appgefahren News-Ticker am 24. September (7 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.

31 Kommentare zu appgefahren News-Ticker am 24. September (7 News)

Was ist los in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch.


+++ 20:20 Uhr – iOS 9.1: Zweite öffentliche Beta veröffentlicht +++

Teilnehmer des öffentlichen Beta-Programms können ab sofort die zweite Beta-Version von iOS 9.1 herunterladen. Ein Datum für die finale Version gibt es noch nicht.


+++ 15:46 Uhr – Apple Store: Mit einem iPad-Roboter in der Schlange +++

Lucy möchte ein neues iPhone, kann sich aber leider nicht den ganzen Tag in die Schlange vor dem Apple Store in Sydney stellen. Trotzdem hat sie einen Platz ganz weit vorne sicher – denn sie hat ihren iPad-Roboter vor den Eingang gestellt. Die ganze Geschichte lest ihr hier.


+++ 14:19 Uhr – App Store: Updates werden erneut angezeigt +++

Heute Morgen hatte ich satte 24 Updates auf meinem iPhone, obwohl ich erst gestern Abend alle Apps aktualisiert habe. Es handelt sich anscheinend um ein generelles Problem, von dem viele Nutzer betroffen sind. Wundert euch also nicht, wenn ihr Updates erneut laden müsst.


+++ 7:30 Uhr – Spiele: Neuerscheinungen im Ticker +++

Heute sind wirklich viele neue und gute Spiele erschienen. Alle haben wir schon im Ticker eingetragen, ausgewählte werden wir natürlich genauer testen.


+++ 6:52 Uhr – Lumino City: Bald auch für iOS +++

Das Mac bekannte Spiel Lumino City soll bald für iOS erscheinen, wie dieser Trailer verrät. Das Spiel ist wirklich wunderschön gestaltet und dürfte auf iPhone und iPad neue Maßstäbe setzen. 


+++ 6:51 Uhr – iPhone 6s: Bestellungen werden versandt +++

Wenn ihr gestern Abend nach 20 Uhr noch auf euer iPhone geschaut habt, werdet ihr es möglicherweise schon mitbekommen haben: Apple hat die Deutschland-Bestellungen der neuen iPhone-Modelle auf die Reise geschickt, damit die Pakete pünktlich am Freitag bei den Kunden ankommen.


+++ 6:49 Uhr – Apple TV: tvOS beta 2 für Entwickler +++

Entwickler können seit gestern Abend die zweite Beta-Version von tvOS auf ihr Apple TV laden. Größere Änderungen an der Software sind bisher nicht bekannt. 

Anzeige

Kommentare 31 Antworten

    1. Native Apps laufen jetzt direkt auf der Uhr

      Nightstandmode als Wecker nutzbar

      Neue Uhrenansichten

      Die „Complications“ sind freier editierbar

      Alles in allem ganz nette Features.

    1. Unter den (teils neuen, teils wiederholten) Updates sind übrigens auch „XcodeGhost-entfernende“ Versionen von „CamScanner“ und (vermutlich) von „OPlayer“.

      Mit den vorangegangenen XcodeGhost-Updates für „WinZip Full“ und „PDF Reader (Kdan)“ waren das meine Malware-Treffer Nr. 3 und 4 – ganz schön viel, dafür dass ich noch nie im chinesischen App-Store war…

      Aber Apple will mich ja BALD darüber informieren, dass ich „betroffen“ war und was zu tun ist…

      1. Ähm der PDF Reader von Kdan ist doch seit dem letzten Update zu „PDF Markup“ geworden, oder? Der wurde jetzt nämlich in der Liste der infizierten Apps nicht erwähnt… :-/ Ist davon auszugehen das die App „PDF Markup“ auch davon betroffen ist? Was ist Deine Einschätzung dazu?

        1. Schwer zu sagen! Ich bin so vorgegangen:

          1. Ich habe mir mal in den diversen Listen für „XcodeGhost-Apps“ DIE markiert, deren Name mir „bekannt“ vorkam – das waren „WinZip“, „PDF Reader“, „CamScanner“, „OPlayer“ und „Mercury“ (Browser?).

          2. Diese Apps habe ich erst mal nicht mehr benutzt – aber nicht gelöscht.

          3. Zunächst hatte ich die Hoffnung, dass bei den genannten Apps NICHT die im DEUTSCHEN App-Store vorhandenen Versionen betroffen wären – die Berichterstattung über ein „vorrangig chinesisches Problem“ legte dies ja nahe.

          4. Ich habe dann mal geprüft, ob die Apps noch im deutschen App-Store vorhanden waren – bei WinZip war das z.B. bei meinem Test NICHT der Fall.

          5. Das Problem dabei: Man kann nie genau wissen, ob die App noch nicht entfernt ist oder schon wieder „dekontaminiert“ zurück ist – oder einfach nicht betroffen ist.

          6. Ich habe dann auf GENAUERE Infos von Apple gehofft – das tue ich immer noch…

          7. Da manche der genannten Apps von mir nicht mehr „aktiv“ genutzt werden (das gilt – im Gegensatz z.B. zu WinZip – für den PDF Reader von Kdan), habe ich in den letzten Tagen die Texte zu den App-Updates in iTUNES noch genauer gelesen als sonst – das ist z.Z. wegen der vielen „Wiederholungs-Updates“ eine Sisyphus-Arbeit …

          8. Bis jetzt konnte ich hierbei für folgende Apps Updates identifizieren, bei denen AUSDRÜCKLICH angegeben wurde, dass das Update wegen vorherigem „Malware-Befall“ erfolgte: Das war bisher bei den Apps „WinZip Full“, „PDF Reader“ (Kdan) und „CamScanner“ der Fall – bei „OPlayer“ stand im Text nur das Wort „Bug fix“…?!?

          9. So lange Apple nicht besser informiert, kann man betroffene Apps also nur dann SICHER identifizieren, wenn bereits ein „malwarebereinigtes“ Update vorliegt, der Update-Text dies klar aussagt – und die App (noch) auf einem iDevice oder in iTunes vorhanden ist.

          10. Wilde Spekulation (!) : Bei den vielen „Wiederholungs-Updates“ handelt es sich um Updates, die SICHERHEITSHALBER neu generiert und dann mit unverändertem Update-Text und bisheriger Versionsnummer in den App-Store eingestellt wurden (???)

          11. Kleine Polemik zum Schluss: Frage bei der von Dir genannten App am besten mal bei Apple nach (oder besser: bei Kdan…)

          12. Ups, ist ein bisschen länger geworden!

          1. zu 8.: Ja stimmt schon, denn bei CamScanner wurde explizit vermerkt: „XcodeGhost Fehler entfernt“
            Außerdem fiel mir auf, daß seit ein paar Tagen die Updates bei der Synchronisation über iTunes, nicht mehr *gesichert* wurden. Bin gespannt ob die rund 20 (wiederholten) Updates nun im Backup berücksichtigt werden.

  1. Ich habe keinerlei Updates nach dem Patch auf iOS 9.0.1 im AppStore erhalten. Und ich frage mich warum? Wovon hängt dies denn ab? Ich gehe mal, anhand der Kommentare, davon aus das es sich um ältere Updates handelt und nicht um Updates welche evtl. an die 9.0.1 Version von iOS angepasst wurde oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de