MediathekView: Version 13.6.0 bringt TouchBar-Support mit

Durchsuchen, abonnieren, anschauen

Wer gerne Sendungen aus dem Öffentlich-Rechtlichen-Rundfunk ansieht, wird möglicherweise schon über MediathekView gestolpert sein, dass es neben macOS auch für Windows oder Linux gibt. Mit der kostenlosen Anwendungen kann man die Online-Mediatheken von ARD, ZDF und der weiteren regionalen Sender durchsuchen und unter anderem Aufnahmen für bestimmte Sendungen abonnieren und herunterladen.

MediathekView liegt jetzt in Version 13.6.0 zum Download bereit und benötigt ab sofort mindestens 640 MB Arbeitsspeicher. Zu den neuen Funktionen zählt jetzt auch die Unterstützung der TouchBar in neueren MacBooks. Ebenso können Bastler jetzt die Speicherzuweisung für die App individuell anpassen.


Alle Neuheiten und Änderungen gibt es in Changelog. Neben sehr vielen Fehlerbehebungen sind auch diese Funktionen neu:

  • Es können wieder eigene Filter gespeichert werden. Die Filterauswahl Sender und Thema wird aktuell, wie auch in den letzten Versionen, nicht gespeichert. Dies ist aber in Arbeit.
  • Speicherzuweisung für die Applikation kann nun auch unter macOS einfach angepasst werden. Hierzu Rechtsklick auf das Applikationsicon->“Paketinhalt zeigen”. Ordner “Contents” doppelklicken. Dort die Datei vmoptions.txt öffnen und den Parameter -Xmx512M anpassen und Kommentar am Anfang entfernen. Nach dem Neustart sollte die Zuweisung üer die Speicherverbrauchsanzeige bzw. über die Log-Ausgaben überprüfbar sein.
  • Merkliste für Filme in das Programm integriert.
  • Livestreams können nun auch beim Lesen der Filmliste herausgefiltert werden. Anpassung in den Einstellungen/Filmliste/Filmliste laden.
  • Einstellungen “Nur die Filme der letzen Tage laden” wurde um 60, 90, 180 und 365 Tage Begrenzungen ergänzt.
  • Suche nach Programmupdates kann im Einstellungen-Dialog deaktiviert werden.
  • Filter-Panel “Nur Filme mit Untertitel anzeigen” zeigt nun auch die Filme mit “eingebrannten” Untertiteln an (und somit keine Untertitel-URL bieten).

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de