ACME WLAN-Mehrfachsteckdosen verstehen sich mit Alexa und Google Assistant

Elektrogeräte in smarte Devices verwandeln

Aus der Ferne die vergessene Lampe ausschalten oder den Ladevorgang mobiler Geräte von unterwegs steuern? Mit den neuen ACME WLAN Mehrfachsteckdosen SH3305 und SH3103 ist all das kein Problem. Verbunden mit einem Google Assistant- oder Amazon Alexa-Gerät wird zu Hause dann sogar der Griff zum Smartphone überflüssig: Angeschlossene Devices können auf Wunsch per Sprachbefehl an- und ausgeschaltet werden und profitieren zugleich von den Skills der Sprachassistenten.

Mit sechs Steckdosen und vier USB-Ports bietet das größere Modell SH3305 Platz für bis zu zehn Geräte. Der kleinere Mehrfachstecker SH3103 verwandelt mit drei Steckdosen und vier USB-Ports sieben Geräte in smarte Devices. Beide funktionieren eigenständig ohne zusätzlichen Hub. Sind die Leisten mit dem WLAN und der Smart Life-App (App Store-Link) von ACME verbunden, kann der User über die Applikation individuelle Timer und Zeitpläne erstellen, beispielsweise zum Stromsparen oder Schutz für den Fernseher. Eine weitere Anwendungsmöglichkeit: Das Licht als Schutz vor Einbrechern in der Urlaubszeit zu bestimmten Zeiten automatisch anschalten.

Ab sofort für 39,99 bzw. 49,99 Euro erhältlich

Bei dem kleineren 3-fach-Modell SH3103 arbeiten alle Steckdosen unabhängig voneinander. Diese Technologie ermöglicht die separate Steuerung jeder einzelnen Steckdose, wodurch individuelle Zeitintervalle und Pläne für jedes Gerät eingestellt werden können. Die größere 6-fach Steckdosenleiste verkettet jeweils drei Steckdosen zu einer Gruppe und die vier USB-Ports zu einer separaten. Laut Hersteller soll diese Funktion maximale Bequemlichkeit für Geräte wie Soundsysteme oder Boxen von Entertainment-Anlagen, die ohnehin zentral bedient werden sollen, bieten. Die drei Gruppen können jeweils nach Bedarf manuell unabhängig voneinander an- oder ausgeschaltet sowie Zeitschaltplänen zugeordnet werden. Durch kleine LEDs weiß der Nutzer mit einem Blick auf die Leiste, welche Gruppe bzw. Steckdose gerade aktiv ist.

Ausgestattet sind die ACME WLAN-Mehrfachsteckdosen darüber hinaus mit einer Kabellänge von drei Metern für bestmögliche Flexibilität. Mit kompakten Maßen von 265 mm x 66 mm x 40 mm verschwindet die weiße 3-fach-Steckerleiste ACME SH3103 bequem hinter Möbeln. Sie ist ab sofort zu einer UVP von 39,99 EUR bei Amazon verfügbar. Die 6-fach Steckdose ACME SH3305 kann mit Befestigungsschrauben platzsparend hinter dem Mobiliar an der Wand befestigt werden. Die Steckerleiste in Weiß verwandelt Geräte zu einer UVP von 49,99 EUR in smarte Devices und ist ebenfalls ab sofort bei Amazon verfügbar.

acme SH3103 Smart WiFi Steckdosenleiste 3fach |...
  • KEIN HUB NÖTIG. Der Kauf eines zusätzlichen Hubs oder ein kostenpflichtiges Abonnement ist nicht nötig, da die smarte Steckdosenleiste mit WiFi zu jedem WiFi-Router kompatibel ist
  • SPEZIELLE APP. Steuern Sie alle Geräte, die mit der ACME SH3103 verbunden sind, einfach über eine spezielle App
acme SH3305 Smart WiFi Steckdosenleiste 6fach |...
  • KEIN HUB NÖTIG. Der Kauf eines zusätzlichen Hubs oder ein kostenpflichtiges Abonnement ist nicht nötig, da die smarte Steckdosenleiste mit WiFi zu jedem WiFi-Router kompatibel ist
  • SPEZIELLE APP. Steuern Sie alle Geräte, die mit der ACME SH3305 verbunden sind, einfach über eine spezielle App.

Kommentare 2 Antworten

  1. Beispielsweise als Schutz für den Fernseher???😳
    Also wenn es sich aber bei dem Fernseher um einen OLED TV handelt, bewirkt das permanente nächtliche abschalten der Netzspannung genau das Gegenteil denn ohne Spannung kann sich das Panel nicht regelmäßig (cleanen oder refreshen) das sollte hier vielleicht mit erwähnt werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de