Die Schlümpfe – Verschlumpfte Geschichten Band 3: Neue Buch-Episode für iOS erschienen

Ihr könnt euch für Stories der kleinen blauen Figuren begeistern? Dann lohnt ein Blick auf die neue App Die Schlümpfe – Verschlumpfte Geschichten Band 3.

Die Schluempfe Verschlumpfte Geschichten Band 3 1

Die Schlümpfe – Verschlumpfte Geschichten Band 3 (App Store-Link) wurde ganz neu im deutschen App Store veröffentlicht und kann dort zum Preis von 1,99 Euro auf iPhones und iPads heruntergeladen werden. Zur Installation auf dem Gerät ist außerdem iOS 7.0 oder neuer sowie 193 MB an freiem Speicherplatz notwendig. Alle Inhalte der App lassen sich zudem in deutscher Sprache nutzen.


Mit Die Schlümpfe – Verschlumpfte Geschichten ist der nunmehr dritte Teil der interaktiven Kinderbuch-Serie erschienen. Das empfohlene Alter ist im App Store mit 4 bis 9 Jahren angegeben. Insgesamt gibt es zwei neue interaktive Geschichten zum Lesen und Vorlesen lassen: „Ein Schlumpf hebt ab“ sowie „Schlumpfonie in C“.

„In ‚Ein Schlumpf hebt ab‘ träumt Handy davon zu fliegen und beschließt sich aus Federn einer Henne Flügel zu basteln. Seine ersten Flugversuche scheitern und so hilft nur noch Zauberei und Handy schlumpft sich einen Zaubertrank zusammen. Ob er sich damit nicht verschlumpft?“ – so beschreiben die Macher von Blue Ocean Entertainment die erste Geschichte. In „Schlumpfonie in C“ dreht sich alles um Schlumpf Harmony, der mit seiner Trompete ein Stück proben will, aber leider keinen richtigen Ton trifft. „Daraufhin geht Harmony in den Wald, um zu üben, wo Gargamel auf ihn wartet und einen gemeinsamen Plan ausheckt“, so die Beschreibung der Entwickler. „Als Fee verkleidet schenkt er Harmony eine magische Tröte. Doch als der Schlumpf auf dieser zu spielen beginnt, passieren verschlumpfte Dinge.“

Text kann per Audio-Recorder selbst eingesprochen werden

Die Schluempfe Verschlumpfte Geschichten Band 3 2

Für allerhand interessante Unterhaltung ist mit diesen beiden spannenden Geschichten also auf jeden Fall gesorgt. Darüber hinaus gibt es außerdem zwei witzige Spiele: Neben einem Puzzle mit wahlweise 12 oder 24 Teilen steht auch ein „schlumpfiges Memo für kreative Schlümpfe-Fans“, so die Entwickler, bereit. In letzterem kann zwischen 16 und 32 Memory-Karten gewählt werden, auch eine Highscore- und Zeitmessung ist mit an Bord.

Zwei besonders tolle Funktionen von Die Schlümpfe – Verschlumpfte Geschichten Band 3 sollen abschließend nicht unerwähnt bleiben. So gibt es beim Vorlesen lassen der Geschichten die Möglichkeit, den vorgelesenen Text Wort für Wort farblich hervorheben zu lassen, um so Leseanfängern beim Mitlesen zu helfen. Darüber hinaus gibt es einen Audio-Recorder, über den lesefähige Personen den Text zum Abspielen selbst einlesen können – besonders praktisch, wenn man möchte, dass ein gerade nicht verfügbares Elternteil oder die Stimme der Großeltern beim Vorlesen präsent sein sollen. Und selbstverständlich, aber ebenfalls erwähnenswert: Die App verzichtet auf jegliche In-App-Käufe und Werbung.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de