Für die Spiele-Sammlung: Sega reduziert drei Klassiker auf 89 Cent

Falls ihr eure Spiele-Sammlung vervollständigen wollt, lohnt sich ein Blick in den App Store. Dort bietet Sega nämlich drei Klassiker zum kleinen Preis an.

Crazy TaxiAls Sega im Sommer Crazy Taxi: City Rush im App Store veröffentlicht hat, waren längst nicht alle Fans glücklich. Schließlich handelt es sich bei der Neuauflage des Klassikers um ein Freemium-Spiel, bei dem es immer wieder zu Wartezeiten kommt. Wer damit leben kann, wird allerdings mit einer tollen Grafik und einer einfachen Steuerung belohnt. Falls ihr lieber einen großen Bogen um In-App-Käufe macht, gibt es nun das originale Crazy Taxi zum Sparpreis.


Crazy Taxi (App Store-Link) kostete zuletzt 4,49 Euro und ist aktuell auf 89 Cent reduziert. Genau wie im Jahr 2000 fährt man mit seinem Taxi durch verschiedene Städte, lässt sich von seinem coolen Soundtrack verwöhnen und versucht Fahrgäste rechtzeitig zum anvisierten Ziel zu bringen. Zudem liefert Sega in Crazy Taxi 16 verschiedene Mini-Spiele, die wirklich viel Spaß machen. Ein Beispiel gefällt? Wie wäre es zum Beispiel mit Taxi-Bowling?

Falls ihr Crazy Taxi schon aus dem App Store geladen habt, bietet Sega aktuell zwei weitere Klassiker aus guten Zeiten zum Sparpreis an. Virtua Tennis Challenge (App Store-Link) ist ebenfalls von 4,49 Euro auf 89 Cent reduziert und eines der wenigen Tennis-Spiele aus dem App Store. Gespielt wird in 18 Stadien mit 50 verschiedenen Spielern, am Ende gibt es nur ein Ziel: Spiel, Satz und Sieg.

Die meiste Action gibt es wohl in After Burner Climax (App Store-Link), das statt 2,69 Euro ebenfalls nur 89 Cent kostet. In der Universal-App übernehmt ihr die Kontrolle verschiedener Kampfflugzeuge und absolviert in mehreren Spielmodi spannende Missionen. In After Burner Climax steht genau wie in Crazy Taxi weniger die Simulation, sondern viel mehr der Spaß im Vordergrund.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de