Sechs mTrip-Reiseführer derzeit zum Nulltarif

Erst vor kurzem haben wir über die Reiseführer von mTrip berichtet. Nun kann man wieder bei einem Gratis-Angebot für das iPhone zuschlagen.

Immerhin sechs Reiseführer haben die Entwickler der mTrip-Apps derzeit für einen unbestimmten Zeitraum von 4,99 auf null Euro reduziert. Zur Auswahl stehen Amsterdam, Budapest, Paris, Trondheim und Wien als beliebte europäische Ziele, wer es etwas außergewöhnlicher mag, kann sich auch Tokyo kostenlos laden.

Die mTrip-Apps zählen zu den besten Reiseführern im App Store, wir haben sie bereits in Berlin und London erfolgreich auf ihre Tauglichkeit überprüft. Da alle Inhalte offline verfügbar sind, macht der Einsatz besonders im Ausland viel Sinn und Freude, schließlich hat man dort meist keine mobile Internetverbindung.

Mit den Reiseführern kann man sich in der jeweiligen Stadt seine eigene Route planen lassen – mit allen Sehenswürdigkeiten, bekannten Orten und Museen seiner Wahl. Das Programm errechnet dann für den Reisezeitraum eine möglichst passende Karte.

Wer lieber selber auf Tour geht, findet für die jeweilige Stadt auch eine integrierte Karte, die ebenfalls offline verfügbar ist. Zusammen mit dem GPS-Modul, das ja ohne Probleme im Ausland funktioniert, kommt man sehr gut zurecht.

Die fünf europäischen Reiseführer, also mTrip Amsterdam, BudapestParis, Trondheim und Wien sollte man sich schon einmal auf Vorrat laden, solange sie im Angebot sind. Tokyo werden vermutlich die wenigsten von uns mal benötigen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de