Kreative Foto-App „Tangent“ heute kostenlos im App Store

Ihr habt noch einen Platz im Foto-Ordner frei? Dann sichert euch jetzt den Gratis-Download Tangent.

Die aus dem Hause Pixite stammende Foto-App Tangent (App Store-Link) wird kostenlos zum Download angeboten. Die zuletzt 1,99 Euro teure Universal-App ist 70,4 MB groß und bietet diverse Filter und Effekte an, die es so in herkömmlichen Foto-Apps nicht gibt. Mit der App kann man geometrische Formen und Figuren zu seinen Bildern hinzufügen und damit tolle Effekte erzielen.

Weiterlesen

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW13.15)

Wie in jeder Woche stellen wir euch die Apps und Spiele vor, die Apple im App Store als besonders empfehlenswert markiert hat.

iPhone-App der Woche – Super Popcorn: Auch ich müsste endlich mal wieder ins Kino. Welche Filme aktuell in der Umgebung laufen, kann man nicht nur mit Siri, sondern auch dieser App herausfinden. Super Popcorn bietet aber noch mehr als das: Es gibt eine persönliche Merkliste für alle, die nach dem Film vergessen haben, wie der Name des Films mit dem tollen Trailer war. Außerdem kann man direkt über die App Tickets buchen, dank Passbook-Unterstützung ist das sogar richtig komfortabel. Schade nur, dass dieser Service nicht in allen Kinos möglich ist. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass Super Popcorn eine super App für alle Kino-Fans ist. (iPhone, kostenlos)

Weiterlesen

Tangent: Kreative Foto-App aktuell gratis im App Store

Ihr arbeitet gerne mit Schnappschüssen und wollt kleine Kunstwerke erschaffen? Dann ist Tangent eine tolle App für euch.

Foto-Freunde können heute doppelt zuschlagen. Neben der Olloclip-Fotolinse aus den Amazon-Blitzangeboten könnt ihr euch Tangent (App Store-Link) kostenlos auf iPhone und iPad laden. Die Universal-App kostet normalerweise 1,99 Euro und ist aktuell mit sehr guten viereinhalb Sternen bewertet. Mit der App kann man geometrische Formen und Figuren zu seinen Bildern hinzufügen und damit tolle Effekte erzielen.

Die Applikation ist übersichtlich aufgeteilt und bietet nach der Integration des zu bearbeitenden Fotos schon 26 vorgefertigte Muster und 22 Hintergrund-Motive, die man, soll es schnell gehen, direkt anwenden kann. Über einen „Start Fresh“-Button kann man aber seiner Kreativität auch selbst freien Lauf lassen. So stehen in drei verschiedenen Kategorien dann neben geometrischen Formen wie Kreise, Quadrate oder Dreiecke auch eine Auswahl von Patterns mit vielen hochwertigen Punkt- oder Strichmustern, sowie eine Sektion mit unterschiedlichen Farbanordnungen bereit.

Weiterlesen

Union: Neue App der Tangent-Macher kreiert surreale Foto-Kunstwerke durch Überblendungen

Die Damen und Herren von Pixite haben uns schon in der Vergangenheit mit ihren kreativen Foto-Apps begeistert. Seit heute gibt es mit Union das neueste Werk der Developer.

Union (App Store-Link) ist eine Universal-App, die zum Preis von 1,79 Euro aus dem deutschen App Store geladen werden kann und dabei 19 MB eures Speicherplatzes einfordert. Ebenso gefordert für die Installation der App wird mindestens iOS 7.0 oder neuer, auch Englischkenntnisse sind bei der Verwendung hilfreich, da noch keine deutsche Lokalisierung vorliegt.

Wie auch schon die bereits seit längerem im App Store erhältlichen Apps Tangent und Fragment des Entwicklerstudios Pixite LLC ist auch das neue Union auf eine ungewöhnliche Art, eigene Fotos zu bearbeiten und mit Effekten zu versehen, ausgelegt. Waren es bei Tangent und Fragment vornehmlich geometrische Strukturen, konzentriert sich Union – der Titel verrät es schon – um die Zusammenführung von mehreren Bildern oder Teilen dieser. 

Weiterlesen

Fragment: Neue Foto-App der Tangent-Macher erstellt prismenartige Formen

Vielleicht habt ihr euch ja auch schon für die kreativen Foto-Apps Tangent und LoryStripes der Developer von Pixite begeistern können – nun gibt es mit Fragment ein neues Produkt im Portfolio.

Die App (App Store-Link), die es heute in den deutschen App Store geschafft hat, kann zum Preis von 89 Cent auf eure iPhones oder iPod Touch geladen werden. Solltet ihr Fragment von unterwegs laden wollen, sollte dieser Vorgang aufgrund einer Downloadgröße von 5,4 MB auch kein echtes Problem darstellen.

Wie auch schon bei den Vorgänger-Apps Tangent und LoryStripes haben sich die Entwickler von Pixite wieder einmal um ihre Vorliebe für kreative Fotobearbeitung mittels geometrischer Formen gekümmert. Fragment ist darauf ausgelegt, sowohl Rahmen, Formen und Muster auf die entsprechenden Fotos anzuwenden. Dazu kann man sowohl Bilder direkt mit der Kamera schießen und in der App nutzen, oder Exemplare aus der Camera Roll in Fragment importieren.

Weiterlesen

Tangent: App für Fotoeffekte nun auch fürs iPad erhältlich

Vor genau zehn Tagen hat unsere Fotoexpertin Mel die App Tangent genauer unter die Lupe genommen. Nun gibt es Neuigkeiten.

Bisher konnte man Tangent (App Store-Link) nur auf dem iPhone nutzen. Das hat sich mit dem jüngsten Update auf Version 1.1 geändert – es handelt sich nun um eine Universal-App, die auch auf dem iPad genutzt werden kann. Mittlerweile ist der Preis zwar von 89 Cent auf 1,79 Euro gestiegen, das ist aber immer noch ein fairer Preis.

„Ich bin von den tollen Effekten auf jeden Fall sehr begeistert und empfehle den Download jedem, der seinen Fotos einen gewissen Touch geben möchte“, hat Mel in ihrem Artikel geschrieben. Unter anderem bietet Tangent 15 vorgefertigte Muster, die man im Handumdrehen auf seine Fotos legen kann.

Weiterlesen

Tangent: Großartige Fotoeffekte mit geometrischen Formen und Mustern

Wer mit seinen eigenen Fotos punkten will, schießt nicht einfach nur Bilder: Effekt-Apps wie Tangent machen gleich mehr her.

Die iPhone-Applikation Tangent (App Store-Link) steht seit dem 3.7. dieses Jahres im deutschen App Store bereit, und muss mit kleinen 89 Cent bezahlt werden. Im Preis enthalten ist bereits eine große Anzahl an vorgefertigen Elementen, die zur kreativen Bearbeitung von den eigenen Fotos verwendet werden können. Über zwei In-App-Käufe von je 89 Cent lassen sich bei Bedarf noch zusätzliche Inhalte integrieren.

Dank einer Download-Größe von 37,5 MB lässt sich der Kauf der App sogar noch aus dem mobilen Datennetzwerk realisieren. Neben einem Import von Fotos aus der Camera Roll kann der Nutzer auch direkt über die Kamera ein Bild aufnehmen, und dieses dann mit Tangent weiter verarbeiten.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de