Burg Schreckenstein: Offizielles Spiel zum neuen Kinofilm landet im deutschen App Store

Passend zum heute in deutschen Kinos anlaufenden Film gibt es das entsprechende Spiel: Burg Schreckenstein.

Burg Schreckenstein

Burg Schreckenstein (App Store-Link) wurde frisch im deutschen App Store veröffentlicht und kann dort zum Preis von 3,99 Euro heruntergeladen werden. Dafür wurde seitens der Entwickler auf jegliche In-App-Käufe oder Werbung verzichtet – ein echter Premium-Titel also. Das Spiel benötigt zur Installation auf iPhone oder iPad etwa 50 MB sowie iOS 8.0 oder neuer, und kann entgegen der Beschreibung im App Store auch in deutscher Sprache absolviert werden.


Die Geschichten von Burg Schreckenstein sind keine neuen: Etwa 38 Jahre nach Erscheinen der Jugendbuchreihe, die seinerzeit Millionen Leser mit dem Kleinkrieg zwischen Jungen- und Mädchen-Internat in ihren Bann zog, gibt es ab dem 20. Oktober 2016 den dazu passenden Kinofilm, in dem unter anderem Schauspieler wie Henning Baum und Jana Pallaske sowie Ex-Talkshow-Entertainer Harald Schmidt zu sehen sind.

Zum Inhalt von Burg Schreckenstein heißt es im App Store, „Wer hat es mehr drauf: Mädels oder Jungs? Ziel des herausfordernden One-Button-Games ist es, die geheime Ritterkammer Schreckensteins unentdeckt von Direktor Rex oder Direktorin Horn zu erreichen und dabei eine Vielzahl von tückischen Hindernissen zu überwinden.“ Die Spieler nehmen entweder die Identität der Schreckies oder der Rosenfels-Girls an und versuchen, die sechs Türme des Spiels zu erobern.

Bloß nicht vom Direktor erwischen lassen…

Mittels einer simplen One-Button-Steuerung ist es möglich, sich in den anspruchsvollen Umgebungen der Burgtürmen zu bewegen, Hindernissen auszuweichen, an Wänden hochzuklettern, Boni einzusammeln und dabei das Tor jedes Levels zu erreichen. Trifft man auf ein Hindernis und berührt dieses, ertönt die Stimme des Direktor Rex oder Direktorin Horn, und die gewählte Figur muss nachsitzen. Kleine Zwischenhalte vereinfachen dabei das Vorhaben des Spielers, so dass nicht jedes Mal ganz von vorn begonnen werden muss.

Die individuellen Highscores lassen sich vom Gamer mit Freunden teilen und dadurch eine der wichtigsten Fragen der Menschheitsgeschichte klären: Wer ist besser – Mädchen oder Jungs? Solltet ihr Interesse an der Burg Schreckenstein-Thematik haben, könnt ihr euch abschließend den offiziellen Trailer zum Kinofilm bei YouTube ansehen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de