Retina-Display: o2 bringt eigenen Werbespot

6 Kommentare zu Retina-Display: o2 bringt eigenen Werbespot

Einige von euch haben ihn vielleicht schon gesehen: Den o2-Werbespot für das iPhone 4.

In der im Apple-Stil gehaltenen Werbung liegt der Fokus auf dem Retina-Display. Neben einigen Standard-Applikationen wie Fotos, Videos oder iBooks werden in dem rund 30 Sekunden langen Spot folgende Apps gezeigt: ZEIT ONLINE plus, Twitter und ein Trailer zum bald erscheinenden Infinity Blade.


Update: Wie in den Kommentaren schon angedeutet wurde, handelt es sich nicht um einen o2-eigenen Werbespot, sondern um eine Apple-Werbung zum neuen iPhone 4, an dessen Ende wahlweise die Betreiberlogos von o2, Vodafone und der Telekom eingeblendet werden.

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. Mein Rat, besser recherchieren und nicht nur von anderen Seiten kopieren!!

    Das ist der OFFIZIELLE iPhone 4 Retin Werbespot von Apple. Der am Schluss eingeblendete Netzbetreiber variiert.
    Ich habe ihn diese Woche schon mit Vodafone, Telekom und O2 gesehen (Pro 7/ Sat 1)

    Grus
    Hannes

  2. Warum wird ein Fehler nach Hinweisen und Selbsterkenntnis nicht geändert?? Eine beliebte Newsseite zu pflegen bringt auch gewisse Verantwortungen und erlaubt nicht solche Nachlässigkeiten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de