Fotos drahtlos übertragen: SD-Karten von Eye-Fi

Fotos von der Kamera auf das iPhone oder iPad übertragen? Das geht sogar drahtlos.

Wie übertragt ihr Fotos von eurer Digitalkamera auf das iPhone oder iPad, um sie dort zu betrachten oder zu verwalten? Die meisten von euch wählen vermutlich den Weg über den heimischen Computer und den USB-Anschluss, manch einer wird das Camera Connection Kit (2-in-1 Modell für 23,50 Euro) mit dem iPad nutzen. Es geht aber auch viel einfacher.


Eye-Fi hat schon vor einiger Zeit SD-Speicherkarten vorgestellt, die sich mit einem Netzwerk verbinden können, um Fotos direkt aus der Kamera auf einen Computer oder eben ein iOS-Gerät zu übertragen. Doch bisher war dafür immer ein externen Netzwerk nötig, womit es auf Reisen oder im Hotel nicht immer rosig aussah.

Mit einem Software-Update werden die Speicherkarten noch in dieser Woche eine Funktion erhalten, ein eigenes Netzwerk aufzubauen. Damit kann man seine Bilder überall übertragen, eine zusätzliche kostenlose Universal-App für iPhone und iPad soll ebenfalls in dieser Woche erscheinen.

Kompatibel ist der neue Direct Mode mit allen SD-Speicherkarten der X2-Reihe: Pro (8GB), Connect (4GB), Explore (8GB) und Geo (4GB). Das Einsteiger-Modell Connect ist für unter 60 Euro zu haben, die Pro-Version kostet knapp 100 Euro. Die Unterschiede liegen hauptsächlich in der Speichergeschwindigkeit.

Anzeige

Kommentare 27 Antworten

    1. Da ich schon länger mit dem Gedanken gespielt habe mir für mein Nikon Kamera so eine Karte zu kaufen, wird es mit diesem Update und der passenden App so richtig interessant. Insbesondere weil das ConnectionKit mit dem IPhone nicht funktioniert. Leider.

    2. Ja, ich hab den Connection Kit, sd- Leser ins iPad rein, sd Karte rein uebertragen, rausziehen. Einfache geht’s echt nicht…

  1. Mal ehrlich….Wer gibt denn für sowas Geld aus. Alte Regel: Für welches Problem ist das die Lösung? Da haben in der Tat die Kollegen recht…Mut Connection Kit fahre ich günstiger. Weitere Alternativen sind de facto ebenfalls billiger und effektiver….Halt, Dinge die die Welt nicht braucht….. Aber eine Chanece um Geld zu verdienen….

    😉

  2. Für uns war es sehr interessant, direktes bearbeiten des Bildes möglich ohne lästige SD-Card hin und hersteckerrei, nach jedem Bild. Funktioniert gut. Wer’s braucht 🙂

  3. hab nur ich das problem mit links bei appgefahren, oder habt ihr folgendes problem auch, nur es stört euch im gegensatz zu mir nicht?

    ich geh auf ein „news“-artikel in der appgefahren ab, wie z.b. diesen mit den speicherkarten, im text finde ich links – neugierig wie ich bin öffne ich ein link um mir, in diesem fall eine speicherkarte, das produkt auf amazon anzusehen ..

    soo, alles gut soweit, doch drücke ich nun auf das zurück symbol gelang ich nicht wieder zu dem artikel in welchem ich den link angeklickt habe, sondern ich gelange zu der seite indem alle news angezeigt werden – hm, ok dann denk ich „drückste halt wieder auf den artikel, welchen du dir angesehen hast“ doch dann gelang ich wieder zu der seite des links ..

    ich komme also nicht zurück zu dem artikel, egal was ich mache – einzige lösung: appgefahren app komplett schließen und neustarten .. das ist doch nervig, gerade wenn man mehrere links in einem artikel hat und sich alle anschaurn möchte ..

    bin ich zu dumm für das problem, oder bin ich der einzige mit dem problem, oder stört euch das nicht?

    1. Hi. Hab das Problem auch. Ich mach es jetzt aber immer so, dass ich mit den Pfeiltasten unten rechts zurückgehe. Muss da aber auch hin und her drücken. Aber besser als neu starten.

  4. Gibt es irgend einen »Weg«, frisch gemachte Fotos von der Kamera auf den iPod touch (3G/ 4.3.1) – ohne W-LAN – zu übertragen?
    Ich wäre für jeden Tipp dankbar!

  5. Also ich bin begeistert von den Eye-Fi Karten da sie zu einem Bruchteil des Preises einer professionellen Lösung von Canon oder Nikon mir ermöglichen praktische Vorschaubilder auf dem iPad zu erzeugen, für mich zur Schärfekontrolle oder für den Kunden zur Ansicht bzw. Vorauswahl.
    Ich freue mich auch schon auf das update welches aber erst am 20. Mai kommen soll. Damit kann ich dann meinen mobilen UMTS Router auch mal im Auto lassen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de