appgefahren News-Ticker am 10. Oktober (5 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt,


+++ 17:47 Uhr – Google Street View: Neue Aufnahmen ab Oktober +++

In den kommenden Wochen will Google neue Street View Aufnahmen in Deutschland machen und ist wieder mit seinen Kamera-Autos auf den Straßen unterwegs. Welche Städte und Regionen abgeklappert werden, verrät euch diese Webseite.


+++ 15:44 Uhr – Olloclip: Neue Linsen für das iPhone 7 vorgestellt +++

Die Foto-Experten von Olloclip haben heute in einer Pressemitteilung neue Aufsteck-Linsen für das iPhone 7 und iPhone 7 Plus vorgestellt. Sobald das neue Zubehör in Deutschland erhältlich ist, melden wir uns noch einmal ausführlicher.


+++ 13:06 Uhr – Amazon: Sonos Sub für 499 Euro +++

Preisfehler oder echtes Schnäppchen? Wir wissen es nicht. Wer es einfach mal versuchen will, bekommt den Sonos Sub für 499 Euro (Amazon-Link). Bei anderen Händlern kostet der Subwoofer für das Multiroom-System mindestens 650 Euro. (Update: Mittlerweile hat Amazon den Preis angepasst.)


+++ 6:51 Uhr – FIFA Mobile: Ab morgen im App Store +++

Ab morgen sollte das neue FIFA Mobile auch für iPhone und iPad zum Download bereit stehen, nachdem die Konsolen-Version schon bereits vor eineinhalb Wochen ausgeliefert wurde. Sobald die neue Fußball-Simulation den App Store erreicht hat, melden wir uns.


+++ 6:50 Uhr – GoPro Hero 5: Die ersten ausführlichen Berichte +++

In der vergangenen Woche hat GoPro die neuen Hero 5 Modelle ausgeliefert. Falls ihr euch für eine der neuen Action-Kameras interessiert, findet ihr hier auf Engadget einen umfangreichen, wenn auch englischsprachigen Testbericht mit vielen spannenden Eindrücken.

Anzeige

Kommentare 7 Antworten

      1. Ja, du super Schlauberger. Zum Zeitpunkt meines Postings führte der Link zu einem typischen Amazon Betrüger. Das funktioniert in der Regel so, dass nach Kontaktaufnahme per E-Mail Das Angebot bei Amazon raus genommen wird und man nach der Überweisung (Es wird kein Amazon Kauf daraus) nie wieder etwas von dem Händler hört. Leider kümmert sich Amazon nicht (Ausreichend) um diese Betrugsmasche. Vielleicht sollte man daher einfach keine Amazon Links mehr weitergeben, da sie je nach Zeitpunkt zu einem Betrüger verweisen können. Wenn da gestern Abend jemand bestellt hat, hat er dank appgefahren.de sein Geld verloren. Jetzt kommt noch sinngemäß der Name des Händlers zum gestrigen Zeitpunkt, wie gesagt, der NAME (!) des Händlers: Wenn Sie an diesem A.ngebot haben I.nteresse und wollen D.etails oder K.aufen bitte Kontakt aufnehmen unter E-Mail…

    1. Falls es sich tatsächlich um solch einen Anbieter gehandelt hat, sorry. Das war auf den ersten Blick wohl nicht ersichtlich. Jetzt führt der Link direkt zum Produkt von Sonos.

      1. Ich glaube, es gibt bei Amazon ein grundsätzliches Problem. An eine Produktbeschreibung können sich auch andere Händler dranhängen und ihr Produnk da einstellen. Das führt dann manchmal z.B. dazu, daß unter dem Link zu einem gut bewerteten Originalprodukt auch miese Fälschungen angeboten werden, die Kunden aber all die guten Bewertungen sehen, die vorher der seriöse Händler erhalten hat.
        Unter dem Sonos Link könnte jederzeit wieder ein Betrüger so tun, als würde er ein sehr günstiges Angebot haben. Und Amazon liefert oft das „günstigste“ Angebot als ersten Treffer. Daher: bei Amazon niemals Mailabsprachen mit dem Anbieter, auch wenn es noch so günstig scheint.

    1. Das trifft beim Sonos Sub aber kaum zu, da dort ausdrücklich Amazon als Käufer und Versender angegeben war und kein Marketplace Händler. Auf sowas achten wir natürlich!

      Generell sollte aber klar sein, dass man bei einer Bestellung bei Amazon auch über Amazon zahlt und nicht manuell per Überweisung auf ein fremdes Konto. Wer das macht, darf sich auch nicht mehr beschweren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de