Tangent: Großartige Fotoeffekte mit geometrischen Formen und Mustern

Wer mit seinen eigenen Fotos punkten will, schießt nicht einfach nur Bilder: Effekt-Apps wie Tangent machen gleich mehr her.

Tangent 1 Tangent 2 Tangent 3 Tangent 4

Die iPhone-Applikation Tangent (App Store-Link) steht seit dem 3.7. dieses Jahres im deutschen App Store bereit, und muss mit kleinen 89 Cent bezahlt werden. Im Preis enthalten ist bereits eine große Anzahl an vorgefertigen Elementen, die zur kreativen Bearbeitung von den eigenen Fotos verwendet werden können. Über zwei In-App-Käufe von je 89 Cent lassen sich bei Bedarf noch zusätzliche Inhalte integrieren.

Dank einer Download-Größe von 37,5 MB lässt sich der Kauf der App sogar noch aus dem mobilen Datennetzwerk realisieren. Neben einem Import von Fotos aus der Camera Roll kann der Nutzer auch direkt über die Kamera ein Bild aufnehmen, und dieses dann mit Tangent weiter verarbeiten.

Die Applikation ist übersichtlich aufgeteilt und bietet nach der Integration des zu bearbeitenden Fotos schon 15 vorgefertigte Muster, die man, soll es schnell gehen, direkt anwenden kann. Über einen „Start Fresh“-Button kann man aber seiner Kreativität auch selbst freien Lauf lassen. So stehen in drei verschiedenen Kategorien dann neben geometrischen Formen wie Kreise, Quadrate oder Dreiecke auch eine Auswahl von Patterns mit vielen hochwertigen Punkt- oder Strichmustern, sowie eine Sektion mit unterschiedlichen Farbanordnungen bereit.

Um die Muster und Formen noch weiter an die eigenen Ansprüche anpassen zu können, gibt es Pinch-to-zoom-Gesten, mit denen die Objekte auf dem Foto verschoben sowie vergrößert oder verkleinert werden können, sowie Möglichkeiten zu Invertierung, Drehung und Transparenz. Die fertigen Fotos können abschließend in voller Auflösung gespeichert werden, oder über einen „Retangent“-Button mit weiteren Mustern, Formen und Objekten versehen werden. Auch eine Weiterleitung des fertigen Bildes an eine Drittapp, sowie ein Posten bei Facebook, Twitter oder Instagram ist möglich. Ich bin von den tollen Effekten auf jeden Fall sehr begeistert und empfehle den Download jedem, der seinen Fotos einen gewissen Touch geben möchte.

Kommentare 4 Antworten

  1. Ich habe schon zig Apps zum „aufpeppen“ von Fotos gesehen und alle hatten das gleiche Problem: Die App kostete 0,89 EUR und die Nutzung war wegen der wenigen Filter, Pattern, Border, Pinsel, etc. sehr eingeschränkt. Man musste sich letztendlich für 5 EUR und mehr Zusätze kaufen, damit die App überhaupt Sinn macht. Wenn ich also von 15 vorgefertigten Mustern lese, dann stellt sich mir wieder die Frage, was ich noch investieren muss.

    1. „Über zwei In-App-Käufe von je 89 Cent lassen sich bei Bedarf noch zusätzliche Inhalte integrieren.“

      Genau.
      Maximal investierst du 2,67 Euro und hast damit alle Inhalte freigeschaltet. Aber auch schon mit den mitgelieferten Formen und Mustern kann man so einiges anstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de