Jelly Defense: Tower-Defense-Empfehlung für 79 Cent

Wenn Jelly Defense (App Store-Link) reduziert ist, komme ich nicht um einen Artikel herum – zu gelungen finde ich das Spiel.

Jelly Defense war und ist immer noch mein absoluter Favorit in Sachen Tower-Defense-Spielen. Es gab schon einige Chancen das Spiel für 79 Cent zu ergattern, wer bisher noch nicht zugeschlagen hat, kann dies jetzt nachholen.

Da es sich um ein klassisches Tower-Defense Spiel handelt, muss man natürlich auch hier seine Türme an den Rand des Weges bauen. Dafür gibt es feste Positionen, die genutzt werden müssen. Die Gegner müssen davon abgehalten werden, dass sie die wertvollen Diamanten stehlen, denn wenn alle verschwunden sind, muss das Level erneut gestartet werden. Der Schwierigkeitsgrad bei Jelly Defense ist recht hoch und ein Level kann schon einmal bis zu 10 Minuten dauern.

Die Universal-App ist mit einer schönen und futuristisch-bunten Grafik ausgestattet. Jelly Defense wird ständig weiterentwickelt und bekommt von uns eine klare Kaufempfehlung. Wir binden euch nochmals unser Video (YouTube-Link) zur App ein.

Kommentare 18 Antworten

    1. Meiner Meinung nach schon. Ich habe es mir schon vor längerer Zeit für das Geld geholt, es ist ganz gut umgesetzt.
      Ich war aber nie der riesige Worms-Fan und da es ziemlich viel Speicherplatz einnimmt, habe ich es wieder gelöscht.

  1. Habe mich von eurer Empfehlung dazu verleiten lassen, die App zu kaufen und bin heftigst enttäuscht. In meinen Augen unspielbar schwer. Schaffe es selbst nach 30 Versuchen nicht, ohne bestohlen zu werden, einen Level abzuschließen. Zugegeben: hübsche Grafik, aber das Spielniveau ist irre hoch gehängt. Zu hoch für meinen Geschmack, ich suche eher leichte Unterhaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de