Broadcasts: Webradio-App jetzt mit Apple Watch- und Apple TV-Support Für alle Apple-Plattformen verfügbar

Für alle Apple-Plattformen verfügbar

Die schnörkellose und einfach zu bedienende App Broadcasts richtet sich an Freunde von Webradio-Sendern und lässt sich kostenlos unter iOS und macOS (App Store-Link) auf die jeweiligen Geräte herunterladen. Um die App in vollem Umfang nutzen zu können, wird ein einmaliger In-App-Kauf in Höhe von 5,49 Euro fällig. Dieser schaltet unter anderem das Hinzufügen von eigenen Stationen über die Länderliste oder eine Stream-URL frei. Für den Download unter iOS wird gerade einmal 3 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 13.0 oder neuer benötigt. Unter macOS sollte man 10.15 Catalina installiert haben.

Weiterlesen

Porsche Classic Communication Management: Apple CarPlay in Old- und Youngtimern Infotainment-Systeme in 1- oder 2-DIN-Schächten

Infotainment-Systeme in 1- oder 2-DIN-Schächten

Mit dem neuen Porsche Classic Communication Management, kurz PCCM, will der Luxus-Autohersteller Porsche seine Fahrzeugflotte zeitgemäß vernetzen. Das PCCM-System des deutschen Automobilbauers kann in alle Old- und Youngtimer von Porsche eingebaut werden, und zwar in die Original-Einbaugeräte mit 1-DIN oder 2-DIN-Abmessungen.

Weiterlesen


TomTom GO mit CarPlay: Anzeige für Geschwindigkeit, Tankstellen & mehr hinzugefügt Schnell ans Ziel gelangen

Schnell ans Ziel gelangen

Da ich recht selten mit dem Auto unterwegs bin, und aktuell noch seltener, setze ich zur Navigation lediglich auf Google Maps. Sollte bei euch TomTom GO (App Store-Link) zum Einsatz kommen und euer Auto über CarPlay verfügt, gibt es nun eine überarbeitete Anzeige.

Weiterlesen

Neues aus iOS 14: CarPlay bekommt Hintergrund-Bilder Neue Infos durchgesickert

Neue Infos durchgesickert

Rund um iOS 14 sind in den vergangenen Wochen schon so einiges Infos durchgesickert – und es hört nicht auf. Natürlich stellt Apple sein neues Betriebssystem erst auf der Online-WWDC im Juni vor, daher sind alle bisherigen Informationen mit Vorsicht zu genießen. Man sieht aber schon ziemlich gut, in welche Richtung es gehen wird: Feintuning.

Weiterlesen

Idagio: Klassik-Musikstreaming-Dienst unterstützt ab sofort Apple CarPlay Jetzt in Version 1.28.0 erhältlich

Jetzt in Version 1.28.0 erhältlich

Auf meinem iPhone, iPad und Mac ist der Musikstreaming-Dienst Spotify (App Store-Link) nach wie vor das Mittel der Wahl. Klassik-Fans bekommen mit Idagio (App Store-Link) einen ganz eigenen Service geboten. Idagio lässt sich am ehesten als das „Spotify für Klassik-Liebhaber“ bezeichnen und nach dem Download der kostenlosen Universal-App auch einen Monat lang auch gratis ausprobieren. Nach Ablauf der Testphase lässt sich dann ein Monatsabonnement zum Preis von 9,99 Euro abschließen. Für die Einrichtung der App sollte sich neben 101 MB an freiem Speicher auch iOS 9.0 auf dem Gerät befinden. Alle Inhalte können zudem in deutscher Sprache genutzt werden.

Weiterlesen


Dlf Audiothek: Mediathek des Deutschlandradios jetzt mit CarPlay-Support Version 2.0.5 liegt vor

Version 2.0.5 liegt vor

Die Sender vom Deutschlandfunk sind seit jeher für qualitative Radiobeiträge bekannt. Mit der App Dlf Audiothek (App Store-Link) kann man seit einiger Zeit auch mobil auf viele Inhalte zugreifen. Der Download der Anwendung ist kostenlos und benötigt neben iOS 10.0 oder neuer auch mindestens 61 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät. Das Interface kann auch komplett in deutscher Sprache genutzt werden. In-App-Käufe, Werbung oder Abonnements findet man ebenfalls nicht in der App.

Weiterlesen

Sony XAV-AX1000: CarPlay-Radio kostet nur noch 188,99 Euro Jetzt bei Amazon sparen

Jetzt bei Amazon sparen

In meinem kleinen Audi A1 ist kein CarPlay verbaut. Ich würde CarPlay gerne nutzen. Ein Umbau wäre möglich, aber nicht wirklich sinnvoll, da der DIN-Schacht zu tief sitzt – von daher verzichte ich darauf. Falls euer Doppel-DIN-Schacht besser positioniert ist und ihr CarPlay nachrüsten wollt, könnt ihr jetzt beim Sony XAV-AX1000 (Amazon-Link) günstiger zuschlagen.

Weiterlesen

Spotify arbeitet an Siri & neuer Connect-Funktion Darauf können wir uns freuen

Darauf können wir uns freuen

Mit dem Start von iOS 13 öffnet Apple im kommenden Monat seine Entwickler-Schnittstelle SiriKit ein wenig mehr. Mit dem neuen Betriebssystem werden auch Apps für Musik, Podcasts, Radio und Hörbücher auf das Framework zugreifen können. Was das in der Praxis bedeutet, ist schnell erklärt: Die Audio-Wiedergabe lässt sich nicht nur per Siri steuern, man wird per Sprachbefehl auch Sender, Alben und Playlisten auswählen können.

Weiterlesen


Sony XAV-AX8000: Neues CarPlay-Radio mit 8,9″ Display vorgestellt Passt in eine DIN-Einheit

Passt in eine DIN-Einheit

Wer vom Werk aus kein CarPlay-Radio hat einbauen lassen, kann selbst Hand anlegen und ein entsprechendes Radio nachrüsten. Sony liefert schon jetzt einige Modelle für eine Doppel-DIN-Einheit, mit dem neuen Modell XAV-AX8000 verfolgt man aber eine etwas andere Strategie.

Weiterlesen


CarPlay mit iOS 13 ausprobiert: Die Neuerungen im Video vorgestellt Mehr Übersicht dank neuer Funktionen

Mehr Übersicht dank neuer Funktionen

Mit dem Start von iOS 13 kümmert sich Apple endlich auch um CarPlay. Die Funktion zur Anzeige optimierter Apps auf dem Multimedia-Bildschirm im Auto wurde seit dem Start vor vier Jahren nicht überarbeitet und sag zuletzt etwas altbacken aus. Mit dem kommenden Update auf iOS 13 wird sich einiges tun.

Weiterlesen

Fabians Highlights der Keynote: CarPlay und Catalyst Darauf freue ich mich besonders

Darauf freue ich mich besonders

Auch wenn “das” neue Feature gefehlt hat, bietet iOS 13 zahlreiche neue Möglichkeiten. Über eine freue ich mich ganz besonders: Das überarbeitete CarPlay. Die Technik, Teile des iPhones auf den Bildschirm im Auto zu spiegeln, stammt bereits aus dem Jahr 2014 und hat sich seitdem optisch nicht groß verändert. Das ändert sich mit dem Start von iOS 13, das im Herbst final erscheinen wird.

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de