Die Top-Themen der Woche: Tracker, Tonies & Clear Was in den vergangenen Tagen wichtig war

Was in den vergangenen Tagen wichtig war

Die Bluetooth-Tracker von Tile sind aus technischer Sicht sicherlich nicht das Ende der Fahnenstange, aber sie funktionieren – auch dank der mittlerweile ordentlich großen Community, die beim Aufspüren verlorener Gegenstände hilft. Wer das einfach mal ausprobieren will, bekommt aktuell zwei Tile Slim und zwei Tile Mate im Bundle für mittlerweile nur noch 30,45 Euro – ein echter Spitzenpreis.

Weiterlesen


Clear: Praktische Todo-App jetzt als öffentliche Beta verfügbar Schafft es die neue Version in den App Store?

Schafft es die neue Version in den App Store?

Clear ist ein wirklich alter Hase im App Store. Bereits 2012 wurde die Anwendung für das iPhone veröffentlicht, später wurde sie zur Universal-App und kam auch auf den Mac. Seit mehreren Jahren hat sich aber kaum noch etwas getan – obwohl im Hintergrund noch so einiges passiert ist.

Weiterlesen

Die Top-Themen der Woche: Widgets, Aufgaben und Portemonnaie Was in den vergangenen Tagen wichtig war

Was in den vergangenen Tagen wichtig war

Widgets auf dem Homescreen. Über dieses Thema habt ihr in dieser Woche besonders diskutiert. Stein des Anstoßes war ein aus meiner Sicht wirklich schickes und durchdachtes Konzept, mehr Informationen auf den Homescreen zu bringen. Wie immer gibt es aber zwei Meinungen, das hat sich auch in den Kommentaren gezeigt.

Weiterlesen


Einfache und schicke Todo-Liste: Wie steht es eigentlich um Clear? Eine fast fertige App wird nicht veröffentlicht

Eine fast fertige App wird nicht veröffentlicht

Ich möchte euch in diesem Beitrag von einer kleinen Geschichte erzählen, die mich in den vergangenen Tagen bewegt und ein wenig irritiert hat. Es dreht sich um die Todo-App Clear, die bereits seit 2012 auf meinem iPhone im Einsatz ist. Ich finde sie einfach zu bedienen, übersichtlich und schick, für meine Zwecke einfach perfekt.

Weiterlesen

Clear: Endlich für iPhone X optimiert & mit Ausblick auf die neue Version

Die Todo-Liste Clear hat nach langer Zeit ein Update erhalten – das dürfte vor allem Nutzer eines iPhone X freuen.

Ich bin seit jeher ein großer Fan der Todo-App Clear (App Store-Link), denn sie bringt alles mit, was ich mir von einer schlanken App wünsche. Sie ist übersichtlich zu bedienen, sieht schick aus und erlaubt es mir, ganz einfach unterschiedliche Listen mit den gewünschten Aufgaben abzuhaken. Oftmals nutze ich die App, um vor einer Reise meine Tasche zu packen und bloß nichts zu vergessen.

Weiterlesen

Clear: Beliebte ToDo-App soll in Kürze in komplett überarbeiteter neuer Version erscheinen

Um die bereits seit 2012 erhältliche ToDo-Anwendung Clear ist es in den letzten Monaten sehr ruhig geworden.

Clear (App Store-Link) steht schon seit mehreren Jahren im App Store zum Download bereit, aktuell ist letzterer zum Preis von 5,99 Euro zu haben. Die Installation ist auf allen iPhones und iPads möglich, die mindestens über 54 MB an freiem Speicher sowie iOS 8.0 auf ihrem Gerät verfügen. Über eine deutsche Lokalisierung verfügt die Listen-App bisher noch nicht.

Weiterlesen


Clear: Übersichtliche Todo-App bekommt interaktive Benachrichtigung

Die schicke und sehr übersichtlich gestaltete Todo-App Clear hat heute einen Haufen neuer Funktionen bekommen.

Die Universal-App Clear (App Store-Link) zur Verwaltung von Aufgaben ist doch tatsächlich schon mehr als drei Jahre lang im App Store vertreten. Damals war es eine der ersten Todo-Apps, die auf ein schlichtes, einfaches und dennoch farbenfrohes Design setzte. Die zunächst nur für das iPhone veröffentlichte Anwendung wurde nach einziger Zeit auch für das iPad angepasst und kann aktuell für 4,99 Euro geladen werden.

Das Update auf Version 1.7 liefert einige spannende Funktionen, mit denen ihr eure Aufgaben noch besser im Blick habt und abarbeiten könnt. So verfügt Clear ab sofort über interaktive Benachrichtigungen als Banner oder auf dem Lockscreen. Mit einem einfachen Fingerwisch kann man Aufgaben außerhalb der App als erledigt markieren oder einen 15-minütigen Timer aktivieren, wenn man an die Aufgabe erinnert werden möchte.

Weiterlesen

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW18.14)

Jeden Sonntag bieten wir einen Überblick über Apples beworbene Applikationen. So auch heute.

iPhone-Tipp der Woche – Clear: Die einfache, strukturierte und schön anzusehende ToDo-Liste Clear hat vor wenigen Tagen ein Update erhalten und wurde um eine Erinnerungs-Funktion erweitert. Ab sofort lassen sich Aufgaben auch mit einem Datum und Uhrzeit versehen, um zum angegebenen Zeitpunkt erinnert zu werden. Die Universal-App verrichtet einen guten Dienst, verzichtet dabei aber auf Zusatzfunktionen. Im Schnitt gibt es vier von fünf Sterne für die aktuell 4,99 Euro teure Applikation. (Universal, 4,49 Euro)

iPhone- und iPad-Spiel der Woche – Bridge Constructor Mittelalter: Das Brückenbau-Spiel hat eine Fortsetzung beziehungsweise eine neue Umgebung und Story erhalten. Weiterhin müsst ihr als Architekt Brücken bauen, damit die eigenen Arbeiter und Soldaten diese wieder überqueren können. Mit verschiedenen Elementen und Rohstoffen gilt es standhafte Brücken zu konstruieren. Mit einfachen Gesten und Drag&Drop werden die einzelnen Bauelemente an ihren Platz gezogen. Wer schon die vorherigen Versionen gespielt hat, wird auch an Bridge Constructor Mittelalter seinen Spaß finden. (Universal, 1,79 Euro)

Weiterlesen

Schicke Aufgabenliste Clear bekommt Erinnerungs-Funktion

Eine einfache ToDo-App sollte eigentlich auf keinem iPhone oder iPad fehlen. Clear erweitert die Funktionalität um eine Erinnerungs-Funktion.

Wir hatte es schon mehrfach angekündigt: Die wirklich schön anzusehende, und durchaus funktionale Aufgabenliste Clear (App Store-Link), wurde jetzt auf Version 1.4 angehoben und hat die langersehnten Erinnerungen bekommen. Wer Glück hatte konnte die derzeit 4,49 Euro und 13,6 MB große Universal-App in der Vergangenheit kostenlos laden und bekommt somit auch die neuen Funktion kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Ab sofort könnt ihr bei neuen Einträgen auswählen, ob es sich um einen einfachen ToDo-Eintrag handelt oder ob ihr erinnert werden möchtet. Dazu genügt ein Klick auf „Add Reminder“ und schon könnt ihr Datum und Uhrzeit eingeben. Pünktlich zur angegebenen Uhrzeit klingelt euer iPhone und erinnert an die eingetragenen Daten.

Weiterlesen


(Jetzt zuschlagen!) Clear: Einfache & hübsche Todo-App wird kostenlos angeboten

So etwas sieht man im App Store selten: Die Macher von Clear haben angekündigt, ihre Todo-App für einen kurzen Zeitraum kostenlos anzubieten.

Update am 6. März: Wer das Angebot letzte Woche verpasst hat, kann Clear jetzt wieder kostenlos aus dem App Store laden.

Update am 27. Februar: Wie angekündigt kann die mittlerweile als Universal-App verfügbare Todo-Applikation Clear (App Store-Link) aktuell kostenlos geladen werden. Das Angebot gilt nur bis Freitag, zuschlagen solltet ihr daher sofort. Der Download ist lediglich 9,4 MB groß und damit auch unterwegs kein Problem.

Artikel vom 18. Februar: Diese Entscheidung hat einen besonderen Hintergrund, für den wir etwa ein Jahr zurückblicken müssen. Damals haben die Entwickler mit Clear+ eine neue Universal-App veröffentlicht, die die bisherige iPhone-App Clear ersetzen sollte. Letztere wurde zum Unmut der vielen Nutzer aus dem App Store genommen und sollte nicht mehr aktualisiert werden. Diesen Schritt hat Realmac Software, die Firma hinter der schicken Todo-App, aber schnell rückgängig gemacht und die ursprüngliche Version von Clear wieder in den App Store gebracht.

Weiterlesen

Realmac Software: Ember aktualisiert, Clear mit Erinnerungen & RapidWeaver 6

Realmac Software stellt tolle Apps bereit, die natürlich regelmäßig aktualisiert werden – aktuell gibt es gleich eine ganze Wagenladung.

Die ToDo-App Clear oder das Foto-Sammelalbum Ember stammen aus dem Hause Realmac Software. Die Entwickler haben sich dazu entschlossen die eigene Produktpalette auf drei Apps zu reduzieren, um diese App bestmöglich erweitern zu können. Neben Clear und Ember steht noch RapidWeaver 6 zur Verfügung.

Weiterlesen

Clear: Die einfache ToDo-App wird universal

Auch Realmac Software hat passend zum Start von iOS 7 ihre App überarbeitet.

Clear war bisher nur für iPhone und Mac verfügbar, jetzt haben die Entwickler eine entsprechende Version für das iPad veröffentlicht. Doch dabei handelt es sich nicht um ein Update der bestehenden iPhone-App, die Entwickler haben sich für eine neue App entschieden, die allerdings dann auf iPhone und iPad funktioniert.

Für 2,99 Euro kann die iOS 7-optimierte Applikation (App Store-Link) installiert werden und macht auch auf dem iPad einen sehr guten Eindruck. Durch das größere iPad-Display wird im Querformat die Ansicht geteilt. Auf der linken Seite befinden sich alle angelegten Listen und die Navigation, rechts ist der Inhalt der Listen zu sehen. Hier hat der Nutzer die Möglichkeit Aufgaben und ToDos einfach per Wisch in eine andere Liste zu verfrachten.

Weiterlesen


Clear: Gestengesteuerte Todo-App für nur 99 Cent

Die einfache Todo-App Clear empfehlen wir immer wieder gerne weiter.

Zuletzt haben die Entwickler den Preis bei 2,69 Euro eingestellt, jetzt lässt sich Clear für das iPhone (App Store-Link) für 99 Cent laden – wer die früheren Preisaktionen verpasst hat, kann jetzt zuschlagen.

Clear ist eine Todo-App für das iPhone. In unserem Test kann Clear mit einfachen Gesten und einer schnellen Bedienung überzeugen. Im Handumdrehen hat man eine erste Todo-Liste erstellt, problemlos kann man neue Einträge erstellen oder sie nach Wichtigkeit neu sortieren. Und Abhaken? Das geht natürlich ganz einfach per Fingerwisch, genau wie das Löschen von Einträgen.

Wer mit der Standard-Farbe und der gelb-roten Aufmachung nicht leben kann, findet im Hauptmenü zudem eine Möglichkeit, vier andere Themes zu wählen – dabei haben die Entwickler sogar an die weiblichen Nutzer gedacht und pinke Farben integriert. Clear ist eine wirklich simple Todo-Liste mit Gestensteuerung die zu überzeugen weiß.

Weiterlesen

5 Jahre App Store: Die besten Apps

Heute vor fünf Jahren hat der App Store seine Pforten geöffnet. Seitdem sind viele tolle Apps erschienen – unsere ganz persönlichen Favoriten wollen wir in diesem Artikel vorstellen. Auf welche App könnt ihr nicht mehr verzichten?

Ben: IMDb Filme & TV – Universal-App (kostenlos)
Was wäre ich als großer Film-Fan mit einer großen DVD- und Bluray-Sammlung ohne diese App? IMDb ist im Web schon eine Macht, auch die mobile Umsetzung für iOS kann sich ohne Zweifel sehen lassen. Egal ob iPhone oder iPad, es gibt immer die neuesten News, Trailer und Infos. Die App präsentiert sich dabei schnell und übersichtlich, hat aber vielleicht ein Manko, das einige Nutzer stören könnte: Viele Inhalte sind nur in englischer Sprache verfügbar. Mir macht das aber nichts aus und daher ist IMDb für mich eine absolute Empfehlung, die bei keinem Film-Fan fehlen darf.

Weiterlesen

Clear: Gestengesteuerte Todo-App wieder für 89 Cent erhältlich

Clear empfehlen wir immer gerne weiter. Auch bei uns ist die App im täglichen Einsatz nicht mehr weg zu denken.

Im Februar 2012 wurde Clear (App Store-Link) im App Store als iPhone-App veröffentlicht, schon einige Male konnte man das Programm für 89 Cent laden. Seit Mitte Januar lag der Preis nun konstant bei 1,79 Euro, für kurze Zeit zahlt man wieder nur 89 Cent.

Clear ist eine Todo-App für das iPhone. In unserem Test kann Clear mit einfachen Gesten und einer schnellen Bedienung überzeugen. Im Handumdrehen hat man eine erste Todo-Liste erstellt, problemlos kann man neue Einträge erstellen oder sie nach Wichtigkeit neu sortieren. Und Abhaken? Das geht natürlich ganz einfach per Fingerwisch, genau wie das Löschen von Einträgen.

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de