Twitter: Offizielle App jetzt mit Push-Meldungen

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Fabian am 11. Jul '12 um 14:42 Uhr

Mit Twitter gibt es nach Google+ und WhatsApp gleich die nächste nennenswerte Aktualisierung.

Zunächst einmal ein kleiner Hinweis in Richtung Apple: Die Update-Probleme der vergangenen Woche scheinen immer noch nicht komplett behoben zu sein. Neben dem WhatsApp Messenger, bei dem zahlreiche Nutzer über Probleme berichten, fährt auch die aktualisierte Twitter-App (App Store-Link) einige negative Bewertungen ein. Die Ausmaße sind zwar nicht so groß wie vor einigen Tagen, dennoch scheinen wieder einige Apps von Problemen betroffen zu sein.

Die neue Version 4.3 wollen wir aber trotzdem nicht unerwähnt lassen, denn in der Universal-App hat sich einiges getan. Unter anderem gibt es jetzt eine Vorschau für verlinkte Webinhalte, sogar Push-Benachrichtigungen für Tweets sind jetzt mit an Bord. Natürlich erhält man nicht alle Tweets als Nachricht, sondern nur die zuvor ausgewählter Nutzer.

Klasse: Bewegt man sich innerhalb der App, bekommt man kleine Hinweismeldungen am oberen Bildschirmrand, sobald sich irgendwo etwas tut. Man könnte das quasi als In-App-Push-Meldung bezeichnen. Außerdem ist zumindest für häufige Twitter-Nutzer nicht zu übersehen, dass das App-Icon mit dem neuen “Vogel” ausgestattet wurde.

Es hat sich übrigens nicht nur bei der offiziellen Twitter-App etwas getan, sondern auch bei Tweetbot (iPhone/iPad). Die 2,39 Euro teure Applikation hat allerdings nur eine kleinere Aktualisierung erhalten, bleibt aber weiterhin Referenz auf ihrem Gebiet. In Kürze soll sogar eine Mac-Version erscheinen, wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Kommentare8 Antworten

  1. N4TEX [Mobile] sagt:

    Also ich habe das mit den Push Nachrichten für Tweets noch nicht ganz verstanden. Wo und wie kann man das einstellen?

    [Antwort]

    derC.L. antwortet:

    einfach auf einen profil gehen den du folgst,
    dort findest du den rechts neben den baluen “Ich Folge” button den button mit der figur und den kleinen dreieck,
    angeklickt, geht der spoiler auf, unter anderen findest du
    dort die auswahl “Turn on notifications” anklicken,thats it…

    [Antwort]

    N4TEX [Mobile] antwortet:

    Danke auf dem iPhone find ich das auch aber geht das auch auf dem iPad? Da finde ich die Option nämlich nicht.

    [Antwort]

    derC.L. antwortet:

    müßte eigentlich die gleiche vorgehensweise sein…

    N4TEX [Mobile] antwortet:

    Also beim iPad kann ich nur
    “öffentliche Antwort”
    “Spam melden” oder
    “Blockieren” auswählen. Beim iPhone steht da ja noch “Turn on notification”

  2. m7mkesys [Mobile] sagt:

    Auf die Mac Version von TweetBot freu ich mich besonders. Kommt hoffentlich sehr bald

    [Antwort]

  3. DonMario1992 [Mobile] sagt:

    Hab mir das Twitter Update gestern Abend schon geladen. Find die In-App-Notifications klasse:)
    Außerdem erscheint kein nerviges Badge wenn man aufm Homescreen ne Push-Notification bekommt:)

    [Antwort]

  4. Chiara sagt:

    Ich verstehe nur nicht, warum die App immer noch kein Tweetmarker unterstützt. Ansonsten muss man sagen, ist die App neben Tweetbot mittlerweile der beste Twitter Client geworden

    [Antwort]

Kommentare schreiben