Apple macht Schluss: Keine neuen AirPort-Modelle mehr

Sie wurden schon seit Jahren nicht mehr aktualisiert, jetzt hat Apple das offizielle Aus für die AirPort Router bekannt gegeben.

Auf dem Markt der Router ist in den letzten Jahren enorm viel passiert: Ohne Mesh-Technik geht heutzutage nichts mehr. Mit mehreren Basisstationen wird bei dieser Methode ein flächendeckendes Netz aufgebaut, bei dem sich der Empfänger stets automatisch zur Basisstation mit der besten Leistung verbindet. Eine Technik, die es mittlerweile bei allen großen Herstellern wie Netgear, Linksys, Google und AVM gibt. Nur einer macht nicht mit: Apple.

Weiterlesen

Neue MacBook Airs & AirPort bereits bestellbar

Bei seiner neuen Hardware scheint sich Apple richtig ins Zeug gelegt zu haben: Die neuen MacBook Airs und der neue AirPort sind bereits lieferbar.

Fangen wir mit den MacBooks an, die wir euch bereits in diesem Artikel vorgestellt haben. Die neuen Airs haben nicht nur eine längere Akku-Laufzeit, sondern auch deutlich schnellere Prozessoren und Grafik-Chips bekommen. Zusätzlich bekommt man schon bei den Einsteiger-Modellen 128 GB Speicher, das ist doppelt so viel wie zuvor. Und das 11 Zoll Modell ist beispielsweise auf dem gleichen Preisniveau geblieben.

Preislich geht es bei 999 Euro (Apple Online Store) los. Besonders beeindruckend: Die neuen Geräte sind innerhalb von 24 Stunden lieferbar und sollten damit noch in dieser Woche bei euch ankommen, wenn ihr per Kreditkarte oder PayPal zahlt.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de