Clear: Praktische Todo-App jetzt als öffentliche Beta verfügbar

Schafft es die neue Version in den App Store?

Clear ist ein wirklich alter Hase im App Store. Bereits 2012 wurde die Anwendung für das iPhone veröffentlicht, später wurde sie zur Universal-App und kam auch auf den Mac. Seit mehreren Jahren hat sich aber kaum noch etwas getan – obwohl im Hintergrund noch so einiges passiert ist.

Wie ich bereits im Mai berichtet habe, steht eine komplett neue Version von Clear in den Startlöchern. Die App ist quasi fertig – allerdings würde man zum jetzigen Zeitpunkt keine Option sehen, die komplett neu entwickelte Todo-App auch zu veröffentlichen.


Schafft es das neue Clear doch noch in den App Store?

Im Vergleich zu 2012, als Clear ursprünglich veröffentlicht wurde, hat sich der App Store enorm verändert. Die Entwickler können nicht abschätzen, wie genau das richtige Bezahlmodell für Clear aussehen könnte – so dass es am Ende auch funktioniert. Ein Standpunkt, den ich leider durchaus verstehen kann. Auf der einen Seite werden Premium-Apps immer weniger gekauft, es gibt noch immer keine vernünftige Option für bezahlte Updates – und auf der anderen Seite stehen die Abos, die bei vielen Nutzern unbeliebt sind.

Nun scheint immerhin etwas Bewegung in die ganze Sache zu kommen: Ab sofort bieten die Entwickler einen öffentlichen Beta-Test über Apples Plattform TestFlight an. Um euch das neue Clear kostenlos auf euer iPhone zu laden, müsst ihr lediglich den folgenden Link anklicken.

Was Clear so besonders macht? Die App ist ausgesprochen hübsch gestaltet, lässt sich dank zahlreicher Gesten schnell bedienen und bietet die Möglichkeit, mehrere kleine Todo-Listen anzulegen und auch wieder abzuarbeiten.

Auch sonst hat das neue Clear einiges dazu gelernt, etwa den schnellen Export von Listen als Text oder Bildschirmfoto, eine verbesserte Bedienung mit Force Touch und zwei Händen oder auch eine verbesserte Navigation durch die Listen.

Schaut euch den Beta-Download einfach mal an und versorgt die Entwickler mit ein wenig Feedback – vielleicht schafft es das neue Clear ja doch noch in den App Store. Es wäre ganz sicher eine Bereicherung.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de