Kubic: Kniffliges Puzzle erstmals zum Nulltarif im App Store

Ihr braucht neues Futter für eure grauen Zellen? Wer kostenlos zuschlagen möchte, kann das bei Kubic tun.

Kubic 1 Kubic 3 Kubic 2 Kubic 4

Okay, wirklich neu ist Kubic (App Store-Link) nicht. Immerhin ist das Spiel bereits im Juli 2016 im App Store erschienen und damals haben wir euch die sonst 1,99 Euro teure Universal-App auch ausführlich vorgestellt. Seit dem gab es eine Preisreduzierung auf 99 Cent und zahlreiche kleinere Updates, richtig interessant wird es allerdings erst heute: Kubic kann momentan kostenlos auf iPhone und iPad installiert werden.

Das angesichts der schlicht gehaltenen Grafik mit einer Download-Größe von knapp 300 MB schon ziemlich riesige Kubic punktet mit insgesamt 60 Rätseln, die zum Teil sehr knifflig gestaltet sind. Da man alle Level schon zum Start des Spiels auswählen kann, wird man in dieser App aber nie an einer Stelle hängenbleiben und nicht weiterkommen. Falls man ein Puzzle nicht lösen kann, macht man einfach mit dem nächsten weiter.

Viel mehr Spaß macht es aber, die richtige Lösung zu finden. Dazu müssen verschiedene Blöcke so sortiert werden, dass die vorgegebene Form entsteht. Was in den ersten drei oder vier Leveln noch ein Kinderspiel ist, entwickelt sich danach zu einer echten Herausforderung. Aufgrund der 3D-Perspektive spielt es eine wichtige Rolle, in welcher Reihenfolge man die Steine anordnet, damit auch tatsächlich das gesuchte Objekt entsteht.

Der Clou: Manchmal muss man in Kubic die Steine auch so überlagern, dass sie zum Teil verdeckt werden und gar nicht sichtbar sind. Genau das scheint in diesem Puzzle-Spiel die große Herausforderung zu sein, der Schwierigkeitsgrad dürfte sich spätestens nach einem halben Dutzend Level bemerkbar machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de