EasySync: Schnelle Synchronisation von Fotos und Videos

Gestern hat es die App EasySync (App Store-Link) in den Store geschafft und wird für preisgünstige 79 Cent angeboten.

Wie bekomme ich meine Fotos und Videos vom iPhone am schnellsten auf den heimischen Rechner oder auf ein anderes iDevice? Die Frage stellen sich sicher viele unter uns, denn immer das iPhone an den Rechner anzuschließen, iTunes starten und die Synchronisation zu beginnen ist auf die Dauer schon etwas nervend.

Mit der neue Applikation EasySync funktioniert die Übertragung kabellos. Damit eine Übertragung statt finden kann, verbindet sich die App mit einem lokalen Server, auf dem die Bilder zwischengespeichert werden. Dazu muss man sich im selben WLAN-Netz befinden. Danach kann man am Rechner eine IP-Adresse eingeben und schon können die Bilder dort herunterladen. Der Aufwand ist etwas geringer, als die Übertragung via iTunes.

Doch der Vorteil von EasySync ist, dass man Bilder und Videos direkt auf ein anderes iGerät schieben kann. Dazu müssen beide Geräte mit der App ausgestattet sein, allerdings kann auch hier die IP-Adresse aufgerufen werden und schon kann man die Dateien abspeichern.

EasySync bringt noch ein paar Kinderkrankheiten mit, doch wenn Updates nachgereicht werden ist EasySync eine nette Alternative zur kabelgebundenen iTunes-Übertragung.

Kommentare 28 Antworten

  1. Mein iTunes zeigt die Option zum Übertragen schon ein halbes jahr nicht mehr an… Muss inner ueber iphone explorer reingehen…

  2. Fotos vom iPhone zum Rechner gehen schon immer nur mit dem Explorer, umgekehrt nur mit iTunes. Die App braucht man gar nicht.

  3. Ich kann nur PhotoSync empfehlen – kostet zwar 1,59 Euro, ist aber sein Geld zu 100% wert. Einmal runtergeladen, kann man Fotos und Videos zwischen verschiedenen iDevices und dem PC/Mac hin- und herschieben. Sprich: Bilder mit dem iPhone im Garten machen und gleich zum Rechner im 1. Stock schicken oder auf das iPad, welches im Wohnzimmer liegt, senden. Voraussetzung ist hier natürlich auch, dass sich alle Geräte im gleichen WLAN-Netz befinden.
    Link: http://www.photosync-app.com/

  4. Mit welchen devices/ welcher Ios Version ist diese App. Nutzbar? Und geht das nur mit selbstgemachten Videos oder auch mit gekauften Filmen? Kann ich auch Musik verschicken?

    1. das hier ist doch kein Supportforum ! schau auf die Seite des Herstellers ! Oder machst Du die Bildzeitung auch fürs Wetter verantwortlich ?

      1. Warum So unfreundlich?

        Ich bin gegenteiliger Meinung. Wir sollen uns gegenseitig Helfen Tipps und Tricks austauschen. Neuen bzw. Fragen geduldig beantworten, irgendwann haben wir selbst dann mal ne frage und dann möchte ich nicht unbedingt deine Antwort lesen auf meine Frage.

  5. Einfach iPhone/iPad am Notebook/PC anschliessen, Arbeitsplatz aufmachen, Gerät/iPhone anklicken und in eigene Bilder bestehenden Ordner kopieren wenn kein WIFI in der Nähe ist. Alles kein Aufwand und schneller als über iTunes.

  6. Seit ich mein MBP habe nutze ich die App PhotoSync auf meinen Geräten (iPad,iPhone,MBP) und es funzt super…das ist mir die 1,59€ für die Uni-App wert.

  7. Die App ist wirklich nicht zu empfehlen. Bei mir funktionierte der Transfer zum iPad beim 4ten Mal, Übertragung zum Computer geht überhaupt nicht.
    Dann lieber das Kabel nehmen oder wenn’s drahtlos sein soll lieber 1,59 ausgeben und das wirklich zuverlässige und schnelle PhotoSync einsetzen.

  8. Also bitte liebe Appgefahren-Moderatoren, lest euch doch mal die Bewertungen im AppStore für diese App durch. Das ist doch unterste Schublade, wie offensichtlich diese App durch wen auch immer gepusht wurde. Wetten, dass alle 5-Sterne-Bewertungen gefakt sind? Alle in gebrochenem Deutsch, alle im gleichen Lobesgesang. Und so etwas bewerbt ihr als „nette Alternative“? Autsch!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de