Luminar AI: Neue Version 4 verspricht spektakuläre Porträts mit Bokeh AI Kostenloses Update für macOS

Kostenloses Update für macOS

Die Standalone-Anwendung Luminar AI für macOS (Mac App Store-Link) und Windows ist laut eigener Aussage „der erste Bild-Editor, der komplett auf künstlicher Intelligenz beruht“. Im Mac App Store lässt sich die Anwendung für 99,99 Euro nach einem kostenlosen Download dauerhaft erwerben, auch ein Monats- und Jahresabo sind für 9,99 bzw. 55,99 Euro erhältlich. Für die Installation der App ist mindestens 620 MB an freiem Speicherplatz sowie macOS 10.13.6 oder neuer erforderlich.

Weiterlesen


iPhone Photography Awards 2021: Auch eine Deutsche unter den Gewinnern Die besten iPhone-Fotografien des Jahres

Die besten iPhone-Fotografien des Jahres

Das iPhone ist wunderbar geeignet, um mal eben ein Foto zu knipsen. Neben hunderten Schnappschüssen werdet ihr sicherlich auch das eine oder andere Schätzchen in eurer Foto-Bibliothek haben. Was mit dem Smartphone alle möglich ist, sehen wir heute bei den iPhone Photography Awards 2021. Bei der 14. Ausgabe des Wettbewerbs hat es auch eine Nutzerin aus Deutschland unter die Preisträger geschafft.

Weiterlesen

ProCamera in v14.4: Live-Video an externen Monitor streamen Praktische Neuerung per Update

Praktische Neuerung per Update

ProCamera (App Store-Link) gehört wohl ohne Zweifel zu einer der besten Kamera-Apps im deutschen App Store. Die Anwendung aus deutscher Entwicklung begleitet uns nun schon seit einiger Zeit: Zuerst haben wir im September 2013 über die Anwendung berichtet. Seitdem hat sich natürlich einiges getan, es sind Alternativen im App Store gelandet. Trotzdem zählt ProCamera auch im Jahr 2021 noch zu den absoluten Empfehlungen für Kamera-Fans.

Weiterlesen


Darkroom: Bild-Editor bekommt Update mit neuem Grain-Regler Bildrauschen besser einstellen

Bildrauschen besser einstellen

Die Bild- und Videobearbeitungs-App Darkroom (App Store-Link) war schon häufiger Bestandteil unserer Berichterstattung. Die Anwendung ist seit Ende des letzten Jahres auch für macOS verfügbar und wird regelmäßig mit frischen Updates versorgt. So auch jetzt geschehen: Ab sofort liegt Darkroom in Version 5.5 in den jeweiligen App Stores für iOS, iPadOS und macOS vor.

Weiterlesen

Pixelmator Pro: Version 2.1 erschienen & satter Rabatt von 50 Prozent Für 21,99 Euro im Mac App Store

Für 21,99 Euro im Mac App Store

In den vergangenen Monaten gab es immer wieder Gelegenheiten, die umfangreich ausgestattete Bildbearbeitungs-App Pixelmator Pro (Mac App Store-Link) für macOS zu einem vergünstigten Preis zu erwerben. Nun hat das Entwicklerteam die neue Version 2.1 Coral für Pixelmator Pro herausgegeben und bietet die auch bei uns in der Redaktion gerne genutzte Anwendung erneut mit einem satten Rabatt von 50 Prozent im Store an: Aktuell zahlt ihr für Pixelmator Pro daher nur noch 21,99 Euro.

Weiterlesen

Luminar AI: Intelligenter Foto-Editor mit Van Gogh-Vorlagen und Fotowettbewerb Zehn Presets für gemalte Kunstwerke

Zehn Presets für gemalte Kunstwerke

Vincent van Gogh, der niederländische Maler und Zeichner, gilt als Begründer der modernen Malerei. Seine Bilder inspirieren auch noch heute eine Vielzahl von Künstlern weltweit. Im Juni 1889 entstand eines seiner bekanntesten Bilder: „Sternennacht“.

Weiterlesen


Foto- und Video-App „Darkroom“ reicht praktische Siri-Kurzbefehle nach Arbeiten einfach automatisieren

Arbeiten einfach automatisieren

Mit Siri-Kurzbefehlen kann man wirklich viel machen. Das Einrichten einfacher Abfolgen geht noch gut von der Hand, wenn es aber komplexer wird, bin ich raus. Ich nutze Kurzbefehle zum Beispiel um Screenshots in einen iPhone-Rahmen zu packen oder ein App-Icon aus dem App Store zu extrahieren. Zudem habe ich einen Shortcut für meinen Roborock-Sauger angelegt, um diesen einfach per Siri starten zu können.

Weiterlesen

Squash 3: Batch-Bildbearbeitung jetzt als Beta ausprobieren Neue App für den Mac

Neue App für den Mac

Im Laufe des Jahres werden die Software-Profis von Realmac ihre neueste Kreation veröffentlichen: Squash 3. Das Werkzeug zur gleichzeitigen Bearbeitung von mehreren Fotos kann bereits jetzt ausprobiert werden. Auf der offiziellen Webseite könnt ihr euch zum Beta-Test anmelden und müsst nur euren Vornamen und eure E-Mail-Adresse eingeben, um zum Download zu gelangen.

Weiterlesen

Photopea: Adobe Photoshop-Alternative läuft gratis im Browser Viele Dateiformate unterstützt

Viele Dateiformate unterstützt

Wer bei der Bildbearbeitung nicht auf das vergleichsweise teure Abo-Modell von Adobe Photoshop setzen will, findet unter macOS einige gute und günstigere Alternativen. Beispiele für Foto-Editor-Apps sind Affinity Photo (Mac App Store-Link) und Pixelmator Pro (Mac App Store-Link), die auch bei uns in der Redaktion gerne einmal zum Einsatz kommen und sich per Einmalkauf erwerben lassen.

Weiterlesen


Google Fotos: iOS-Version erhält Update mit neuen Bearbeitungs-Features Mehr Optionen für Fotos und Videos

Mehr Optionen für Fotos und Videos

Google hat für den eigene Bilder- und Video-Dienst Google Fotos (App Store-Link) bereits vor einigen Monaten Updates in Aussicht gestellt. Zunächst wurden diese naturgemäß für Android-Geräte umgesetzt, ehe dann auch die Version für iOS mit den neuen Features versorgt werden sollte.

Weiterlesen

Aura Carver: Digitaler Bilderrahmen mit App derzeit 20 Euro günstiger Zeigt auch Live Photos an

Zeigt auch Live Photos an

Ein digitaler Bilderrahmen mit App-Anbindung, das ist nicht unbedingt eine neue Erfindung. Spannend ist es trotzdem – und genau deshalb werfe ich derzeit einen Blick auf den Aura Carver. Ich habe den Rahmen erst vor ein paar Tagen eingerichtet, will euch heute aber trotzdem schon die ersten Eindrücke mitteilen. Immerhin gibt es das Einsteiger-Modell des US-amerikanischen Herstellers derzeit mit einem Rabatt von 20 Euro (Amazon-Link).

Weiterlesen

Luminar AI: Intelligente Bildbearbeitung bekommt drittes großes Update Kostenlos für alle User der Mac-App

Kostenlos für alle User der Mac-App

Das Entwicklerteam von Skylum hat in der Vergangenheit beliebte Bildbearbeitungs-Apps wie Luminar 4 auf den Markt gebracht. Ende des letzten Jahres hat man eine neue Standalone-Anwendung für macOS und Windows veröffentlicht: Luminar AI (Mac App Store-Link). Die App ist laut eigener Aussage „der erste Bild-Editor, der komplett auf künstlicher Intelligenz beruht“. Im Mac App Store lässt sich die Anwendung für 99,99 Euro nach einem kostenlosen Download dauerhaft erwerben, auch ein Monats- und Jahresabo sind für 9,99 bzw. 55,99 Euro erhältlich.

Weiterlesen


Camera+ 2: Neuer Denkmal-Modus entfernt bewegliche Objekte Möglich mittels fortschrittlicher KI

Möglich mittels fortschrittlicher KI

Wer aus dem iPhone oder iPad mehr Möglichkeiten bei der Aufnahme von Fotos haben möchte, greift zu einer der Drittanbieter-Kameras aus dem App Store. Seit Jahren vertreten ist die App Camera+ 2 (App Store-Link), die im Mai 2018 grundlegend erneuert und in Version 2 erschienen ist. Aktuell lässt sie sich zum Preis von 8,99 Euro auf iPhones und iPads herunterladen und erfordert zur Installation neben 165 MB an freiem Speicherplatz auch iOS 13.0 oder neuer auf dem Gerät. Auch eine deutsche Lokalisierung ist für die App vorhanden.

Weiterlesen

Halide: Beachtenswerte Kamera-App landet auf dem iPad Seit einigen Monaten mit Abo-Modell

Seit einigen Monaten mit Abo-Modell

Wer sich intensiv mit dem Thema Fotografie beschäftigt, der wird bereits über Halide gestolpert sein. Die Kamera-App für das iPhone hat zahlreiche professionelle Features in ein einfach zu bedienendes Interface gepackt. Mit dem letzten Update ist Halide zu Halide Mark II (App Store-Link) geworden – und lässt sich als Universal-App jetzt auch auf dem iPad nutzen.

Weiterlesen

Pixelmator Pro: Vollversion jetzt mit 50 Prozent Rabatt Bildbearbeitung für alle

Bildbearbeitung für alle

In den vergangenen Monaten gab es ja zwei Gelegenheiten, eine eingeschränkte Vollversion von Pixelmator Pro kostenlos zu laden. Ihr musstet nichts bezahlen, dafür aber auch auf zukünftige Updates verzichten. Vielleicht hat Pixelmator Pro ja den einen oder anderen von euch überzeugen können?

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de