Apple veröffentlicht iOS 14.8 und iPadOS 14.8

Nur ein weiteres Sicherheitsupdate

13 Kommentare zu Apple veröffentlicht iOS 14.8 und iPadOS 14.8

Soeben hat Apple iOS 14.8 als auch iPadOS 14.8 zum Download bereitgestellt. Es dürfte sich dabei um das letzte Update für iOS 14 handeln, bevor Apple Ende September iOS 15 für alle zum Download freigibt.

Da es sich um ein Sicherheitsupdate handelt, sind bisher keine neuen Funktion erkennbar. Auch gibt es jetzt noch keine Infos darüber, welche Lücken gestopft wurden. Wie immer könnt ihr das Update direkt über die Softwareaktualisierung laden und installieren.


Anzeige

Kommentare 13 Antworten

        1. ständig irgendwelche „Sicherheitsupdates“ die dann auch im Hintergrund laufen und immer dazu fordern deinen Computer neu zu starten.

          Und die Apps werden nicht besser. Die Podcast und Musik App haben immer noch so viele Macken. 😐

          iTunes war zwar schon so aufgebläht aber hat ohne Probleme gut funktioniert.

          1. @rany: Die permanente Veröffentlichung von Sicherheitsupdates wertest Du negativ? 🤔
            Erstaunlich.
            Überleg doch mal, was das Ergebnis wäre, wenn es nicht so wäre wie jetzt.

  1. „Auch gibt es jetzt noch keine Infos darüber, welche Lücken gestopft wurden.“

    Es wurden 2 „use after free“-Schwachstellen in CoreGraphics und Webkit beseitigt, die die Ausführung beliebigen Codes ermöglichten.
    support.apple.com/en-us/HT212807

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de