Shazam: Apples Musik-Erkennungs-App unterstützt jetzt Split View

Einfach nebenbei benutzen

Wie heißt noch mal dieses Lied? Eine Frage, die nicht nur Siri im Handumdrehen beantworten kann, natürlich gibt es auch eine App dafür. Shazam (App Store-Link), das von einiger Zeit von Apple gekauft wurde, bietet jetzt eine neue Funktion an.


Freuen dürfen sich vor allem iPad-Nutzer. Diese können Shazam jetzt auch auf einer Hälfte des Bildschirms nutzen und damit gemeinsam neben einer weiteren App verwenden. Das neueste Update für den kostenlosen Download hat die Split View Technik auf das iPad gebracht. Shazam schreibt im Update-Text:

Ab jetzt kannst du die Ansicht auf deinem iPad teilen! Das nächste Mal, wenn du auf deinem iPad ein Video schaust und Shazam benutzen möchtest, kannst du die Shazam-App einfach an den linken oder rechten Rand deines Bildschirms ziehen und so die Ansicht teilen.

Neben der reinen Erkennung von Liedern bietet Shazam noch einiges mehr. Die Anwendung kann unter anderem Liedtexte synchron zum Mitlesen oder Musikvideos von Apple Music und YouTube anzeigen. Definitiv eine App, die zur Grundausstattung eines jeden iPhone oder iPad zählt.

‎Shazam
‎Shazam
Preis: Kostenlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de