Camera+ 2: Update für beliebte Kamera-App mit zahlreichen Verbesserungen

Version 6.1.3 jetzt im App Store

Apples eigene Kamera-App bietet bereits werksseitig eine Möglichkeit, die Linsen des jeweiligen iPhones umfassend nutzen zu können. Wem die Optionen dort nicht ausreichen, findet zahlreiche Drittanbieter-Kamera-Apps im App Store, die oftmals deutlich mehr aus den Objektiven des iPhones herausholen können.

Ein Beispiel, das auch bei mir immer wieder gerne zum Einsatz kommt, ist Camera+ 2 (App Store-Link), die als App für das iPhone, iPad und die Apple Watch zum Preis von 7,99 Euro im App Store zum Download bereit steht. Im Mai 2018 wurde Camera+ grundlegend erneuert und steht seitdem in Version 2 zur Verfügung.


Die App bietet Foto-Fans eine ganze Menge und hält zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten für noch bessere Bilder bereit. So sind manuelle Einstellungen für die ultimative Kontrolle beim Aufnehmen von Fotos vorhanden, beispielsweise für die Blendenverschlusszeit, ISO-Werte und den Weißabgleich. Als Ausgabeformat der Fotos steht neben HEIC, JPG und TIFF auch ein RAW-Aufnahmemodus zur Verfügung, zudem gibt es praktische Features wie einen Lächeln- und Stabilisator-Modus, Serien-Aufnahmen und einen Modus mit langsamem Blendenverschluss für Langzeitbelichtungen.

Neues Schnee-Icon für den winterlichen Homescreen

Nun hat das Entwicklerteam von LateNiteSoft mit dem neuesten Update auf Version 6.1.3 einige Verbesserungen auf den Weg gebracht. Geradezu weihnachtlich geht es nämlich nicht nur im Changelog zu Camera+ 2 zu, sondern auch in der Aktualisierung selbst. Unter anderem hat man den Homescreen nun mit einem winterlichen Schnee-Icon aufgehübscht, um die App an die Jahreszeit anzupassen.

Darüber hinaus hat sich das Entwicklerteam von LateNiteSoft aber auch das Feedback von Nutzern und Nutzerinnen zu Herzen genommen und „einige wesentliche Verbesserungen in Bereichen vorgenommen, in denen wir es wirklich für nötig hielten“, so die Aussage im Changelog.

„Wir haben die Schnittstelle zum Zuschneiden und Begradigen verbessert, so dass Sie sie jetzt zusammen verwenden können, um Ihre Fotos so richtig zum Strahlen zu bringen. Wir haben auch die Vorschau des langsamen Blendenverschlusses beschleunigt, damit Sie genauere Aufnahmen von der Weihnachtsbeleuchtung Ihrer Nachbarn machen können. Des Weiteren haben wir dafür gesorgt, dass sich die Taschenlampe bei der Verwendung richtig merkt, wann und auf welcher Stufe sie eingeschaltet war. So können Sie nach der Überprüfung Ihrer letzten Aufnahme sofort weitermachen.“

Weiterhin beschenkt man alle neuen iPad-Besitzer und -Besitzerinnen, indem Camera+ 2 sich auf dem Apple-Tablet immer selbst ausrichtet, alle verfügbaren Kameras richtig erkennt und der Porträt-Modus nur angezeigt wird, wenn eine Kamera ausgewählt ist, die für Porträtfotografie geeignet ist. Neulingen in Camera+ 2 wird zusätzlich jetzt beim ersten Start eine kleine Einführung in die App geboten. Das Update auf Version 6.1.3 steht ab sofort allen Usern ohne weitere Kosten im deutschen App Store zum Download zur Verfügung.

‎Camera+ 2
‎Camera+ 2
Entwickler: LateNiteSoft S.L.
Preis: 5,49 €

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

    1. Ja, ich nutze sie schon seit Version 1 und fand früher vor allem den Makro-Modus sehr gut. Ich nutze sie auch heute gerne immer mal wieder, weil ich auch finde, dass mit Camera+ 2 die Kamera besser ausgenutzt werden kann. Das Update habe ich noch nicht ausprobiert.

  1. @Mel: Erst einmal ein frohes neues Jahr dir und dem ganzen Appgefahren Team. Welche Kamera App für das iPhone ist persönlich dein Favorit und warum?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de