iRobot Roomba j7+: Neuer Saugroboter mit intelligenten Funktionen vorgestellt

Hindernisvermeidung und Alexa-kompatibel

Der Markt für die praktischen Haushaltshelfer der Saugroboter ist um ein Modell erweitert worden: Der Hersteller iRobot hat mit dem Roomba j7+ eine Neuerscheinung präsentiert, die gleich mit mehreren intelligenten Features bei den Nutzern und Nutzerinnen punkten will. iRobot bezeichnet den Roomba j7+ sogar als „bisher durchdachtester und kollaborativer Roboter“ aus dem eigenen Portfolio.

Eines der praktischen Features des iRobot Roomba j7+ ist seine PrecisionVision Navigation. Der Saugroboter merkt sich bestimmte Räume und Möbel, um dort zu reinigen, wo er am meisten gebraucht wird, und die Flächen zu meiden, die ausgespart werden sollen. „Roomba j7+ nimmt sich die Zeit, Ihre Reinigungsvorlieben und -regeln zu verstehen, fragt nach Ihrem Feedback und reagiert entsprechend“, erklärt dazu der Hersteller.


Zudem wurde der Roomba j7+ so designt, dass er sich nahtlos in sein neues Zuhause einfügt. Dank der neuen Genius 3.0 Home Intelligence sorgt er selbstständig für Ordnung und kann sogar Kabel und Tierkot erkennen. So muss man sich keine Sorgen über unerwünschte Überraschungen machen und kann den Saugroboter auch unbeaufsichtigt seine Arbeit machen lassen, ohne dass er sich verheddert oder unangenehme Spuren im ganzen Wohnbereich verteilt.

Der fleißige Haushaltshelfer bietet laut Hersteller außerdem die folgenden Features:

  • Bleiben Sie auf dem Laufenden: Der Roomba j7+ lernt interaktiv Ihre Vorlieben kennen und passt sich diesen an. Wenn der Roomba j7+ eine Gefahr oder ein Hindernis erkennt, sendet er ein Foto an die iRobot Home App, wo Sie den Roboter anweisen können, wie dieser in Zukunft mit diesem Objekt oder dem Hindernis umgehen sollte (z.B. das Hindernis zu umfahren).
  • Erkennt zukünftige Aufgaben im Voraus: Mit iRobot Genius lernt der Roomba j7+, wie Sie gerne putzen, und macht Ihnen automatisch personalisierte Vorschläge, die sogar Zeiten berücksichtigen, in denen Ihr Zuhause häufiger gereinigt werden muss – wie z. B. in der Zeit, in der Haustiere das Fell wechseln oder Allergien typischerweise auftreten.
  • Eine Klasse für sich: Der Roboter verfügt über ein ansprechendes Design aus gebürstetem Metall und ist intuitiv über einen einzigen Knopf bedienbar. Die Clean Base Absaugstation wurde von Grund auf neu konzipiert, damit sie besser unter Tische passt und platzsparender ist. Das hochwertige, strukturierte Design wird durch die kunstlederne Zuglasche des Deckels des Staubbeutelbehälters wunderbar ergänzt. Dieser hält einen Ersatzbeutel vor, um stets eine Entleerung sicherzustellen. Die Clean Base Absaugstation kann bis zu 60 Tage lang befüllt werden, ehe der Beutel ausgetauscht werden muss.

Der neue iRobot Roomba j7+ ist darüber hinaus kompatibel mit Amazons Sprachassistentin Alexa und dem Google Assistant, um Reinigungsaufgaben ganz einfach mit der eigenen Stimme starten zu können. Zudem verfügt der neue Saugroboter über WLAN, eine Imprint Kartierungstechnologie, ein dreistufiges Reinigungssystem samt Kantenbürste und zwei Gummibürsten für alle Böden sowie personalisierte Reinigungs-Zeitpläne. Im Lieferumfang enthalten ist neben dem Saugroboter selbst auch die Clean Base Absaugstation, ein Netzkabel, zwei Anti-Allergen-Beutel sowie ein Ersatzfilter. Der iRobot Roomba j7+ ist ab sofort zum Preis von 999,99 Euro auf der Website des Herstellers in einer schwarzen Farbvariante verfügbar.

iRobot® Roomba® j7+ WLAN-fähiger Saugroboter...
2 Bewertungen
iRobot® Roomba® j7+ WLAN-fähiger Saugroboter...
  • Hindernisse wie Haustierkot und Ladekabel stehen dem Roomba j7+ Saugroboter nicht im Weg, da er mithilfe der PrecisionVision Navigation diese in Echtzeit erkennen und vermeiden kann.
  • Um dir die ganze Arbeit abzunehmen, bietet dir das leistungsstarke Reinigungssystem des Roomba j7+ Saugroboters mit 3 Stufen eine Menge – die 10-fach starke Saugleistung*, eine Kantenbürste für...

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de