Apple Al Maryah Island: Neuer beeindruckender Store in Abu Dhabi eröffnet

Das sind die Bilder

Gestern Abend hat Apple einen weiteren Store in Abu Dhabi eröffnet. Apple Al Maryah Island nennt sich das neue Ladengeschäft, das mal wieder mit einer beeindruckenden Architektur ausgestattet ist. Apple hat einige Fotos des neuen Stores bereitgestellt, die wir gerne mit euch teilen wollen. Immerhin dürften nur die wenigsten von uns demnächst einen Urlaub in Abu Dhabi antreten.

„Der neue Store schafft eine direkte Verbindung zwischen der Galleria Al Maryah Island und der Wasserkante und bietet das Beste von Apple mit Blick auf die Küste inmitten des prestigeträchtigen Finanzviertels von Abu Dhabi“, schreibt Apple in einer Pressemitteilung über den neuen Laden.


Falls ihr doch mal vor Ort seid, stehen die Chancen übrigens nicht schlecht, auf Deutsch beraten zu werden. Die 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stammen aus 28 Ländern und sprechen 30 verschiedene Sprachen.

Der neue Apple Store Al Maryah Island

Fotos: Apple

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

  1. Seit gestern sind die VAE für mich als Reiseland auf der schwarzen Liste, denn die Enthaltung im Sicherheitsrat analog zu Indien und China ist für jeden denkenden Menschen ein Schlag ins Gesicht.

  2. Am Ende ist es nur eine nette Verpackung, weil drinnen gibt’s nur ein paar Holztische und unbequeme (wenn überhaupt) Sitzgelegenheiten. Man stelle sich ein unfassbar schönes Auto von außen vor und drinnen sitzt man auf Holzsitzen. Ich kenne zig kleine Läden aus den unterschiedlichsten Branchen, die optisch und vor allem akustisch mir mehr Atmo bieten und mich zum Shoppen einladen, als eine Verkaufsfläche, spartanischer als eine Kantine. Zum Glück deckt sich diese Philosophie nicht mit deren Produkten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2023 appgefahren.de