Mac-App Deep Dreamer: Öffentliche Beta für Foto-Programm von Realmac gestartet

Mit der Open Source-Engine Deepdream hat Google viele Möglichkeiten zur Foto-Bearbeitung geschaffen. Die Entwickler von Realmac nutzen diese für ihre neue Anwendung Deep Dreamer.

Das Team von Realmac hat in der Vergangenheit bereits Apps wie Clear, Ember, RapidWeaver und Typed in den Mac App Store gebracht. Nun gibt es mit Deep Dreamer eine kostenlose öffentliche Beta ihres neuen Bildbearbeitungs-Programms, das sich nun von der Realmac-Website herunterladen lässt. Die knapp 360 MB große Mac-Anwendung lässt sich bisher nur in englischer Sprache nutzen und kann auch schon für 14,99 USD als Final-Version erstanden werden. Nach dieser Beta-Phase wird der Preis auf 24,99 USD ansteigen.

„Das beste an Deep Dreamer ist die Bearbeitung von eigenen Bildern, und im Verlauf dessen sehen zu können, zu welchen Ergebnissen die Deepdream-Engine imstande ist“, lassen die Entwickler von Realmac in ihrem Blogeintrag verlauten. Deep Dreamer bietet eine Möglichkeit, über eine Drag-and-Drop-Funktion Fotos einzubinden und diese mit mehreren eindrucksvollen Effekten zu versehen. So wird aus einer einfachen Landschaftsaufnahme beispielsweise eine höchst surreal wirkende Ansicht mit abstrakten Tieren, oder ein Architektur-Foto scheint aus tausenden von unheimlichen Augen zu bestehen.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de