Mac App Store kommt am 6. Januar

11 Kommentare zu Mac App Store kommt am 6. Januar

In einer Pressemitteilung hat Apple soeben bekannt gegeben, wann der Mac App Store seine Pforten öffnen wird.


Am 6. Januar 2011 soll es soweit sein. Dann wird jeder Mac-Nutzer mit Snow Leopard auf den Mac App Store zugreifen können und seine Programme so einfach finden und installieren können, wie es derzeit schon auf dem iPhone und iPad der Fall ist. Zum Start wird der Mac App Store bereits in 90 Ländern verfügbar sein.

„Der App Store revolutionierte mobile Apps,“ sagt Steve Jobs, CEO von Apple. „Wir hoffen dasselbe mit dem Mac App Store für PC-Apps zu schaffen indem wir das Finden und Kaufen von PC-Apps leicht und spaßig machen. Wir können es kaum erwarten am 6. Januar damit zu starten.“

Den neuen Store wird man ganz einfach über die Softwareaktualisierung auf seinen Mac spielen können, auch das steht bereits fest. In wie weit wir auf appgefahren.de über die neuen Möglichkeiten berichten werden, ist noch nicht entschieden. Foto: Apple

Kommentare 11 Antworten

  1. ich bin davon noch immer nicht überzeugt. wieviel geht an Apple wenn sie es über den Store verkaufen? wenn es wieder 30% sind, wird es sich für den Entwickler kaum lohnen.

    1. Doch – lohnt sich trotzdem! Weil die ganze Maschinerie für Marketing, Verkauf, etc. entfällt. Diese kostet mitunter deutlich mehr als 30%. Außerdem spricht ja bisher nichts dagegen sein Programm auch weiterhin noch klassisch anzubieten und auf dem üblichen Wege die 30% an Apple zu sparen! Bisher ist der Mac App Store ja nur eine weitere Alternative. Ob Apple das allerdings so beläßt oder für die Mac Apps demnächst auch restriktiver wird, bleibt abzuwarten.

  2. Wenn Apple in einem offiziellen Jobs-Zitat von PC spricht, wird das so in Ordnung sein. Auch wenn wir üblicherweise einen PC mit einem Windows-Computer gleichsetzen – und Apple ja meist auch (I´m a Mac-Werbespots).

  3. da steht PC und Snow Leopard, ist also abhängig vom Betriebssystem!
    Wenn Du es also schaffst Snow Leopard auf Deinem Windows PC laufen zu lassen, wirst Du wahrscheinlich auch den Mac App. Store zugreifen können!

    1. Ein PC ist ein PERSONAL COMPUTER! Das hat NICHTS mit Windows zu tun.
      Im übrigen ist es kein Problem jedwedes Apple OS auf geeigneter Hardware zum laufen zu bringen.

  4. Auch wenn manchen hier meinen das ein Mac auch ein PC ist, Macianer hören das sehr ungern..
    Ein Mac bleibt eben ein Mac….und ein Pc ist eben Müll *sfg*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de