nutzer.

Besondere Einblicke gibt es ab sofort für Apple Music-Nutzer.

Der iOS-Developer Pat Murray hat eine browser-basierte Anwendung entwickelt, mit der sich die eigene Aktivität in Apples Musikstreaming-Dienst Apple Music visualisieren lässt. Mitte des Jahres hat Apple eine Plattform (https://privacy.apple.com) geschaffen, über die sich alle relevanten Daten und Privatphäre-Infos als Kopie herunterladen lassen – die dort hinterlegten Daten zu Apple Music werden von der Web-App von Pat Murray verwendet und zeigen den kompletten Verlauf seit der allerersten Nutzung von Apple Music.

Weiterlesen

Castro: Beliebte Podcast-App bekommt mit Tiny-Konzern neuen Besitzer Bald wird sich Castro in neuen Händen befinden.

Bald wird sich Castro in neuen Händen befinden.

Ohne Zweifel zählt die Drittanbieter-Podcast-App Castro (App Store-Link) zu einer der beliebtesten Alternativen zu Apples hauseigener Anwendung für diese Zwecke. Castro ist für iPhone und iPad verfügbar und kann kostenlos genutzt werden. Die Premium-Funktionen gibt es jedoch nur im Abo mit Castro Plus, das im Jahr 8,99 Euro kostet. Der Download ist 67,7 MB groß, mit sehr guten 4,7 von 5 Sternen bewertet und leider nur in englischer Sprache vorliegend.

Weiterlesen

Spotify Now Playing: Gratis-Open Source-Tool für Spotify-Fernbedienung in der Mac-Menüleiste Freunde des Musikstreaming-Dienstes bekommen praktischen Zuwachs.

Freunde des Musikstreaming-Dienstes bekommen praktischen Zuwachs.

Wer ein Spotify-Konto auf dem Mac nutzt und von dort aus regelmäßig Musik hört, wird sicher schon von kleinen Fernbedienungs-Tools wie SpotMenu gehört haben. Mit Spotify Now Playing gibt es jetzt bei GitHub, einer Open Source-Plattform, eine neue Alternative, die sich unauffällig in der Menüzeile des Macs einnistet und dort dafür sorgt, schnellen Zugriff auf den Musikstreaming-Dienst Spotify zu bekommen.

Weiterlesen

Spotify & Co.: Der Einfluss von künstlicher Intelligenz auf die Musikindustrie Platte auflegen und Musik genießen - das war einmal.

Platte auflegen und Musik genießen - das war einmal.

Streaming, Cloud-Computing und Algorithmen bestimmen mittlerweile die Musiklandschaft und beeinflussen nicht nur die Charts. Künstliche Intelligenz, kurz KI, revolutioniert auch die Art und Weise, wie wir Musik wahrnehmen und konsumieren. Die Frage stellt sich nur: Fluch oder Segen? Ist diese Entwicklung eine Bedrohung für das Musikbusiness oder ergeben sich dadurch auch neue Chancen?

Weiterlesen

Deezer: Apple Watch-App erscheint in Version 2.0 im neuen Design Neuigkeiten gibt es vom Musikstreaming-Dienst Deezer.

Neuigkeiten gibt es vom Musikstreaming-Dienst Deezer.

Wie das Team von Deezer in einer Mitteilung an uns berichtet, gibt es Neuigkeiten von der Apple Watch-App des Streaming-Services zu vermelden. Deezer (App Store-Link) ist als kostenlose iOS-App im deutschen App Store erhältlich und bietet wie die Konkurrenz von Spotify, Apple Music und Co. die Möglichkeit, Millionen von Songs, Alben und Hörbüchern zu einem Preis von 9,99 Euro/Monat unbegrenzt zu streamen. 

Weiterlesen

SonicWeb Internet Radio Player: Apple verbietet Aufnahme-Funktion für beliebtes Internetradio Es ist schon wieder einige Zeit her, dass wir über den SonicWeb Internet Radio Player berichtet haben.

Es ist schon wieder einige Zeit her, dass wir über den SonicWeb Internet Radio Player berichtet haben.

Der für 9,99 Euro im Mac App Store erhältliche Sonic Internet Radio Player (Mac App Store-Link) hat nach langer Zeit einmal wieder ein Update spendiert bekommen – was wir zum Anlass nehmen, erneut über den praktischen Webradio-Player zu berichten. Entwickler Patrick Dehne war lange mit seiner Mac-App beschäftigt und hat nun Version 2.4 seiner Radio-Anwendung veröffentlicht.

Weiterlesen

Pocket Casts: Neue Version 7.0 mit neuem Podcast-Verlauf, Siri Shortcuts und mehr Eine der beliebtesten Podcast-Apps hat ein Update spendiert bekommen.

Eine der beliebtesten Podcast-Apps hat ein Update spendiert bekommen.

Pocket Casts (App Store-Link) steht schon seit längerem im deutschen App Store zum Download bereit und kann zum Preis von aktuell 4,49 Euro heruntergeladen werden. Die etwa 49 MB große Anwendung benötigt außerdem mindestens iOS 11.0 oder neuer auf dem Gerät, und lässt sich in englischer Sprache nutzen.

Weiterlesen

Ooigo Kidsplayer: Kindgerechter Hörspiel-Player integriert Inhalte von Spotify und Apple Music Auf Kinder abgestimmte Streaming-Inhalte zu finden ist nicht leicht.

Auf Kinder abgestimmte Streaming-Inhalte zu finden ist nicht leicht.

Spotify und Co. bieten neben Millionen von Songs und Alben auch überraschend viele Hörbücher und -spiele an, darunter Die Drei ???, TKKG, John Sinclair, Benjamin Blümchen, Professor van Dusen und weitere. Nicht alle jedoch eignen sich zum Abspielen bzw. für die kleinen Öhrchen der Kinder. Das Team von Sony Music Entertainment hat daher nun mit Ooigo Kidsplayer (App Store-Link) eine Universal-App in den deutschen App Store gebracht, die es Eltern und Kindern vereinfachen soll, auf Streaming-Diensten entsprechende kindgerechte Inhalte zu finden.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de