Pokémon GO: Safari Zone in Dortmund mit Corasonn, besonderen 2km Eier & mehr PokéStops

Ich kann euch weitere Infos zum kommenden Pokémon GO-Event in Dortmund mitteilen.

pokemon go dortmund

Am 30. Juni und 1. Juli 2018 wird im Westfalenpark in Dortmund das Safari Zonen Event stattfinden. Viele Fragen haben die Macher und Planer schon auf der dazugehörigen Webseite veröffentlicht, weitere wurden jetzt in einer Pressekonferenz preisgegeben.

Eine der wohl wichtigsten Fragen: Welche Pokémon werden exklusiv in Dortmund erscheinen, die es sonst in Europa nicht zu fangen gibt? Die Antwort lautet: Corasonn. Das Pokémon gibt es sonst nur ober- und unterhalb des Äquators. Des Weiteren wird es zudem spezielle 2km Eier geben, auch werden sehr seltene Pokémon deutlich häufiger in der Wildnis erscheinen. Sicher auch: Die Icognito-Buchstaben lauten D-O-R-T-M-U-N-(D). Die Anzahl der PokéStops wird deutlich erhöht, die Lockmodule sind den ganzen Tag im Park aktiv. Raids wird es im Park nicht geben – nur in der Stadt.

[adrotate banner=“160″]

Des Weiteren wird es Team-Lounges geben, spezielle Foto-Rahmen sowie ein tägliches Gruppenfoto um 12 Uhr an der Seebühne. Wasser wird es kostenlos geben, für Snacks wird natürlich auch gesorgt und können kostenpflichtig erworben werden. Im Westfalenpark werden pro Tag 55.000 Menschen erwartet, außerdem erstreckt sich das Event über das komplette Stadtgebiet. Kleine Goodies, zum Beispiel Armbänder, werden im Park an die Spieler verteilt.

Zur Netzabdeckung: Vodafone, die Telekom und Telefonica werden mobile Mobilfunkmasten aufstellen. Des Weiteren wird aktuell ein WiFi aufgebaut, das auf den Hauptflächen zusätzlich bereitgestellt wird.

John Hanke, CEO von Niantic:

Wir freuen uns bereits darauf, das zweijährige Jubiläum von Pokémon GO mit allen Fans und Trainern weltweit bei der Pokémon GO Sommertour 2018 zu feiern. Die Stadt Dortmund ist ein fantastischer Partner, um ein einmaliges Erlebnis für Trainer aus ganz Europa zu schaffen, die dabei nicht nur Pokémon GO spielen, sondern auch den außergewöhnlichen Westfalenpark sowie die unzähligen kulturellen Highlights der Stadt erleben zu können.“

Das Event findet am 30. Juni und 1. Juli statt und startet um 9 Uhr. Am Samstag endet das Event um 21 Uhr, am Sonntag um 18 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei, eine Registrierung ist nicht notwendig.

Kommentare 7 Antworten

  1. War letztes Jahr auf den Kanaren und konnte dort einige Corasonns ergattert. Aber find ich gut, dass jetzt auch Spieler hier dran kommen. Ich hoffe ja noch auf eine Möglichkeit an Tauros zu kommen o:

    1. Da kann ich einen Karibikurlaub empfehlen ? Das liegt genau in allen „Grenzen“. Hab dort Sonfell, Corasonn, Illumise und Vipitis gefangen. Tauros habe ich bisher nur in Chicago gesehen.

  2. was soll ich mit Corason.Für dieses Teil alleine soll Niantic doch selber nach Dortmund fahren. wie wäre es mit den anderen Regionalen Pokemon? Corason ist ein Witz!

    1. Glückspilz ?, da kannst Du ja sogar hin laufen … Viel Spaß!!! Ich selbst müsste 9 Stunden Flixbus oder 6 Stunden Bahn auf mich nehmen. Das ist es mir nicht Wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de