AutoMute: Mac-App regelt Lautstärke in Abhängigkeit des aktuellen Netzwerks

AutoMute ist eine kostenlose und praktische Mac-Anwendung, die euch sogar vor peinlichen Momenten bewahren kann.

Ist euch das auch schon einmal passiert? Auf dem MacBook habt ihr die Wiedergabe eines Videos oder von Musik nicht richtig gestoppt und als ihr es auf der Arbeit wieder geöffnet habt, haben alle Kollegen sofort hören können, was ihr mit dem MacBook sonst noch alles macht. Auch im Hörsaal der Uni kann es durchaus unangenehm sein, wenn kurz nach dem Öffnen irgendwelche Benachrichtigungen für Aufmerksamkeit sorgen.

Mit AutoMute sollen diese Probleme der Vergangenheit angehören. Der kleine Helfer für alle Mac-Besitzer kann kostenlos von dieser Webseite geladen werden. Es handelt sich um ein OpenSource-Projekt, dessen Quelltext ihr sogar offen einsehen könnt. Für die meisten appgefahren-Leser sollte allerdings der praktische Nutzen im Mittelpunkt stehen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de