Pokémon GO: Halloween-Event mit Geist- und Unlicht-Pokémon, Giratina & doppelten Bonbons

Nur für kurze Zeit.

pokemon go Halloween2018

Rund um Pokémon GO (App Store-Link) gibt es Neuigkeiten. Schon vor wenigen Wochen hat Niantic neue Pokémon aus der Sinnoh-Region freigeschaltet, jetzt finden weitere den Weg in das Spiel. Das Halloween-Event ist gestartet und endet am 1. November um 22 Uhr.

Demnach erscheinen vermehrt Geist- und Unlicht-Pokémon aus Hoenn-Region, mit dabei sind zum Beispiel Driftlon und Skunkapuh. Des Weiteren gibt es für jedes gefangene Pokémon die doppelte Anzahl an Bonbons. Neu ist auch ein Spezialforschungsprojekt, das nur für kurze Zeit verfügbar ist. Wenn ihr die Aufgaben von Professor Williow meistert, werdet ihr auf das Geist- und Unlicht-Pokémon Kryppuk treffen.


Giratina ist in Raid-Kämpfen verfügbar

Bis zum 20. November, 22 Uhr könnt ihr ab sofort das Rebell-Pokémon Giratina in Raid-Kämpfen antreffen. Dieses legendäre Pokémon vom Typ Drache und Geist wurde zum ersten Mal in der Sinnoh-Region entdeckt und besucht uns für einen längeren Zeitraum aus der Spiegelwelt. Als Konter sind folgende Monster gut: Rayquaza, Dragoran, Brutalanda oder Latios mit Drachen-Attacken, ebenso ist Despotar mit Unlicht-Angriffen oder Mewtu und Gengar mit Geist-Attacken sinnvoll.

Neben den Angebotsboxen gibt es im Shop neue Gegenstände für den eigenen Avatar passend zum Thema Geist-Pokémon. Mit der Driftlon-Mütze oder dem Gengar-Rücksack kann man nicht nur zu Halloween unheimlich gut aussehen.

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de