Conrad: Philips Hue mit HomeKit nur 133 Euro & GoPro Hero4 Session für 143 Euro (Update)

Im Online-Shop von Conrad gibt es heute zwei interessante Produkte zu guten Preisen.

Update um 11:05 Uhr: Mittlerweile haben zahlreiche weitere Apps über die Angebote berichtet und die Lieferzeit ist schon auf eine Woche gestiegen. Falls ihr an einem Einstieg in die Hue-Welt oder ein Upgrade interessiert seid, solltet ihr euch nicht zu lange Zeit lassen.

Philips hat erst vor wenigen Tagen angekündigt, dass eine neue Hue-App für iPhone und iPad in Entwicklung ist. Wer sich jetzt mit der passenden Hardware ausrüsten möchte, sollte jetzt bei Conrad zuschlagen, denn das Philips Hue Starterkit mit der neuen HomeKit-Bridge und drei Lampen mit E27-Fassung, kosten nur noch 133,45 Euro. Wenn ihr euch übrigens nur für neue Lampen interessiert, ist der Kauf auch interessant. Auf eBay oder Kleinanzeigen bringt die neue Bridge rund 40 Euro, für eine neue Hue-LED zahlt man so rechnerisch nur noch 33 Euro – im Preisvergleich werden dagegen über 50 Euro fällig.

  • Philips Hue Starterkit (E27, Bridge 2.0) für 133,45 Euro (zum Angebot) – Preisvergleich: 180 Euro
  • 5,55 Euro Newslettergutschein nutzen
  • Kostenloser Versand für Neukunden, Kundenkarteninhaber oder bei Bezahlung per Sofortüberweisung

Weiterlesen

Eine Abfahrt, drei Kameras: GoPro Hero4 Session, TomTom Bandit & Polaroid Cube+

Beim Skifahren in Schladming hatte ich drei verschiedene Kameras im Einsatz. Bevor ich die Action-Cams ausführlich vorstelle, gibt es eine kleine Übersicht.

Das mit dem Schnee war zwar so eine Sache, letztlich hat die Woche in Österreich aber doch noch Spaß gemacht. Selbst Talabfahrten waren kein Problem, auch wenn nicht alle Pisten geöffnet waren. Selbstverständlich habe ich die Chance genutzt, verschiedene Action-Kameras genauer unter die Lupe zu nehmen. Mit im Gepäck hatte ich die GoPro Hero4 Session, TomTom Bandit & Polaroid Cube+, alle ausgestattet mit WLAN und einer passenden App.

GoPro Hero4 Session: Egal ob Einsteiger oder Profis, GoPro ist nicht umsonst der Markführer in Sachen Action-Kameras. Die Hero4 Session ist das aktuelle Einsteiger-Modell und wurde erst vor einigen Wochen deutlich im Preis reduziert. Neben einer guten Bildqualität und einer Auflösung von bis zu 1440p (bei immer noch flüssigen 30 Bildern pro Sekunde) überzeugt die Kamera auch mit einer besonders einfachen Bedienung und einer schier unendlichen Zubehör-Auswahl. Die kompakte Bauweise der Hero4 Session muss man mit einem nicht wechselbaren Akku bezahlen, der lediglich eineinhalb bis zwei Stunden ausreicht. Die GoPro Hero4 Session ist aktuell für 219 Euro erhältlich. (Amazon-Link)

Weiterlesen

GoPro Hero4 Session zum Bestpreis & anstehender Action-Cam-Vergleich

Ihr interessiert euch für eine Action-Kamera? Dann solltet ihr euch diesen Artikel besonders aufmerksam durchlesen.

Für meinen Geschmack könnte es aktuell in den Alpen ein kleines bisschen kälter sein, aber anscheinend haben die Experten in der von mir bevorzugten Skiregion Schladming genügend Schnee finden können, um sogar die Talabfahrten zu ermöglichen. Stand jetzt bedeutet das: In acht Tagen geht es wieder nach Österreich. Dieses mal hoffentlich ohne Sturz, der die Hand sechs Wochen lang in Gips legt, so wie im vergangenen Jahr.

Das bedeutet aber auch: Neben dem bereits angekündigten Test verschiedener Apps, da wäre zum Beispiel das schick gestaltete Slopes, werde ich auch ein paar Action-Kameras mitnehmen. Erste Eindrücke wird es auf jeden Fall schon vor Weihnachten geben, falls eine solche Kamera auf eurem Wunschzettel stehen sollte, falls ihr selbst noch in den Skiurlaub fahrt oder eine Action-Cam für andere Zwecke benötigt.

Weiterlesen

GoPro Hero4 Session: Neue Action-Cam als Starter-Set in den Blitzangeboten

In den Blitzangeboten gibt es heute die neue GoPro Hero4 Session günstiger zu kaufen.

Erst Mitte Juli hatten wir euch die neue GoPro Hero4 Session vorgestellt. Die neue GoPro Hero4 Session sieht nicht nur spitze aus, sondern ist auch 50 Prozent kleiner und 40 Prozent leichter als die herkömmliche Hero4. Zudem wird bei diesem neuen Modell kein weiteres Gehäuse benötigt, denn der kleine schwarze Würfel ist bereits wasserfest gestaltet. Auch kleinere Stöße sollten kein Problem sein: Der Hersteller verspricht Strapazierfähigkeit.

Heute gibt es die besonders kleine Action-Kamera erstmals in den Blitzangeboten. Anders als beim Cyberport-Angebot vor einigen Wochen gibt es heute bei Amazon ein Starter-Set, in dem eine schnelle Micro-SD-Karte von SanDisk im Lieferumfang enthalten ist. Mit den 64 GB könnt ihr direkt eure erste Aufnahme starten. Im Preisvergleich zahlt man aktuell rund 375 Euro für Kamera und Speicherkarte.

  • ab 17:00 Uhr GoPro Hero4 Session Starter-Set im Angebot (Amazon-Link)
  • ohne Prime-Konto erst 30 Minuten später

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de