Huemore: Neue Foto-App mit Live-Vorschau und vielen farbbasierten Funktionen

Und noch eine weitere App für Fotografie-Fans – diesmal ist es Huemore.

Es soll ja iPhone-Nutzer geben, die Foto-Apps geradezu sammeln. Für dieses Klientel, sowie für alle Hobby-Fotografen, die Wert auf eine übersichtliche Oberfläche legen und ohne viel Schnickschnack leben können, gibt es seit dem 13. März Huemore (App Store-Link) im App Store. Die nur 8 MB große und 1,79 Euro teure Applikation für iPhone und iPod Touch kann sogar noch aus dem mobilen Datennetzwerk geladen werden.

Mit Huemore lassen sich Fotos mittels einer Live-Vorschau farbtechnisch anpassen. Dazu gibt es am oberen Bildrand eine Leiste mit sechs Buttons, in der verschiedene Funktionen versteckt sind. So kann man dort nicht nur Kontraste, Sättigung und Helligkeit mittels eines Schiebereglers direkt in der Kameraansicht anpassen, sondern auch schnell zwischen Front- und Rückkamera wechseln, Gitternetzlinien ein- oder ausblenden oder einen Blitz hinzuschalten.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de