Table Top Racing World Tour: Neuer Premium-Fun Racer mit 16 Modell-Rennautos

Ab sofort für 5,49 Euro erhältlich

Die Entwickler von Playrise Digital haben mit Table Top Racing World Tour (App Store-Link) ein spannendes Casual-Rennspiel herausgebracht, das ab sofort zum Kaufpreis von 5,49 Euro im deutschen App Store erhältlich ist. Erfreulicherweise verzichtet die Neuerscheinung komplett auf zusätzliche In-App-Käufe, Werbung oder Abos – alle Inhalte, Boni und Verbesserungen können direkt über Erfolge und Belohnungen im Spiel selbst errungen werden. Der Download ist mit 3,1 GB ein echter Happen und sollte daher unbedingt im WLAN-Netzwerk angestoßen werden. Für die Installation des Spiels ist außerdem iOS 13.0 oder neuer erforderlich. Entgegen der Beschreibung im App Store gibt es auch bereits eine deutsche Lokalisierung.

In Table Top Racing World Tour erwarten den Spieler nicht nur insgesamt 16 verschiedene kleine Modell-Rennautos in vier Klassen sowie acht Power-Up-Waffen und sechs Radwaffen, sondern auch 32 unterschiedliche Tischrennstrecken in acht Themenbereichen, in denen es mehr als 180 spannende Rennveranstaltungen zu absolvieren gilt. Für genügend Abwechslung ist in diesem Premium-Rennspiel daher auf jeden Fall gesorgt.

Wer sich nicht nur in verschiedenen Karriere-Rennen gegen KI-Gegner beweisen möchte, findet in Table Top Racing World Tour nach den entsprechenden Erfolgen im Spiel auch einen Online-Modus, in dem sich bis zu acht Rennfahrer auf der Strecke duellieren können. Erinnerungen an Spiele wie Trackmania Turbo oder Micro Machines World Series werden hier definitiv wach, die Bonus-Items und Waffen auf der Strecke lassen zudem ein wenig vom guten alten Mario Kart-Feeling aufkommen. 

Unterstützung für das Apple TV gegeben

Auch wenn die Grafik selbstverständlich nicht ganz mit aktueller Konsolenqualität Schritt halten kann, sorgen die bunten Mini-Autos und die liebevoll designten Strecken für jede Menge Spielspaß. Auf dem iOS-Gerät lässt sich das eigene kleine Fahrzeug bequem über Fingertipps am linken und rechten Bildschirmrand steuern, direkt daneben gibt es virtuelle Buttons zum Einsetzen der Boni. Dies funktioniert wirklich gut und macht von der ersten Rennminute an viel Spaß. Auch der Schwierigkeitsgrad ist vom Start weg weder zu einfach, noch zu schwer eingerichtet, so dass man sich mit konzentrierten Runden, klugem Einsatz der PowerUps und regelmäßigen Upgrades des eigenen Vehikels gut nach vorne arbeiten kann.

Ein weiterer Pluspunkt von Table Top Racing World Tour ist die Tatsache, dass sich der Fun Racer auch auf dem Apple TV spielen lässt: Dafür sorgt eine eigene Anwendung für Apples Set Top Box. Dort lässt es sich dann auch ganz bequem mit entsprechenden Game Controllern wie dem DualShock-Gamepad der PS4, spielen. Neben dem nun erfolgten Release für iOS und tvOS ist Table Top Racing World Tour auch für die PlayStation 4, die Xbox One, die Nintendo Switch und bei der Spiele-Plattform Steam erschienen. Im letzteren Format kostet der Fun Racer 6,59 Euro. Schaut euch abschließend noch den YouTube-Trailer zu dieser interessanten und spaßigen Neuerscheinung an – und dann ab auf die Rennstrecke!

‎Table Top Racing: World Tour
‎Table Top Racing: World Tour
Entwickler: Playrise Digital
Preis: 5,49 €

Kommentare 1 Antwort

  1. Immer mehr Spieleanbieter scheinen auf den Zug aufzuspringen und bereits veröffentlichte Apps verschwinden zu lassen, um dann mit einer „Neuerscheinung“ nochmal abzukassieren. Hab TableTopRacing immer sehr gerne gespielt. Aber warum muss ich das jetzt nochmal kaufen???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de