Apple und Omikron: Angestellte müssen Booster-Impfung nachweisen Ungeimpfte benötigen negativen Test

Ungeimpfte benötigen negativen Test

Im Zuge der steigenden Corona-Infektionen bedingt durch die Omikron-Virusvariante setzt auch Apple auf erhöhte Sicherheit im eigenen Unternehmen. Wie aus einer internen E-Mail, die dem Team von The Verge vorliegt, ersichtlich wird, verlangt Apple von allen Filial- und Konzernangestellten, eine COVID-19-Boosterimpfung nachzuweisen.

Weiterlesen


Apple Rosenthaler Straße: Zweiter Store in Berlin eröffnet am Donnerstag Mit 2G und Reservierung

Mit 2G und Reservierung

Bereits vor einigen Wochen hat Apple offiziell bestätigt, dass Berlin einen zweiten Apple Store bekommen wird. Nun gibt es weitere Informationen für euch: An der Rosenthaler Straße werden sich die Türen am 2. Dezember ab 10:00 Uhr für euch öffnen.

Weiterlesen

The Grove: Apple Store in Los Angeles nach Umbau wieder geöffnet Eindrücke von der Westküste

Eindrücke von der Westküste

Es dürfte wohl noch eine ganze Weile dauern, bis man wieder wie früher in die USA reisen darf. Und so wollen wir euch heute zumindest ein paar Eindrücke aus Kalifornien liefern, denn Apple hat den Umbau seines Flagship-Stores in Los Angeles beendet und präsentiert zahlreiche Eindrücke von der Wiederöffnung des Apple Store „The Grove“.

„Der brandneue Store, der sich im Herzen des Open-Air-Platzes befindet, ist fast doppelt so groß wie das ursprüngliche Gebäude und wurde neu gestaltet, um ein neuer Treffpunkt für die Community von Los Angeles zu sein, an dem sie die Produkte und Dienstleistungen von Apple entdecken, Support erhalten und an den kostenlosen „Today at Apple“ Sessions oder den beliebten Photo Walks at The Grove teilnehmen können“, schreibt Apple in einer Pressemitteilung.

Fotos von der Store-Eröffnung in Los Angeles

Zur Wiedereröffnung schaute auch Tim Cook persönlich in Los Angeles vorbei. Die folgenden Fotos wurden von Apple bereitgestellt:

Weiterlesen


Apple Rosenthaler Straße: 2. Store in Berlin eröffnet bald Mehr Einkaufsmöglichkeiten in der Hauptstadt

Mehr Einkaufsmöglichkeiten in der Hauptstadt

Aktuell gibt es in der Hauptstadt einen Apple Store und zwar direkt auf dem Kurfürstendamm. In Kürze gibt es für alle Berliner und Berlinerinnen einen zweiten Store in Berlin, der in der Rosenthaler Straße 44 in der Nähe des Hackeschen Markts eröffnen wird. Einen genauen Eröffnungstermin gibt es noch nicht, gut möglich, dass es Anfang Dezember soweit ist.

Weiterlesen

Apple Store-App: Favoriten jetzt in Listen kategorisieren Einfacher online einkaufen

Einfacher online einkaufen

Über die Apple Store-App (App Store-Link) könnt ihr euch nicht nur über alle Apple-Produkte informieren, sondern auch schnell und einfach einen Einkauf abschließen. In Version 5.14 hat Apple nun die Favoriten-Funkion überarbeitet und erlaubt das Anlegen von Listen.

Weiterlesen

Lieferzeiten sind stark gestiegen: Kommt ein neues iPad? Erst wieder im Oktober verfügbar

Erst wieder im Oktober verfügbar

Das iPad der mittlerweile achten Generation ist eigentlich kein Produkt, das den Händlern nur so aus den Händen gerissen wird. Das Einsteiger-Modell von Apple ist schon seit einiger Zeit auf dem Markt und eigentlich problemlos zu bekommen.

Weiterlesen


Apple Store-App: App-Clip zum Self-Checkout in den USA gestartet Einfacher und schneller einkaufen

Einfacher und schneller einkaufen

Seit einiger Zeit gibt es die sogenannten App Clips, mit denen sich Bestandteile einer App auch ohne Installation von selbiger verwenden lassen. Apple höchstselbst will nun offenbar auch Gebrauch davon machen und führt einen App Clip für die Apple Store-App und Apple Pay ein, um in den eigenen Apple Stores noch bequemer bezahlen zu können.

Weiterlesen

Auch Apple betroffen: Weißes Haus bereitet Recht auf Reparatur vor Unterstützung von Steve Wozniak

Unterstützung von Steve Wozniak

In den USA sorgt eine neue Regelung, die aktuell vom Weißen Haus in Washington D.C. vorbereitet wird, derzeit für jede Menge Schlagzeilen. Das sogenannte „Recht auf Reparatur“ soll unter anderem Herstellern von Traktoren und Smartphones vorschreiben, Ersatzteile an alle Kunden und Kundinnen zu verkaufen. So sollen Reparatur-Monopole durchbrochen und die unabhängige Wahl einer Werkstatt erleichtert werden.

Weiterlesen

Retail-Mitarbeiter: Apple entwickelt Hybrid-Modell inklusive Home Office Neuer Bericht von Bloomberg

Neuer Bericht von Bloomberg

Erst vor kurzem hatte Apple den eigenen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen vor Ort auf dem Apple Campus eine Absage zu kompletter Heim- bzw. Remote-Arbeit erteilt. Maximal zwei Tage in der Woche soll es weiterhin erlaubt sein, vom Home Office aus zu arbeiten. Für die zahlreichen Retail-Angestellten in den Apple Stores weltweit arbeitet Apple allerdings nun an einem Hybrid-Modell, das auch Heimarbeit beinhalten soll. So berichtet das Magazin Bloomberg.

Weiterlesen


Today at Apple Creative Studios & neuer Store Apple Tower Theatre Erste Fotos vor der Eröffnung

Erste Fotos vor der Eröffnung

In Peking und Los Angales startet „Today at Apple Creative Studios“, eine globale Initiative, die unterrepräsentierten Communitys auf der ganzen Welt karrierefördernde Mentoren, professionelles Training, kreative Ressourcen und Zugang zu Apples kompletter Produktpalette an iPhone, iPad und Mac bieten wird. Später im Jahr starten die Creative Studios auch in Bangkok, London, Chicago und Washington D.C.

Weiterlesen

Trotz Online-Booms: Apple will mehr in Retail Stores investieren Deirdre O’Brien gibt Interview

Deirdre O’Brien gibt Interview

Apple Stores auf der ganzen Welt dienen Kunden und Kundinnen des Konzerns nicht nur dazu, um schnell und einfach Apple-Produkte zu kaufen, sondern auch Inspiration zu finden und sich ausführlich beraten zu lassen. Auch Reparaturen oder die Teilnahme an Workshops sind hier möglich.

Weiterlesen


„Surprise and Delight“: Apple soll freundliche Kunden mit Extra-Services belohnen Unerwartete Lösungen und bevorzugte Behandlung

Unerwartete Lösungen und bevorzugte Behandlung

Wer im Handel arbeitet, bekommt es leider auch mit unfreundlichen und unverschämten Kunden zu tun – auch bei Apple scheint dies der Fall zu sein. Wie nun eine ehemalige Apple Retail-Mitarbeiterin bei TikTok unter dem Nutzernamen @Tanicornerstone in einem kleinen Video berichtet, gibt es bei Apple eine geheime „Surprise and Delight“-Politik in den Stores, also eine Option, zu „überraschen und erfreuen“.

Weiterlesen

Apple Stores: Apple plant Benachrichtigungen für eigene Services Promotion für Apple Music, Apple TV+ und mehr

Promotion für Apple Music, Apple TV+ und mehr

Apple beschränkt sich längst nicht mehr nur auf den Verkauf von Hardware, sondern bietet mit den eigenen Services wie Apple Music, Apple Arcade und Apple TV+ auch Streaming-Dienste und Gaming-Flatrates an. Um diese besser vermarkten zu können, plant der Konzern offenbar, den Kunden die Dienste auch gleich vor Ort in den lokalen Apple Stores schmackhaft zu machen.

Weiterlesen

Today at Apple: Online-Kurse auf Deutsch sollen Einsteigern helfen Als Alternative zum Besuch im Apple Store

Als Alternative zum Besuch im Apple Store

Gerade für Einsteiger waren die Sessions, die Apple bisher in seinen Apple Stores angeboten hat, eine wirklich tolle Sache. Zusammen mit Experten aus dem Apple-Team konnte man so seinen neuen Mac oder sein neues iPad besser kennenlernen und immer dann Fragen stellen, wenn eine Funktion nicht ganz klar war.

Weiterlesen

Copyright © 2022 appgefahren.de