Audio Now: Kostenlose Podcast-App von RTL Radio ist ab sofort im App Store verfügbar Die App bündelt Inhalte verschiedener Anbieter.

Die App bündelt Inhalte verschiedener Anbieter.

Anfang März haben wir schon darauf hingewiesen, nun ist es soweit: Die neue und kostenlose Podcast-App von RTL Radio, Audio Now (App Store-Link), steht ab sofort im deutschen App Store zum Download bereit. Die Gratis-App für das iPhone ist 79 MB groß, benötigt iOS 9.0 oder neuer zur Installation, und kann auch in deutscher Sprache verwendet werden.

Weiterlesen

Spotify: Seit dem letzten Update nur noch 50 Songs pro Album Hörbücher und Alben mit mehr Tracks mit Problemen

Hörbücher und Alben mit mehr Tracks mit Problemen

Gestern Abend hat uns appgefahren-Leser Johann ein Problem herangetragen, an dem möglicherweise schon andere Nutzer verzweifelt sind. In seiner E-Mail schreibt er uns: „Seit dem letzen Update tritt bei Spotify folgendes Problem auf: bei Alben (z. B. Hörbücher) mit mehr als 50 Titeln werden nur die ersten 50 angezeigt und sind abspielbar. Ist dies an euch schon herangetragen worden? Gibt es dafür Abhilfe?“

Weiterlesen

Receiver: Beliebte iOS- und Apple TV-Radio-App ist jetzt auch für den Mac verfügbar Favoritensender lassen sich über iCloud geräteübergreifend synchronisieren.

Favoritensender lassen sich über iCloud geräteübergreifend synchronisieren.

Auch auf meinem Apple TV der 4. Generation kommt beizeiten die App Receiver zum Einsatz, wenn es um Webradio-Inhalte geht. Die Entwickler der appsolute GmbH haben nun auch ein passendes Mac-Pendant zu ihrer beliebten Radio-Anwendung im deutschen Mac App Store veröffentlicht. Receiver (Mac App Store-Link) kann dort zum Preis von 7,99 Euro auf alle Mac-Rechner geladen werden, die mindestens über 6 MB an freiem Speicherplatz sowie macOS 10.13 oder neuer verfügen. Auch eine deutsche Sprachversion ist mit an Bord.

Weiterlesen

Alexa spielt mit Amazon Music die Charts der letzten 40 Jahre Neue Funktion für den Sprachassistenten

Neue Funktion für den Sprachassistenten

Spotify und Apple Music waren heute bereits ein Thema, Amazon Music wollen wir an dieser Stelle nicht vernachlässigen. Der Musik-Dienst des Internet-Giganten hat jetzt eine spannende neue Funktion im Zusammenspiel mit Alexa gelernt. Per Sprachbefehl können die aktuellen Charts oder die beliebtesten Hits der vergangenen 40 Jahre abgespielt werden.

Weiterlesen

Plactron: Neues Musik- und Entertainment-Portal bietet Alben mit interaktivem Booklet Mit Plactron lassen sich Musik und Geschichten dahinter entdecken.

Mit Plactron lassen sich Musik und Geschichten dahinter entdecken.

Die Musik-Plattform Plactron (App Store-Link) wurde vor nicht allzu langer Zeit neu im deutschen App Store veröffentlicht, wo die App gratis auf iPhones geladen werden kann. Die Anwendung ist etwa 58 MB groß, benötigt iOS 10.0 oder neuer, und kann auch in deutscher Sprache verwendet werden.

Weiterlesen

Tidal: Musikstücke können auf dem iPhone jetzt in Master-Qualität gestreamt werden Der Musikstreaming-Dienst verbessert das Hörerlebnis auf dem iPhone.

Der Musikstreaming-Dienst verbessert das Hörerlebnis auf dem iPhone.

Tidal (App Store-Link) hat in Zusammenarbeit mit Master Quality Authenticated (MQA) angekündigt, dass die User ihre Musiktracks nun auch über das iPhone in Master-Qualität streamen können. Damit verbessert Tidal das Hörerlebnis mit Smartphones und liefert Master-Qualität direkt von der Quelle, „als käme der Track direkt aus dem Pult des Toningenieurs“, wie es in einer Mitteilung von Tidal an uns heißt. 

Weiterlesen

iPod: Deutet ein Piktogramm auf eine neue Generation des Apple-Musikplayers hin? Der iPod wurde seit über vier Jahren nicht mehr aktualisiert.

Der iPod wurde seit über vier Jahren nicht mehr aktualisiert.

Der iPod war einst eines von Apples Markenzeichen und leitete eine neue Generation von mobilen Musikplayern ein. Auch ich gönnte mir damals als Studentin den iPod Touch der ersten Generation, der mir lange Zugfahrten deutlich erleichterte, sowie einen iPod Shuffle, den kleinen Player mit Clip, der sich hervorragend für sportliche Aktivitäten eignete. Mit der steigenden Beliebtheit von Smartphones waren die iPods aber irgendwann überflüssig geworden – schließlich konnte man auch problemlos mit dem iPhone Musik hören, und das sogar auch über kabellose Bluetooth-Kopfhörer. 

Weiterlesen

PlayOff: Handoff-ähnliche Funktion für Apple Music erlaubt nahtlose Wiedergabe Der Entwickler von PlayOff schließt damit eine große Lücke.

Der Entwickler von PlayOff schließt damit eine große Lücke.

Die Features Handoff und Continuity sind in Apples Ökosystem fest verankert und machen den Nutzern von Macs, iPhones und iPads das Leben bedeutend leichter. Beginnt man beispielsweise ein Pages-Dokument auf dem Mac, ist dann aber unterwegs und hat das iPad in der Tasche, lässt es sich beim Öffnen von Pages nahtlos am Dokument weiterarbeiten. Auch wenn diese Funktion in vielen Bereichen des Apple-Systems zur Anwendung kommt – bei Apple Music wartet man bisher vergeblich auf ein Handoff- bzw. Continuity-ähnliches Feature.

Weiterlesen

Neue Studie zeigt: Vinyls und CDs beliebter als iTunes-Downloads Der Wandel ist kaum aufzuhalten

Der Wandel ist kaum aufzuhalten

Okay, die neue Studie basiert mal wieder auf Nutzungsdaten von US-Bürgern, doch ich kann mir gut vorstellen, dass das Verhalten hierzulande sehr ähnlich ist. Während in den letzten Jahren noch die digitalen Downloads viel Geld verzeichnen konnten, zeichnet sich nun ein Rückgang ab.

Weiterlesen

Soor: Schicker Musik-Player setzt voll auf Apple Music Mit 10,99 Euro leider nicht ganz günstig

Mit 10,99 Euro leider nicht ganz günstig

Es war ein langer Weg in den App Store, gleich mehrfach wurde die App von Tanmay Sonawane abgelehnt. Ab sofort kann Soor (App Store-Link) endlich auf das iPhone geladen werden. Die Musik-Anwendung setzt dabei voll auf Apple Music und richtet sich daher ausschließlich an Nutzer des Streaming-Dienstes. Es gibt noch eine weitere schlechte Nachricht: Mit einem Preis von 10,99 Euro ist die App sicherlich kein Schnäppchen, aber am Ende ist das wohl immer noch besser als ein weiteres Abo.

Weiterlesen

Sky-Kunden erhalten Spotify drei Monate lang kostenlos Direkter Zugriff auf Musik-Streaming-Dienst per Receiver möglich

Direkter Zugriff auf Musik-Streaming-Dienst per Receiver möglich

Gibt es da draußen tatsächlich Menschen, die ihren Fernseher samt Sky Q Receiver anschmeißen, nur um per Spotify auf Musik zugreifen zu können? Man könnte ja auch einfach iPhone, iPad oder seinen Computer nehmen. Falls euch das nicht reicht, bekommt ihr mit dem Sky Q Receiver ab sofort auch die erstgenannte Möglichkeit.

Weiterlesen

RadioApp Pro wird verschenkt: Unser Favorit für iOS Universal-App im klassischen Design

Universal-App im klassischen Design

Noch eine schnelle Notiz am Rande: Einer unserer Favoriten aus dem App Store wird aktuell mal wieder verschenkt. Die Rede ist von der RadioApp Pro (App Store-Link), deren Geschäftsmodell wir noch nicht ganz durchschaut haben. In den letzten Monaten schwankte der Preis zwischen 7,99 und 14,99 Euro – für eine App, die unserer Meinung maximal 5,49 Euro kosten dürfte. Das kann uns heute aber egal sein, denn aktuell wird die RadioApp Pro wieder verschenkt.

Weiterlesen

Song Duell: Antenne Bayern startet Musik-Quiz per Alexa Jetzt das Song Duell auf dem Echo spielen

Jetzt das Song Duell auf dem Echo spielen

Dass ein Radiosender einen eigenen Skill hat, ist ja soweit nichts ungewöhnliches. Selbst unser lokale Sender aus Bochum bietet mittlerweile einen eigenen Skill für Alexa an, auch wenn dieser nicht unbedingt mehr kann, als es auch mit dem Radio-Skill von TuneIn möglich wäre.

Weiterlesen

Eary: Spotify-Hörbuch-Player führt per Aktualisierung Dark Mode und Sortierung ein Die kostenlose Hörbuch-App Eary ist nun noch besser geworden.

Die kostenlose Hörbuch-App Eary ist nun noch besser geworden.

Es ist noch gar nicht so lange her, dass wir über die kostenlos im App Store erhältliche Anwendung Eary (App Store-Link) berichtet haben. Eary entstammt der Feder des Informatik-Studenten Fabian Frey, der die beschränkten Möglichkeiten zum Anhören von Hörbüchern bei Spotify nicht länger tolerieren wollte. Kurzum kreierte er seine eigene App Eary, die sich ab iOS 11.0 oder neuer sowie bei 37 MB an freiem Speicherplatz auf das iPhone herunterladen und auch in deutscher Sprache nutzen lässt.

Weiterlesen

Nimm 3, zahl 2: Günstige Filme, Serien & Musik Neue Aktion bei MediaMarkt gestartet

Neue Aktion bei MediaMarkt gestartet

Wir berichten ja immer wieder über Angebote aus dem iTunes Store und der restlichen Filmwelt, insbesondere der Filme-Freitag bei Amazon erfreut sich immer sehr großer Beliebtheit. Heute gibt es ein passendes Angebot für alle, die gerne noch einen physikalischen Datenträger samt kleiner Box in den Händen halten.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de