Update für Navigon-Apps: Street Parking-Funktion, Navigation per Watch und 33% Rabatt

Sofern ihr nicht von Apples System-Schluckauf im App Store betroffen seid, sollte eure Navigon EU 10- oder Navigon Europe-App ein Update anzeigen.

Immer noch zählen die Navigon-Apps zu den beliebtesten Navigations-Anwendungen im deutschen App Store – auch auf meinem iPhone hat Navigon Europe einen Stammplatz und schon so manche Autofahrt begleitet. Seit heute gibt es ein Update für die Navigon EU 10 (App Store-Link) sowie die Navigon Europe (App Store-Link)-Anwendung, mit der einige nennenswerte Neuerungen implementiert worden sind.

In der aktuellen Version 2.13 vom heutigen 15. Oktober 2015 wurde als wichtigste neue Funktion das sogenannten Street Parking-Feature vorgestellt, das es Nutzern der App noch weiter erleichtern soll, im Großstadtdschungel nach freien Parkplätzen zu suchen. Navigon integriert Informationen über freie Parkplätze am Straßenrand in die Navi-Apps, um Autofahrern in Echtzeit zu zeigen, wo sie mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Parkplatz finden, um sich im Anschluss direkt dorthin lotsen zu lassen. Auf diese Art und Weise wird die bereits vorhandene Suchfunktion nach Parkplätzen und Parkhäusern sinnvoll ergänzt.

Weiterlesen

Navigon: Vollwertige Navi-Apps zu attraktiven Preisen kaufen

Wer sicher und komfortabel am Ziel ankommen möchte, setzt auf ein Navigationsgerät.

Insofern in eurem Auto kein Navigationsgerät fest verbaut ist und ihr kein externes Gerät kaufen wollt, greift zum aktuell reduzierten Navigon, das auf iPhone und iPad eine richtig gute Figur macht und eigentlich immer mit dabei ist, da viele ohne iPhone das Haus nicht verlassen werden. Im Angebot sind NAVIGON Europe (App Store-Link) als auch NAVIGON EU 10 (App Store-Link), das gerade nur 59,99 Euro beziehungsweise 49,99 Euro (statt 89,99 Euro bzw. 74,99 Euro) kostet.

Der Download ist nur rund 50 MB groß, weitere Kartenpakete müssen dann in der App nachgeladen werden – ihr könnt nur die Karten laden, die ihr gerade benötigt, um den Speicherbedarf klein zu halten. Die Navi-Apps von Navigon sind mit allen wichtigen Funktionen ausgestattet: Es gibt eine einfache und intuitive Bedienung, eine präzise Sprachansage, intelligente Adresseingaben, reale Beschilderungsanzeigen, eine lokale Suche, ein iOS 7-Layout und vieles mehr.

Weiterlesen

Navigon Europa und In-App-Pakete bis zu 50 Prozent reduziert

Vor genau zwei Wochen hat Navigon schon die EU10- und Telekom-Version im Preis gesenkt, jetzt ist auch die Europa-Version am Drücker.

Vor zwei Wochen mussten wir leider anmerken, dass es den Rabatt nicht für die Europa-Version (App Store-Link) gibt und schon schiebt Navigon das Angebot hinterher. Vom 25. Mai bis zum 7. Juni bekommt man nicht nur 30 Prozent Rabatt auf die App, sondern auch noch 50 Prozent auf FreshMaps und Traffic Live!.

Der Kaufpreis der Applikation reduziert sich somit von 89,99 Euro auf 59,99 Euro, Traffic Live gibt es für 9,99 Euro statt für 19,99 Euro und für Fresh Maps zahlt man jetzt 14,99 Euro statt den sonst veranschlagten 29,99 Euro. Noch kurz zwei Infos zu den Paketen selbst: Mit Traffic Live bekommt man über eine aktive Internetverbindung aktuelle Verkehrsinformationen und mit dem FreshMaps-Paket bekommt man mindestens zwei Jahre lang aktuelles Kartenmaterial.

Wer Navigon Europe schon sein Eigen nennt, kann bei den erwähnten In-App-Paketen jetzt viel Geld sparen, wer bisher noch keine Navi-App auf dem iPhone oder iPad hat, könnte bei dem Angebot ebenfalls zugreifen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de