Tagged: Sounddock

01 Jul

16 Kommentare

Ab 9 Uhr: Samsung Sounddock mit AirPlay für nur 249 Euro

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Freddy um 08:22 Uhr

Ab 9 Uhr startet ein neuer Cybersale bei Cyberport. Heute lässt sich ein Sounddock günstiger erwerben.

Samsung DA-E750Das Samsung DA-E750 (zum Angebot) wird ab 9 Uhr für nur 249 Euro verkauft – die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 519 Euro, im Internet ist der günstigste Preis 370 Euro.

Kommen wir zu den wichtigsten Fakten. Das Design des Lautsprechers muss man mögen, macht aber einen hochwertigen Eindruck. Verbaut wurde ein Röhrenverstärker für ein gutes Klangerlebnis, auch ein Dock mit 30-Pin-Anschluss ist vorhanden. Wer lieber Musik streamt, kann per AirPlay Musik an das Gerät senden.

Außerdem gibt es Bluetooth 3.0, einen Subwoofer für druckvollen Bass, einen USB- und AUX-Anschluss, an dem weitere Geräte angeschlossen werden können. Die Lautsprecher sind mit einer Glasfaser-Membran ausgestattet und sorgen so für einen sehr guten Sound. Weiterlesen

27 Mai

15 Kommentare

Lightning Mount: Alte Sound-Docks einfach aufrüsten

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Fabian um 20:00 Uhr

Der Lightning Mount von PhotoFast zeigt, wie man mit einem kleinen Plastik-Stück Geld verdienen kann.

Lightning Mount von PhotoFastBesitzer von alten Dock-Lautsprechern mit 30-Pin-Anschluss werden das Problem kennen: Man kann das iPhone 5 und andere Lightning-Geräte von Apple zwar mit einem passenden Adapter weiter verwenden, einen sicheren Halt gibt es in den meisten Fällen aber nicht mehr. Bei einem “alten” Radiowecker von Gear4 habe ich beispielsweise immer ein ungutes Gefühl, das iPhone erinnert mehr an den schiefen Turm von Pisa, das iPad mini will ich erst gar nicht andocken.

Mit dem PhotoFast Lightning Mount soll genau das der Vergangenheit angehören. Bei dem Zubehör handelt es sich um einen kleinen Adapter aus Plastik, der wahlweise in schwarz oder weiß bestellt werden kann. Die Idee ist dabei denkbar einfach. Weiterlesen

16 Apr

31 Kommentare

(Update) Nur 29,99 Euro: JBL-Sounddock mit 30-Pin im Angebot

Kategorie: appWare, iPhone - von Fabian um 15:05 Uhr

Bereits Anfang des Jahres haben wir über das JBL On Stage Micro II berichtet. Nun geht es noch ein Stück günstiger.

Update am 16. April um 15:05 Uhr: Der Preis ist noch einmal um 10 Prozent gefallen. Für den JBL On Stage Micro II  (weiß/schwarz) zahlt man bei Redcoon inklusive Versand nur noch 29,99 Euro. Für Besitzer eines “älteren” Geräts mit 30-Pin-Anschluss ist das echt ein Spitzenpreis.

Artikel vom 23. März: Bei dem kleinen Sounddock kommen wir so langsam in Regionen, bei denen man kaum noch überlegen muss. Redcoon bietet das JBL On Stage Micro II derzeit für 33 Euro inklusive Versand an. Der nächstbeste Händler verlangt derzeit 38 Euro, auf Amazon zahlt man sogar mehr als 50 Euro. Einen kleinen Haken hat die Sache aber.

Das JBL On Stage Micro II ist natürlich noch nicht mit einem Lightning-Anschluss ausgestattet, sondern nur mit einem 30-Pin-Dock für ältere Generationen. Ich nehme aber stark an, dass davon noch einige im Umlauf sind, schließlich verschwindet ein altes iPhone oder ein iPod nicht einfach so in der Schublade. Weiterlesen

08 Jan

16 Kommentare

Philips DS1155/12: Lightning-Sounddock im Video

Kategorie: appWare, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 12:28 Uhr

Es hat lange gedauert. Jetzt konnten wir aber endlich das erste Sounddock mit dem neuen Lightning-Anschluss für euch testen.

Das Philips DS1155/12 ist wie gemacht für kleinere Räume, insbesondere für den Nachttisch. Es ist das kleinste der neuen Modelle, die nach und nach in den Handel kommen. Nach dem ersten Test, den wir für euch auch im Video festgehalten haben, sind wir mit dem Gesamtpaket jedenfalls zufrieden. Kaufen kann man das Modell entweder bei Redcoon für 79,99 Euro (versandfertig in einer Woche) oder bei Amazon für 89,95 Euro.

Nennenswert ist ganz klar des Design des kreisrunden Lautsprechers. Es wirkt zeitlos elegant und sollte sich in den meisten Räumen gut machen. Dafür sorgt unter anderem eine kleine LED-Uhr, die sich automatisch mit dem iPhone 5 synchronisiert. Der Kontrast ist nicht besonders hoch, das sollte gerade Nachts aber sehr angenehm ein. Zusätzlich gibt es eine in drei Stufen regelbare “Unterbodenbeleuchtung” – ein nettes Gimmick. Weiterlesen

22 Dez

0 Kommentare

Amazon-Angebote: Sounddocks von JBL und Bose, Kopfhörer von Creative ab 18 Uhr

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Freddy um 17:33 Uhr

Eigentlich wollten wir euch schon etwas früpher über die Angebote informieren, allerdings haben wir uns etwas in der Zeit verkalkuliert.

Amazon hat heute vier interessante Produkte in den Blitzangeboten. Wir gehen schnell auf jedes ein, nennen euch die wichtigsten Spezifikationen und natürlich den Preisvergleich. Alle vier Angebote starten um 18 Uhr.

JBL On Tour Aktiv-Lautsprecher: Von JBL gibt es ein schickes Lautsprecher-System, das mittels vier AAA-Batterien betrieben wird und so auch unterwegs genutzt werden kann – natürlich gibt es auch ein Netzteil für zu Hause. iPhone, iPad oder iPod Touch werden einfach mit einem Klinkenkabel angeschlossen – Bluetooth oder AirPlay gibt es nicht. Der Preis liegt im Moment bei 44,99 Euro (Preisvergleich: kein günstigeres Angebot vorhanden).

Bose SoundDock 10: Das hochwerte Dock von Bose kommt noch mit alten 30-Pin-Connector daher. Allerdings lassen sich auch andere Geräte, wie zum Beispiel das iPhone 5 oder das iPad mini mit Bluetooth koppeln und Musik abspielen. Außerdem gibt es eine Fernbedinung und ein Netzteil. Der Sound der Bose Anlagen ist wirklich klasse. Derzeit liegt der Preis bei 544,00 Euro, der Preisvergleich liegt bei 529 Euro. Weiterlesen

15 Dez

7 Kommentare

Amazon-Blitzangebote: Bose SoundDock & Bose QuietComfort Kopfhörer

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Freddy um 18:19 Uhr

Bisher hatte der Amazon-Adventskalender nicht ganz so viel für iPhone und iPad zu bieten, doch in den Blitzangeboten gibt es jetzt zwei hochwertige Produkte von Bose.

Das portable SoundDock von Bose haben wir bisher nicht ausführlich getestet, allerdings kann ich sagen, dass der Sound wirklich klasse ist. Bei einem Freund schallt das Dock in den eigenen vier Wänden und kann überzeugen.

Das System wurde entwickelt, damit man Musik von iPhone und iPod Touch abspielen kann (30-Pin-Anschluss). Das i-Gerät kann man ganz einfach aufstecken, Musik abspielen und mit der Fernbedienung bequem von der Couch einen Song überspringen. Das Dock verfügt über einen wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akku, um das Gerät auch unterwegs nutzen zu können. Neben dem Dock-Connector gibt es auch einen AUX-Eingang, um zum Beispiel das iPhone 5 oder andere Smartphones anschließen zu können.

Auf Amazon gibt es derzeit eine Bewertung von guten viereinhalb Sternen, der Preis liegt im Moment bei 364,99 Euro (Preisvergleich: 349 Euro). Ab 19 Uhr startet das Blitzangebot. Weiterlesen

06 Dez

6 Kommentare

Philips stellt fünf Lightning-Sounddocks vor

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Fabian um 13:04 Uhr

Langsam, aber sicher, kommt das Lightning-Zubehör für die neueste Generation der diversen Apple-Geräte. Nun hat auch Philips die ersten Sounddocks vorgestellt.

Mit dem Weihnachtsgeschäft dürfte es aber äußerst knapp werden: Wie uns ein Sprecher von Philips mitgeteilt hat, ist mit einem Marktstart erst im Januar zu rechnen. Einen Termin konnte man uns nicht bestätigen, mit sehr viel Glück könnte es mit Weihnachten aber doch noch klappen. Wir wollen euch die vier neuen Modelle, die ihr auch oben auf den Bilder sehen könnt, kurz vorstellen.

Philips Bedroom Docking Speaker (DS1155): Schlicht und klein, perfekt für den Schreib- oder Nachttisch. Die LED-Uhr auf der kleinen Anlage synchronisiert sich automatisch mit dem iPhone, außerdem gibt es auf der Rückseite einen USB-Anschluss, um ein zweites Gerät laden zu können.

Philips Room to Room Docking Speaker (DS3205): Meiner Meinung nach ein wirklich tolles Design, das seinesgleichen sucht. In Sachen Größe und Lautstärke sollte sich dieses Modell für mittelgroße Räume eignen. Weiterlesen

18 Apr

16 Kommentare

Radiowecker mit Docking-Station für nur 29,99 Euro (Update)

Kategorie: appWare, iPhone - von Freddy um 12:40 Uhr

Hin und wieder gibt es wirklich gute Angebote, die wir euch nicht vorenthalten möchten.

Ein gutes Schnäppchen kann man derzeit bei MeinPaket.de ergattern. Hier gibt es eine Docking-Station (Shop-Link) für nur 29,99 Euro – der sonstige Preis liegt bei 89 Euro und der nächst günstigere bei 47 Euro, das Angebot lohnt sich also. Update: Wer schnell war konnte noch einen Radiowecker ergattern, nach einigen Stunden war er leider schon ausverkauft.

Hierbei handelt es sich um einen Radiowecker, der vorne eine Docking-Station für iPhone und iPod Touch besitzt. Über den rückwärtig integrierten AUX-Eingang können aber auch weitere Audiogeräte wie MP3-Player oder andere Smartphones angeschlossen werden. Es können bis zu sechs Sendeplätze gespeichert werden, zusätzlich gibt es eine Time-Sync-Funtioen, die die Uhrzeit vom iPhone übernimmt.

Das große und dimmbare LCD-Display zeigt immer die aktuelle Urhzeit an, die Soundstation lädt das iPhone und einen Sleeptimer sowie eine Schlummer-Funktion sind ebenfalls an Board. Die Bewertungen bei Amazon liegen derzeit bei vier Sternen. Gelobt wird die Verarbeitung und der Klang des Gerätes. Damit ihr jedoch auf den Preis von 29,99 Euro kommt, müsst ihr im Bestellvorgang den Gutscheincode OHA1TDKWECKER eingeben.

26 Mrz

13 Kommentare

Sounddock von Conran für nur 99 Euro

Kategorie: appWare, iPhone - von Freddy um 15:39 Uhr

Die Firma Conran Audio ist uns bisher zwar nicht begegnet, bietet derzeit aber ein Sounddock sehr günstig an. Grund genug, sich etwas schlau zu machen.

Das Sounddock von Conran kommt mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 299 Euro daher und kann über iBood für derzeitige 99 Euro bestellt werden (zum Angebot). Da wir kein Testgerät zur Verfügung haben, beziehen wir uns auf Testberichte aus dem Netz.

Das Gerät wird in weißer Farbe ausgeliefert und wurde sogar mit einem Design Award ausgezeichnet. Die Musikwiedergabe erfolgt entweder über eine aktive Bluetoothverbindung oder man steckt iPhone oder iPod Touch direkt in das dafür vorgesehene und schwenkbare Dock. Über die neue “apt-X” Bluetooth Streaming Technologie wird eine gute Übertragung gewährleistet und somit auch ein guter Klang. Auf der linken Seite kann man eine Fernbedienung entnehmen, so dass man die Wiedergabe auch gemütlich vom Sofa aus steuern kann.

Wer möchte kann natürlich auch andere Geräte über Bluetooth koppeln oder den AUX-Eingang auf der Rückseite nutzen. Zusätzlich gibt es einen Equalizer. Die Soundqualität wird laut Testberichten mit 8 von 10 Punkten bewertet. trustedreviews.com vergibt 8/10 und techradar.com sogar 8,5 von 10 Punkten.

Das Gerät wird voraussichtlich erst am 4. April von iBood verschickt. Wer jetzt zuschlägt, muss also damit rechnen, dass das Sounddock erst Anfang April zu Hause ankommt. Im Anschluss gibt es noch ein kurzes Produkt-Video (YouTube-Link).

23 Dez

5 Kommentare

Last-Minute-Geschenk: Klipsch Sounddock für 75 Euro

Kategorie: appWare, iPhone - von Fabian um 11:41 Uhr

Auf Amazon sind wir auf ein nettes Last-Minute-Geschenk gestoßen, das vielleicht für einige von euch interessant ist.

Klipsch ist ein HiFi-Hersteller, der hier in Deutschland vielleicht nicht ganz so bekannt ist wie in den USA, aber das soll uns an dieser Stelle nicht so sehr interessieren. Wichtig ist, dass Preis und Qualität stimmen – das scheint beim iGroove SXT WWI Sounddock für iPhone und iPod der Fall zu sein.

Momentan gibt es die kleine Anlage für 75 Euro (Amazon-Link), die UVP liegt bei 150 Euro und bei anderen Händlern muss man rund 100 Euro bezahlen, die Ersparnis lohnt sich also durchaus.

Eingesteckt werden iPhone oder iPod über ein Sound-Dock, für die Steuerung aus der Ferne kann man die mitgelieferte Infrarot-Fernbedienung verwenden. Von den Kunden gibt es derzeit viereinhalb Sterne, gelobt wird der für das Preissegment und die Größe gute Sound. Kritik gibt es für die Fernbedienung.

Letztlich stellt sich die Frage: Wie bekomme ich das Ding noch unter den Weihnachtsbaum? Mit Amazon Prime und dem Express-Versand ist das kein Problem – genutzt werden kann zum Beispiel der Prime-Testmonat, der sich direkt nach der Bestellung im Amazon-Account deaktivieren lässt.