BBEdit: Text- und Code-Editor ist zurück im Mac App Store Jetzt mit Abo erhältlich

Jetzt mit Abo erhältlich

Die Applikation BBEdit (Mac Store-Link) hat es bei uns noch zu keiner Erwähnung geschafft. Doch das soll sich heute ändern. Dazu müssen wir aber etwas ausholen. Vor rund 5 Jahren haben sich die Entwickler von Bare Bones dazu entscheiden ihren Text- und Code-Editor BBEdit nicht mehr im Mac App Store anzubieten.

Weiterlesen

Asset Resizer jetzt gratis: Bilder und Icons in die richtige Größe bringen

Der Mac App Store hält heute einen kostenfreien Download bereit: Asset Resizer.

Im Mac App Store gibt es die Applikation Asset Resizer (Mac Store-Link) gerade kostenlos statt für 2,99 Euro. Der Download richtet sich vornehmlich an Entwickler und Designer. Das jetzt kostenlose Tool kann Bilder und Icons in zuvor definierte Größen umwandeln, ohne dies händisch vornehmen zu müssen.

Weiterlesen

Code-Editor „Textastic“ mit neuen Funktionen und Verbesserungen

Der für den Mac entwickelte Code-Editor Textastic hat nach über eineinhalb Jahren neue Funktionen erhalten.

Ihr programmiert selbst Apps, Webseiten und mehr? Dann habt ihr sicherlich auch einen Code-Editor im Einsatz. Neben vielen kostenfreien Programmen, gibt es aus deutscher Entwicklung mit Textastic (Mac Store-Link) eine gute Applikation, die ab heute in Version 3.2 installiert werden kann. Die ab OS X 10.9 kompatible Mac-App ist 7,99 Euro teuer und benötigt lediglich 5,1 MB freien Speicherplatz.

Weiterlesen

Textastic: Beliebter Code-Editor erreicht den Mac App Store

Der beliebte Text-Editor Texastic ist seit wenigen Tagen auch auf dem Mac erhältlich.

Auf dem iPhone oder iPad ist der Textastic Code Editor längst zu einer Institution geworden, das beweist auch die gleichbleibend hohe Bewertung von vollen fünf Sternen. Seit Freitag ist nun auch eine Mac-Version erhältlich: Textastic (Mac Store-Link) kostet zum Start nur 2,69 Euro, später soll die App das doppelte Kosten.

Bei Textastic handelt es sich um einen simplen und einfachen Text-Editor mit Syntax-Hervorhebungen. Das ist vor allem für Nutzer sinnvoll, die direkt im Quelltext arbeiten: In mehr als 80 verschiedenen Programmiersprachen wird der Code farblich markiert. In einigen Sprachen wie JavaScript, PHP oder C werden Textbausteine sogar automatisch vervollständigt.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de