Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Vor nicht allzu langer Zeit haben wir euch bereits über die bevorstehende Veröffentlichung von Collections – Photo Bookmarks informiert.

Collections 1

Nun ist es also soweit: Die für den 15. März dieses Jahres angekündigte Universal-App landete im deutschen App Store und kann dort zum Preis von 3,49 Euro ohne zusätzliche In-App-Käufe, Abonnements oder Werbung heruntergeladen werden. Collections (App Store-Link) ist 136 MB groß, erfordert iOS 11.0 oder neuer, und kann in englischer Sprache genutzt werden. Auch Apple hat derzeit Gefallen an Collections gefunden und listet die Foto-App in dieser Woche in der hauseigenen Kategorie „Unsere neuen Lieblings-Apps“. Weiterlesen

Wackelfreie Videoaufnahmen mit dem iPhone? Das soll mit dem Snoppa M1 kein Problem sein. Wir haben einen ersten Blick auf den Gimbal riskiert.

Snoppa M1

Vor etwas mehr als einem Monat hat uns der deutsche Distributor des Snoppa M1 in unserem kleinen Bochumer Büro besucht und uns ein neues Spielzeug mitgebracht. Der äußerst kompakte Gimbal sieht im zusammengeschobenen Zustand gar nicht so aus wie die klassischen Vertreter seiner Gattung – und genau das ist der große Vorteil des Snoppa M1. Wir wollten herausfinden, wie sich das Teilchen in der Praxis schlägt und haben die ersten Eindrücke für euch gesammelt. Weiterlesen

Beim Thema Bildbearbeitung führt im App Store kaum ein Weg an Affinity Photo vorbei. Ganz einfach zu bedienen ist die App allerdings nicht.

Affinity Photo fuer iPad 2

Wer nur mal eben ein paar Filter auf ein Bild legen oder dem Motiv einen neuen Ausschnitt verpassen möchte, der findet sicherlich eine passende App dafür. Affinity Photo (App Store-Link) wäre ausschließlich für solche Zwecke wohl völlig überladen, wobei ja manche Leute auch mit dem Porsche oder Ferrari zum Supermarkt fahren. Falls ihr Affinity Photo bereits auf eurem iPad installiert habt und noch ein wenig Hilfe benötigt, haben wir das passende Video für euch ausfindig gemacht. Weiterlesen

Nichts ist ärgerlicher, wenn eigene Fotografien, Illustrationen oder andere Werke im Internet geklaut und von anderen Usern dreist als eigenes Eigentum ausgegeben werden. An dieser Stelle kommt die App Visual Watermark ins Spiel.

Visual Watermark Mac

Gerade bei öffentlichen Bildergalerien oder Kunstwerken, die für die weite Welt im Internet bereitgestellt werden, besteht die Gefahr, dass Personen diese unberechtigt herunterladen, verwenden oder gar als ihr Eigentum ausgeben. Eine der besten Möglichkeiten, die eigenen Bilderrechte zu schützen, ist die Verwendung von Wasserzeichen auf dem Foto. Weiterlesen

Wer mehr als nur einfache Schnappschüsse mit dem iPhone aufnehmen möchte, greift am besten zu Apps wie ProCamera.

ProCamera HD

Für den normalen Anwender dürften die mit dem iPhone und Apples Kamera-App aufgenommenen Fotos mehr als ausreichend sein. Wer jedes kleine Detail aus den Bildern herausholen möchte, fotografiert aber lieber im RAW-Format. Im Gegensatz zu komprimierten Fotos bleiben hier deutlich mehr Details aus dem Bild erhalten, vor allem im dunklen Schatten oder hellen Lichterbereich. Weiterlesen

Gleich zwei Neuigkeiten gibt es bezüglich der manuellen Kamera Halide zu vermelden.

halide iphone

Halide (App Store-Link) ist eine Kamera-App, die sich vor allem an ambitionierte iPhoneografen richtet, die mehr aus den Möglichkeiten ihrer iPhone-Linse herausholen wollen. Zuletzt war Halide für 5,49 Euro im deutschen App Store erhältlich, aktuell kann die Foto-Anwendung reduziert für 3,49 Euro erstanden werden. Für den Kauf ist etwa 28 MB an freiem Speicher und iOS 10.0 oder neuer erforderlich, auch eine deutsche Lokalisierung wurde von Seiten der Entwickler von Chroma Noir bereits umgesetzt. Weiterlesen

Ein echter Klassiker ist in einer neuen Version zurück im App Store: IncrediBooth Video von Hipstamatic.

IncrediBooth Video

Seid ihr bereit für einen echten Klassiker aus dem App Store? IncrediBooth ist bereits seit 2011 für das iPhone erhältlich, steht ab sofort aber in einer komplett überarbeiteten Version zum Download bereit. Dass für IncrediBooth Video (App Store-Link) nach so langer Zeit noch einmal 2,29 Euro verlangt werden, ist aus unserer Sicht eine faire Angelegenheit. Immerhin bietet die neue iPhone-App auch zahlreiche neue Möglichkeiten. Weiterlesen

In vielen Fällen kann es nützlich sein, ein einfaches Video in eine animierte GIF-Datei zu verwandeln. Gifski weiß dabei zu helfen.

Gifski Mac 1

Gifski (Mac App Store-Link) steht seit kurzem als kostenlose Neuerscheinung im deutschen Mac App Store zum Download bereit. Die nur etwa 5 MB große Anwendung lässt sich in englischer Sprache nutzen und erfordert mindestens macOS 10.13 oder neuer zur Installation auf dem Rechner. Weiterlesen

Ihr könnt euch kurz zurücklehnen und euch in die folgenden Videos klicken.

Ihr zählt euch zu den Hobby-Fotografen? Dann gib es jetzt mal wieder ein paar Tipps direkt von Apple. Neun Videos aus der Reihe „How to“ sind jetzt auch in deutscher Sprache vorliegend. Weitere Tipps und Techniken findet ihr hierWeiterlesen

Auch wenn es schon einen Nachfolger gibt, solltet ihr euch diesen kostenlosen Download nicht entgehen lassen, falls ich Enlight noch nicht habt.

Enlight

Mit dem neuen Enlight Photofox haben sich die Entwickler der tollen Bildbearbeitung nicht besonders viele Freunde gemacht. Statt auf eine Premium-App zu setzen, hat man sich für ein Abo-Modell entschieden. Wer darauf verzichten kann und nicht unbedingt neue Funktionen benötigt, kann einen Blick auf Enlight (App Store-Link) werfen. Die Universal-App hat sich bereits bewährt und bietet alle essentiellen Funktionen rund um das Thema Bildbearbeitung. Weiterlesen

Ihr habt ein neues iPhone X im Einsatz und seid genau so begeistert von der Kamera wie wir? Dann hat Apple jetzt noch mehr Tipps für euch auf Lager.

Apple Portrait 1

Die Kamera des iPhone X kann sich wirklich sehen lassen. Insbesondere mit der neuen Porträt-Funktion lassen sich beeindruckende Fotos knipsen, die schon fast an die Qualität von Spiegelreflexkameras hereinreichen. Mit dem iPhone X und dank Face ID gibt es die neue Funktion jetzt auch für die Frontkamera. Der Weg bis zum perfekten Selfie ist also nicht weit. Daher liefert Apple unter dem Motto „Selfies on iPhone X“ jetzt noch einige Tipps, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Weiterlesen