Weitere Artikel aus dieser Kategorie

100 fiese Sprüche zum Nulltarif

Fabian am 30. Jun 2010 0

Ihr habt mal wieder Lust, richtig gemein zu sein, aber keine Kohle mehr auf dem iTunes-Konto? Kein Problem.

Die von uns bereits vorgestellte und auch als Video-Review verfügbare App Fiese Sprüche gibt es jetzt auch als kostenlose Lite-Version. Im Gegensatz zur 79 Cent teuren Vollversion ist der Umfang natürlich stark eingeschränkt, kann sich aber dennoch sehen lassen.

Anstatt über 3.000 fiesen Sprüchen gibt es immerhin deren 100, die zufällig ausgewählt werden. Bei den meisten dieser Sprüche müsst ihr übrigens nicht auf die Audio-Vertonung verzichten, die ihr euch auch in unserem Video anhören könnt.

Zu den weiteren Features gehört eine Integration von Facebook und Twitter, sowie der einfache Spruch-Versand per E-Mai. Auf eine Preisreduzierung der Vollversion braucht man wohl nicht zu warten – seit dem 28. März, drei Tage nach dem Erscheinen, ist der Preis der Vollversion unverändert.

Jetzt gratis: 333 Fussball-Zitate

Freddy am 29. Jun 2010 0

Langsam geht die Fussball WM 2010 in ihre ganz heiße Phase und Millionen deutsche Fussball-Fans sind im WM-Fieber und drücken Jogi‘s Jungs die Daumen.
Damit der Fussball-Fun noch mehr Spaß macht, gibt es jetzt als Highlight für jede WM-Party oder Tipper-Runde die neue Fun-App 333 Fussball-Zitate. Damit wird jeder Fussball-Fan zum ultimativen Fussball-Party-Held!

Die originelle App für iPhone und iPod touch enthält – grafisch ansprechend im witzigen Fussballfeld-Design durchgestylt – eine Zusammenstellung von
333 erlesenen Zitaten rund um das Thema Fussball. Allesamt von aktiven und ehemaligen Profi-Spielern, Trainern, Kommentatoren und Prominenten des
Zeitgeschehens.

Jede Menge coole Fussball-Sprüche, aberwitzige Versprecher, geflügelte Worte und kleine Gemeinheiten aus Interviews, Kommentaren und Statements.
Mal flapsig, mal ironisch, mal skurril – aber immer wahnsinnig komisch!

Mit einem Fingertipp wechselt der User von einem Zitat zum nächsten und zurück oder lässt sich per Knopfdruck von einem Zufalls-Zitat überraschen.
Wer möchte, kann ein Beispiel-Zitat per Email weiterleiten und die App weiterempfehlen.

Damit jetzt noch mehr Fussball-Fans mitlachen können und als kleines Dankeschön für das 4:1 gegen England gibt es die App für kurze Zeit GRATIS.

KLEINE FUN-PROBE GEFÄLLIG?

  • „Fussball ist wie Schach, nur ohne Würfel.“ (Lukas Podolski)
  • „Ich bin immer noch am überlegen, welche Sportart meine Mannschaft an diesem Abend ausgeübt hat. Fussball war´s mit Sicherheit nicht.“ (Franz Beckenbauer)
  • „Ich habe ihn nur ganz leicht retuschiert.“(Olaf Thon)
  • „Ich bin der linke, mittlere, defensive Offensivspieler.“ (Christian Ziege)

APP-FUNKTIONEN IM ÜBERBLICK:

  • 333 kurios-witzige Fussball-Sprüche zum Durchklicken
  • Überraschungs-Zitat per Zufalls-Klick
  • Beispiel-Zitat ganz einfach per Email weiterleiten und App weiterempfehlen
  • Lieblings-Zitate kopieren und in Emails einfügen

„333 Fussball-Zitate“ steht in der Kategorie SPORT zum Download bereit und ist für kurze Zeit GRATIS erhältlich (statt 0,79 Euro).

Hilfe? 90 Tage ganz ohne Flash

Fabian am 29. Jun 2010 0

Flash. Eigentlich würden diese fünf Buchstaben für eine Überschrift genügen. Wir haben uns mit dem Thema auseinandergesetzt.

Egal in welchem Käseblatt oder in welcher Fachzeitschrift man einen Artikel über das iPad liest. Um Flash kommt wohl kein einziger Bericht drumherum. Nach mittlerweile rund 90 Tagen mit dem iPad müssen wir uns dagegen fragen: Flash? Was war das noch mal?

Daher wollen wir etwas weiter ausholen: “Flash ist eine proprietäre integrierte Entwicklungsumgebung von Adobe Systems zur Erstellung multimedialer, interaktiver Inhalte, der so genannten Flash-Filme.” Was Wikipedia so sagt, könnte man auch wie folgt ausdrücken: Flash bringt nicht nur jedes Netbook zum Schwitzen, sondern auch jeden Mac.

Natürlich hätten auch wir uns gefreut, wenn Flash auf dem iPad vorhanden , alles prima umgesetzt wäre und es keine Performance fressen würde. Ist es aber nicht. Na und? In den vergangenen drei Monaten gab es genau drei Momente, in denen ich die Technologie vermisst habe.

Zum Beispiel beim ersten und bisher letzten mobilen Besuch von Google Analytics. Auf dem Rechner sieht das alles klasse aus, viele Balken und Diagramme. Das iPad zeigt gar nichts an – na toll. Aber so wichtig waren mir die Statistiken dann auch nicht.

Fall Nummer zwei: Die WM auf Bild.de. Ja, ich lese Nachrichten auf diesem tollen Portal – schließlich gibt es immer mal wieder etwas zu schmunzeln. Auf eine Art WM-Spezial-Kasten mit super tollen Animationen (ich habe mir das noch auf dem Mac angesehen) konnte ich dann noch verzichten.

An den dritten Fall kann ich mich eigentlich gar nicht mehr richtig erinnern. Hatte aber auch irgendetwas mit dem Internet zu tun. Die Tendenz wird allerdings klar: Man kann auf Flash verzichten, den HTML5 kommt. Und einen Vorteil hat das ganze auch: Mein Mac bleibt surrt nicht mehr wie wild, wenn ich Videos auf Youtube schaue.

Foto: Apple

Fußball statt Fanta 4: Neuer Flipper erschienen

Pressemeldung am 29. Jun 2010 1

Das Motto ist ganz klar: Bälle statt Musik und Fußball statt Fanta 4. Baugleich zum Fanta 4 Flipper steht Kick-Off Pinball ganz im Zeichen des Rasenschach.

Während unsere Jungs in Südafrika ein neues Sommermärchen in Angriff nehmen, rollt auch in Sachen Flipper-Apps die Kugel: Der Düsseldorfer Softwarehersteller Bad Monkee veröffentlichte am 25.06.2010 mit freundlicher Unterstützung von Goal.com die “Kick Off Pinball“-App fürs iPhone.

Fangesänge, Jubel, Schiedsrichterpfeifen – neben Original-Flipper- und Fußball-Sounds wartet der Full-3D-Pinball-Table mit Spezialfunktionen wie Multiball, bei dem mit bis zu drei Bällen gleichzeitig geflippert werden kann, oder einer Tilt-Funktion auf. Dank Open Feint Online Highscore steht einem Online-Worldcup im Flippern nichts im Wege.

Natürlich darf da auch der passende Soundtrack nicht fehlen. Der kommt von einer der in Südafrika erfolgreichsten Bands aller Zeiten: The Parlotones füllen dort nicht nur Stadien und traten beim WM-Eröffnungskonzert in Johannesburg neben anderen Größen wie Shakira oder Black Eyed Peas auf – die Band steuert auch die offizielle WM-Hymne der ARD bei, und stand musikalisch Pate für den Bad Monkee “Kick Off Pinball”.

Direktanbindung zum iTunes Store und der Musik des neuen Albums “Stardust Galaxis” und an die Newsplattform der Band sind somit weitere Features der App.

Tap-Tap Spiele für kurze Zeit billiger

Freddy am 29. Jun 2010 0

Die meisten iPhone Besitzer kennen wohl mindesten ein Spiel von Tapulous. Jetzt wurden gleich mehrer Spiele um genau ein Euro reduziert. Welche? Einfach weiterlesen.

Für die Leute die Tap Tap nicht kennen, hier eine kurze Beschreibung. Am unteren Bildschirmrand sind drei Felder, nennen wir sie mal Tap-Points, wo man die herunterfallenden Bälle “wegtappen” muss. Damit das nicht zu einfach ist gibt es mehrer Schwierigkeitsgrade.

Zudem fallen die Bälle im Rhtyhmus der Musik herunter. Da jeder Song verschieden ist, ist auch jedes Spiel anders. Auf diese Art und Weise kommt so schnell keine Langeweile auf. Natürlich gibt es auch einen Online-Spiel-Modus. Dort kann man sich einen Account erstellen und online gegen andere Mitspieler spielen.

Die Spiele wurden jeweils von 3,99 Euro auf 2,99 Euro reduziert. Hier nun die für kurze Zeit reduzierten Spiele auf einen Blick:

Fans dert Künstler sollten also nicht zögern – lieber gleich zuschlagen, bevor wieder der alte Preis gilt.

Vor geraumer Zeit haben wir euch die App Öffnungszeiten bereits vorgestellt. Nun gibt es das Programm für einen unbestimmten Zeitraum gratis.

Bevor man sich den Weg durch die volle Innenstadt zum Postamt antut, würde man sehr oft sehr gerne wissen, ob die Beamten schon Feierabend haben oder noch arbeiten. Denn nur zu ungern steht man nach einer langen Parkplatzsuche oder einem Fußmarsch vor verschlossenen Türen.

Mit Öffnungszeiten soll dieses Szenario der Vergangenheit angehören. Per Suche oder GPS-Standortbestimmung findet man das gewünschte Geschäft und sieht meistens auf den ersten Blick, wie lange das Geschäft geöffnet hat.

Bevor ihr die App ladet noch ein wichtiger Hinweis: Wie der Entwickler mitteilt, ist das Öffnungszeitenbuch derzeit nicht mit iOS 4 kompatibel und läuft daher nicht auf iPhones mit dem neuen Betriebssystem. Bis zum Update bleibt das Programm kostenlos und ihr könnt es natürlich schon einmal laden.

Schon seit August 2009 kann man die App Geared herunterladen. Das Spiel hat schon eingie Preisstürze aber auch Preissteigerungen hinter sich. Jetzt kann man Geared für kleine 79 Cent kaufen.

Das Puzzle-Spiel hat zu Spitzenzeiten 2,39 Euro gekostet. Derzeit liegt es in Version 1.55 vor und kostet 79 Cent.

In dem Spiel Geared müssen verschiedene große Zahnräder logisch miteinadner verknüpft werden. Damit das Spiel nicht ganz so leicht ist, gibt es große und kleine, aber auch farbige Zahnräder. Orangene sind zum Beispiel fest verankert und können somit nicht verschoben werden.

Außerdem gibt es Bereiche wo keine Zahnräder platziert werden dürfen. Am unteren Bild des iPhones kann man sehen wie viele und welche Räder zur Verfügung stehen. Aus diesem Reportoire müss ein in sich funktionierend Puzzle erstellt werden.

Ich selbst habe das Spiel damals gekauft und muss sagen, dass es auf lange Zeit Spaß macht. Mit den 150 Leveln kommt so schnell keine Langeweile auf. Wer gerne puzzelt sollte jetzt zugreifen.

Außerdem kostet die iPad Version derzeit ebenfalls nur 79 Cent.

Heute habt ihr erneut die Chance, richtig Geld zu sparen. Gameloft hat ausgewählte Apps im Sonderangebot.

Schon in der vergangenen Woche konnten iPhone und iPod-Nutzer richtig viel Kohle sparen und bekamen qualitativ hochwertige Apps für nur 79 Cent. Auch in dieser Woche geht das Sparen weiter: Gameloft hat vier Spiele im Angebot.

Der wohl bekannteste Vertreter ist ein Aufbau- und Strategiespiel. Zum ersten Mal in der langen Geschichte werden Die Siedler zu einem Preis von nur 79 Cent angeboten – so günstig gab es das Spiel noch nie. Der bisherige Tiefstand betrug 3,99 und galt während der Weihnachtszeit 2009.

Ähnliches gilt für Driver. Viele von euch werden den Klassiker noch von der Playstation kennen, seit Dezember 2009 gibt es die durchaus gelungene Umsetzung auch für das iPhone. Auch hier müsst ihr durch vier verschiedene Städte rasen und verschiedene Aufträge ausführen.

Mit dem Kampfflugspiel HAWX, Strategiespiel The Oregon Trail: Auf in den wilden Westen und dem Jump’n’Run Rayman 2 hat Gameloft drei weitere Spiele im Angebot, hier ist der Preis ebenfalls 79 Cent. Wie lange die Aktion andauert, können wir euch leider nicht sagen – daher solltet ihr euch beeilen. Danke an Heike für den News-Tipp.

Heute gratis: Tap Soccer Dribbling-Spiel

Fabian am 28. Jun 2010 0

Deutschland spielt im Viertelfinale gegen Argentinien. Wollt ihr die Partie auf eurem iPhone schonmal spielen?

Tap Soccer – South Africa Edition ist sicherlich kein Fußball-Spiel wie FIFA, X2 oder PES – aber dafür sorgt es trotzdem für kurzweilige Unterhaltung im Bus, Wartezimmer oder der Halbzeitpause. Und irgendwo erinnert es auch an Doodle Jump.

Das sonst 79 Cent teure Spiel wird für einen kurzen Zeitraum kostenlos angeboten, hat im deutschen Store aber noch keine Bewertungen erhalten. Daher haben wir uns Tap Soccer kurz angesehen.

Im Menü kann man sich eine Nation auswählen, mit der man gegen den Gegner antreten will. Der eigene Spieler läuft auf dem Display immer nach oben und dribbelt den Ball. Spätestens, wenn ihm die Puste ausgeht, müsst ihr abspielen.

Die Gegenspieler werden immer mehr und kennen nur ein Ziel – euch den Ball abzunehmen. Zwischendurch könnt ihr immer wieder Vuvuzelas aufsammeln, um euren Punktestand aufzubessern. Aber Achtung: Es gibt auch schlechte Tröten und die eine oder andere Überraschung.

iPhone 4 Film: Was alles möglich ist

Fabian am 28. Jun 2010 2

Ein kleines, aber sehr nette produziertes Filmchen zeigt uns, was mit der Kamera des iPhone 4 alles möglich ist. Lehnt euch 88 Sekunden zurück und genießt den Film für euch, den wir natürlich eingebettet haben.

Fabian Portrait
Fabian 28. Jun 2010 2

Die Empfangsproblematik des neuen iPhone 4 ist in aller Munde. Viele Nutzer klagen über einen schlechten Empfang, wenn sie ihr Handy in der Hand halten. Ein Softwareupdate soll das Problem nun beheben.

Wie unsere englischsprachigen Kollegen von AppleInsider berichtet, soll in den kommenden Tagen ein Update auf die iOS-Version 4.01 erfolgen, dass die Probleme mit dem Empfang vermindern soll.

Angeblich soll das Update einen Fehler im Frequenzbereich beheben, der anscheinend immer wieder beim Wechsel zwischen verschiedenen Basebands auftreten kann und daher zu den Empfangsverlusten geführt hat.

Wann genau das Update erscheint und ob es wirklich zu einer Lösung des Problems kommt, können wir natürlich nicht sagen. Für alle betroffenen Nutzer wäre es allerdings eine gute Sache – zumindest besser als das Handy anders zu halten oder eine der von Apple angepriesenen Rahmen-Gummis zu kaufen.

Foto: Apple