View Once: WhatsApp zeigt Bilder auf Wunsch nur ein einziges Mal an

Neue Funktion wird auf Android ausgerollt

Laut dem stets gut informierten Kanal WABetaInfo rollt WhatsApp auf Android gerade eine neue Funktion aus, die es wohl schon bald auch auf unsere iPhones schaffen dürfte. Sie heißt „View Once“ und sorgt dafür, dass Videos und Fotos auf Wunsch nur ein einziges Mal vom Empfänger angesehen werden können.

Möglich ist das bereits für zahlreiche Nutzer der aktuellen Beta-Version von WhatsApp auf Android. Sie finden nach der Auswahl der gewünschten Datei im Feld „Bildunterschrift“ ganz rechts einen Button, mit dem die neue View Once Funktion aktiviert werden kann. Sobald dieser kleine Haken gesetzt wird, verschwindet das Foto oder Video wieder aus dem Chatverlauf, sobald der Empfänger es angesehen hat.


Spannend: Wenn man ein Bild an jemanden schickt, dem die Funktion selbst noch nicht zu Verfügung steht, kann diese Person das Bild trotzdem nur einmal öffnen. Einen relativ großen Haken gibt es allerdings trotzdem: WhatsApp kann nicht verhindern, dass Foto oder Video durch einen Screenshot oder eine Bildschirmaufnahme gesichert und später erneut aufgerufen werden können.

Und spätestens an dieser Stelle frage ich mich: Was bringt es, ein Foto auf diese Art und Weise zu verschicken? Aber möglicherweise habt ihr ja eine Antwort für mich…

‎WhatsApp Messenger
‎WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. Na so verkehrt finde ich die Idee nicht.

    Jeder kennt doch glaube ich das Problem, dass das eigene Fotoalbum unendlich viele WhatsApp Fotos und Videos beinhaltet die man nach und nach immer mal wieder löschen muss. Da man aber auch nicht jedes Mal aufpassen will wenn man davon doch das ein oder andere Foto behalten möchte, lässt man also die Funktion speichern im Fotoalbum aktiviert. Die Frage die sich mir stellt werden die Fotos die sich nach einmaligem ansehen selbst zerstören nicht automatisch in die Foto Mediathek gespeichert?

    Schön wäre eine kombinierte Funktion, dass man am Ende entscheiden kann ob man das Foto speichern möchte oder nicht. Aber grundsätzlich finde ich die Funktion unter dem Aspekt der Entmüllung gar nicht so verkehrt.

    1. Ich habe in Whatsapp das automatische Speichern abgedreht und speichere Fotos und Filme nur bewusst ins Fotoalbum. Dann erspare ich mur das ewige ausmisten.

  2. Die sollen lieber mal an einer Version arbeiten die auf mehreren Plattformen und Geräten lauffähig ist…so wie Signal, FB Messenger, Telegram usw. 😉

    1. Wenn es Alternativen plattformübergreifend gibt, warum dann noch WhatsApp? Warum hängen immer noch so viele an dieser Datenkrake? Will mir nicht in den Kopf…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de