appgefahren Lite: Für Liebhaber des klassischen Designs

Für alle Nutzer, die sich bisher nicht mit dem neuen Design anfreunden können, gibt es nun eine Übergangslösung.

 In einer Nacht-und-Nebel-Aktion haben wir kurz vor der Weihnachtspause von iTunes Connect, der Schnittstelle für Entwickler, die alte Version unser appgefahren-App wiederbelebt. Ab sofort steht appgefahren Lite (App Store-Link) kostenlos für iPhone und iPad bereit.

Das Angebot richtet sich an folgende Benutzergruppen: Nutzer, die sich bisher überhaupt nicht mit dem neuen Design anfreunden konnten, und Nutzer, die ein iPad mit iOS 4 nutzen – hier kommt es in der aktuellen Version der App nämlich zu einem Darstellungsfehler, der sich wohl so leicht nicht beheben lässt.

Bitte beachtet, dass appgefahren Lite in Zukunft nicht weiter verbessert und mit neuen Funktionen ausgestattet wird. Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Entwicklung der „normalen“ Applikation, die wir den kommenden Wochen und Monaten natürlich weiter verbessern und mit spannenden Extras ausrüsten werden.

Für freuen uns natürlich jederzeit über eine positive Bewertung im App Store und über euer Feedback – am besten per Mail oder über das in die Apps integrierte Kontaktsystem.

Falls ihr uns ein Weihnachtsgeschenk machen wollt, ladet euch die Lite-Version einfach mal so auf das iPhone oder iPad – mal sehen, wie weit wir es in den Charts nach oben schaffen. Wichtig: Solltet ihr beide Apps installiert haben, solltet ihr in einer der beiden die Push-Meldungen deaktiviert haben oder erst gar nicht aktivieren.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de