DuckDuck Go: E-Mail-Weiterleitung jetzt als Betaversion für alle Interessierten Version 7.70.0 im App Store

Version 7.70.0 im App Store

Schon zum Ende des letzten Jahres verkündete der Suchmaschinen-Dienst DuckDuckGo, dass man an einem eigenen Webbrowser für macOS arbeite, der großen Wert auf Datenschutz und Privatsphäre legen solle. Für iOS und iPadOS ist der DuckDuckGo Privacy Browser (App Store-Link) erhältlich, der nun ein spannendes Update spendiert bekommen hat.

Weiterlesen


TikTok: App-eigener Browser soll alle Nutzereingaben überwachen Sicherheitsforscher Felix Krause mit Details

Sicherheitsforscher Felix Krause mit Details

Der im sozialen Netzwerk TikTok (App Store-Link) integrierte Browser kann laut Untersuchungen des Sicherheitsforschers Felix Krause JavaScript-Code in externe Websites integrieren, um TikTok zu ermöglichen, „alle Tastatureingaben und Taps“ bei der Verwendung einer Website zu überwachen.

Weiterlesen

Neue Videos: Daten-Auktion, Lupe, Harriet the Spy Jetzt die neusten Clips ansehen

Jetzt die neusten Clips ansehen

Apple macht abermals auf die Privatsphäre-Funktionen aufmerksam, die man mit dem iPhone und iOS 15 anbietet. Unter anderem die App Tracking Transparenz sowie der E-Mail Datenschutz. Auf der entsprechenden Datenschutz-Sonderseite könnt ihr noch einmal alle Details nachlesen, folgend findet ihr die neuste Werbung.

Weiterlesen


Privatsphäre unter iOS: Einige Apps tracken ihre User weiterhin App Tracking Transparency wird umgangen

App Tracking Transparency wird umgangen

Apple hat im vergangenen Jahr mit iOS 14.5 das sogenannte App Tracking Transparency-Feature eingeführt. Damit muss jede installierte App auf iPhones und iPads den Nutzer bzw. die Nutzerin fragen, ob sie getrackt werden dürfen oder nicht. Wie nun das Magazin 9to5Mac berichtet, haben einige Entwickelnde neue Wege gefunden, um iOS-User weiterhin zu verfolgen, auch wenn diese das Tracking durch Drittanbieter-Apps abgelehnt haben.

Weiterlesen

Private Relay: Datenschutz-Option sorgt für Unmut bei Mobilfunk-Providern Gemeinsames Schreiben der Anbieter

Gemeinsames Schreiben der Anbieter

Mit iOS 15 hat Apple eine Funktion namens Private Relay eingeführt, die die Privatsphäre der Nutzer und Nutzerinnen schützen soll. Das Feature kann in den Einstellungen von iPhone und Co. aktiviert werden und verschlüsselt dann Daten beim Surfen im Internet, so dass Tech-Konzerne und Dritte nicht einsehen können, wo man browst.

Weiterlesen

Spotify: Neues Feature zum Blockieren unerwünschter User Einsicht in Playlists und mehr einschränken

Einsicht in Playlists und mehr einschränken

Die Musikstreaming-Plattform Spotify (App Store-Link) hält im umfangreichen Musik-Universum auch tolle Möglichkeiten bereit, um Wiedergabelisten anderer Nutzer und Nutzerinnen zu entdecken und diese zu speichern. Auch gemeinsames Anhören von Musik oder das Folgen von bestimmen Usern ist bei Spotify möglich.

Weiterlesen


Google: Automatische Datenlöschung aus Maps, YouTube und Co. Wir zeigen, wie es geht

Wir zeigen, wie es geht

Dass der Google-Konzern ein datenhungriges Monster ist, sollte mittlerweile bekannt sein. Da wir die Google-Apps wie Google Maps, YouTube und die Google Websuche fast täglich verwenden, sammeln sich im Verlauf der Zeit jede Menge Daten an. Nicht alle sollen ihren Platz im Verlauf der Apps auf ewig beibehalten – manches ist einfach zu peinlich oder sensibel, als dass man es dort behalten möchte.

Weiterlesen

Datenschutz: Neue Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Safari-Lesezeichen Privatsphäre ausgeweitet

Privatsphäre ausgeweitet

Apple baut Datenschutz und Privatsphäre in den eigenen Diensten weiter aus und bietet nun für noch mehr Nutzerdaten eine verbesserte Verschlüsselung an. In diesem Fall geht es um eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Lesezeichen im Apple-Browser Safari, die in der iCloud gesichert sind und auf verschiedene Geräte synchronisiert werden.

Weiterlesen

Mozilla VPN: Dienst jetzt auch in Österreich und der Schweiz verfügbar In Deutschland seit Ende April aktiv

In Deutschland seit Ende April aktiv

Der Anbieter Mozilla ist vielen von uns sicher durch den eigenen Webbrowser Mozilla Firefox bekannt. Damit sich die Non-Profit-Organisation auch langfristig finanzieren und eigene Gebühren decken kann, hat man vor einigen Monaten einen neuen Dienst, Mozilla VPN, ins Leben gerufen. Dieser ist nun auch in unseren Nachbarländern Österreich und der Schweiz verfügbar.

Weiterlesen


AirTags: Über Stalking und häusliche Gewalt Mehrere Sicherheitsmechanismen integriert

Mehrere Sicherheitsmechanismen integriert

Als Apple die neuen Bluetooth-Tracker, die AirTags, während der Spring Loaded-Keynote in der letzten Woche vorstellte, kam man auch auf das Thema Sicherheit und Stalking zu sprechen – allerdings nur sehr vage. Nun hat der Konzern weitere Informationen, unter anderem über ein Interview mit Fast Company, veröffentlicht, um einen Missbrauch der AirTags, beispielsweise durch eifersüchtige oder gewalttätige Partner, zu verhindern.

Weiterlesen

App-Tracking unter iOS 14.5: Craig Federighi erklärt das wichtige Feature Interview mit dem Wall Street Journal

Interview mit dem Wall Street Journal

Apple will mit den neuen App-Tracking-Funktionen unter iOS 14.5 für mehr Privatsphäre und Sicherheit sorgen. Auch wir hatten kürzlich schon über das Feature berichtet und die Hintergründe erklärt, unseren Artikel dazu findet ihr hier. Nun gibt es auch Informationen von oberster Stelle, namentlich in Form von Apples Software-Chef Craig Federighi. Letzterer hat dem Wall Street Journal ein kleines Interview gegeben, in dem er sich zu den Zielen des App-Tracking unter iOS 14.5 äußert und wie dieses Feature funktioniert.

Weiterlesen


CPDP-Konferenz: Tim Cook spricht über Privatsphäre und Datenschutz 12-minütiges YouTube-Video

12-minütiges YouTube-Video

Im Rahmen der jährlich in Brüssel stattfindenden und in diesem Jahr virtuell abgehaltenen Computers, Privacy & Data Protection Conference hat sich Tim Cook als CEO von Apple umfassend über Privatsphäre und Datenschutz bei Apple geäußert. Sein Redebeitrag ist seit kurzem bei YouTube über Apples offiziellen Kanal verfügbar und steht dort in englischer Sprache mit optionalen englischen Untertiteln zum Ansehen bereit.

Weiterlesen

Es tat auch gar nicht weh: Ich habe WhatsApp gelöscht Ein Kommentar, Teil 2

Ein Kommentar, Teil 2

Vor knapp einer Woche ging ein großer Aufschrei durch die Tech-Welt: WhatsApp setzt neue Nutzungsbedingungen durch, wer bis zum 8. Februar 2021 nicht mitzieht und diese akzeptiert, kann den beliebten Messenger nicht mehr nutzen. In der Zwischenzeit hat sich viel getan: Die alternativen sicheren Messenger Signal (App Store-Link) und Threema (App Store-Link) verzeichneten Rekordzuläufe, bei Signal brachen am Freitagabend für mehrere Stunden gar die Server unter der neuen Last komplett zusammen. Und WhatsApp? Der Zuckerberg’sche Kommunikationsdienst ruderte zurück und will die neuen Nutzungsbedingungen nun erst im Mai durchsetzen.

Weiterlesen

TikTok: Teenager-Konten erhalten standardmäßig neue Privatsphäre Keine Kommentare von fremden Nutzern

Keine Kommentare von fremden Nutzern

Bei Jugendlichen ist das soziale Netzwerk TikTok (App Store-Link) nach wie vor ein sehr beliebtes Mittel der Selbstdarstellung und Kommunikation. TikTok lässt sich kostenlos auf das iPhone und iPad herunterladen und sieht sich als „globale Video-Community für kurze und unterhaltsame Videos“. Die Installation ist ab iOS 9.3 oder neuer möglich, auch eine deutsche Lokalisierung ist vorhanden.

Weiterlesen

Copyright © 2022 appgefahren.de