30/30: Aufgaben-Timer bekommt iCloud-Sync

Die Timer-App 30/30 hat es sogar bis zur App der Woche geschafft. Nun wurde die Gratis-Applikation durch ein Update erweitert.

Mit viereinhalb Sternen bei insgesamt 267 Bewertungen zählt 30/30 (App Store-Link) ohne Zweifel zu den beliebtesten Timer-Apps, die es für das iPhone und iPad gibt. Mit dem jüngsten Update auf Version 2.0 gibt es zahlreiche neue Funktionen, von denen die meisten überaus praktisch sind und damit eine Erwähnung verdient haben.

Zunächst einmal sollten wir allerdings erklären, dass es sich bei 30/30 nicht um einen normalen Timer handelt. Viel mehr handelt es sich um eine App zur besseren Einteilung seiner Zeit – man kann sich nämlich für jeden Tag mehreren Aufgaben mit einem bestimmten Zeitfenster anlegen und wird dann daran erinnert, wenn man sich der nächsten Aufgabe widmen sollte oder es mal wieder Zeit für eine Pause ist.

Weiterlesen

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW25)

Auch in dieser Woche werden fünf Apps von Apple ganz besonders prominent beworben. Wir haben einen Blick auf sie geworfen.

iPhone-App der Woche – Cool Cities Collection: Daran besteht eigentlich kein Zweifel – Reiseführer auf dem Smartphone sind eine tolle Sache, vor allem wenn die Daten und Karten offline gespeichert werden und man keine Internetverbindung benötigt. Basis-Guides kann man sich in Cool Cities kostenlos zu laden, Premium-Reiseführer kosten jeweils 2,39 Euro. Insgesamt finden wir die App nicht so gelungen wie die Reiseführer von mTrip, wer kein Geld ausgeben möchte, kann aber durchaus einen Blick riskieren. (kostenlos, Universal-App)

iPhone-Spiel der Woche – Asphalt 7: Heat: Rennspiel-Fans sollten sich diesen Arcade-Racer nicht entgehen lassen. Für 79 Cent bekommt man über 60 Fahrzeuge, 15 Strecken und jede Menge Action. Wie für Gameloft üblich findet man zahlreiche In-App-Käufe, aber nach mehreren Tagen muss ich sagen, dass man sie wirklich nicht benötigt. Eine klare Empfehlung. (79 Cent, Universal-App)

Weiterlesen

30/30: Arbeitszeit per Timer-App planen

30/30 ist ein neuartiger Timer, den wir euch kurz vorstellen wollen.

Gerade im Büro erwischt man sich immer wieder dabei (zumindest kann ich ein Liedchen davon singen): Man geht einer bestimmten Aufgabe nach und vergisst die Zeit, die einem danach für andere wichtige Dinge fehlt. Genau hier soll eine neue App helfen.

30/30 (App Store-Link) ist am Donnerstag erschienen. Die Universal-App ist gerade einmal 1,2 MB groß und kann kostenlos auf iPhone und iPad installiert werden. Die Entwickler haben sich für ein wirklich gelungenes Design entschieden und bieten die Möglichkeit an, per In-App-Kauf einen kleinen Betrag zur Unterstützung zu spenden.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de