Artwizz ScratchStopper Frame: Vollflächige Schutzfolie für das iPhone 6

Mit dem ScratchStopper Frame präsentiert Artwizz eine neuartige Display-Schutzfolie für das iPhone 6. Wir haben den Praxis-Test gewagt.

Artwizz ScratchStopper Frame

Bereits zum Marktstart des iPhone 6 im September haben zahlreiche Hersteller Schutzfolien für das iPhone 6 angeboten. Das Problem war quasi bei allen Modellen identisch: Die leicht gebogenen Ränder der iPhone-Front wurden nicht abgedeckt, die Schutzfolie endete einfach ein paar Millimeter weiter innen. Artwizz will dieses nicht ganz so schöne Resultat mit dem ScratchStopper Frame verhindern. Wir haben uns die vollflächige Schutzfolie für das iPhone 6 genauer angesehen.


Laut Hersteller-Angaben ist der ScratchStopper Frame die erste Schutzfolie, die die Vorderseite des iPhones komplett abdeckt, ausgenommen sind Kamera, Lautsprecher sowie Touch ID Sensor. Erhältlich ist das Produkt in den zwei verschiedenen Farben Weiß und Schwarz, also passend für die drei verschiedenen iPhone-Farben. Für das iPhone 6 Plus bietet Artwizz noch keinen ScratchStopper Frame an.

  • Artwizz ScratchStopper Frame für iPhone 6 (Amazon-Link)

Im Vergleich zu anderen Schutzfolien fällt direkt auf, dass die Ränder des ScratchStopper Frame nicht durchsichtig, sondern in der Farbe des iPhones gehalten sind. Ob das die Installation einfacher macht, vermag ich nur schwer zu beurteilen, letztlich war sie aber dank der mitgelieferten Werkzeuge – einem Staub-Entferner und einem harten Kärtchen zum Wegschieben von Luftbläschen – aber kein Problem.

Deutliche Kante am Rand des ScrachStopper Frame spürbar

Der ScratchStopper Frame reicht in der Tat bis zum Rand des iPhones, die von anderen Schutzfolien bekannte Kante kurz vor dem Rand des Displays entfällt. Ganz ohne Kanten kommt das Produkt von Artwizz aber nicht aus: Am Rand des iPhones sowie rund um den Fingerabdrucksensor ist eine durchaus kantige Erhöhung spürbar. Diese fällt vor allem dann auf, wenn man seitlich vom iPhone-Rand zur Mitte des Displays wischt – ohne Schutzfolie ist beim iPhone 6 durch das abgerundete Glas ja gar keine Erhebung mehr zu spüren.

Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass sich an der Kante des ScratchStopper Frame nach einiger Zeit etwas Schmutz sammelt. Nach der aktuell kurzen Testphase kann ich das aber noch nicht mit Sicherheit sagen.

Für den Preis von rund 15 Euro, aktuell werden zusätzlich noch 4 Euro Versandkosten fällig, kann sich den Artwizz ScratchStopper Frame nicht ohne Einschränkungen empfehlen. Dennoch dürfte es eine der besten Schutzfolien sein, die man aktuell für das iPhone 6 bekommt. Am Ende lautet die entscheidende Frage einmal mehr: Mit oder ohne?

Anzeige

Kommentare 23 Antworten

    1. Seh ich auch so, aber manche möchten es gerne für einen guten Preis wieder verkaufen. Wer es schützen mag ok, ich nicht! Ich mecker dann aber auch nicht über Kratzer und den deutlich niedrigeren Verkaufspreis ^^ es ist nun mal nur ein Smartphone 🙂

  1. Ich habe nach meiner Testphase mit diversen Folien und Gläsern nichts mehr auf meinem Plus. So finde ich es einfach am besten, sowohl was die Optik als auch die Haptik angeht.

    1. Was hat dich denn an den Sachen gestört? Folien hab ich auch aufgegeben, da diese zu schnell und zu leicht verkratzen, aber ich hab jetzt ein Glas drauf, das gut aussieht, nie dreckig wird und sich noch besser als der Touchscreen selbst anfühlt. Und Staub ist auch keiner drunter.
      Wobei du mit der Optik natürlich Recht hast, da das iPhone so, wie es ist, perfekt ist.

      1. Was mich bei den Glas Dingern stört, ist die dadurch merkliche Vertiefung des Homebutton und die Sticker dafür retten das auch nicht wirklich.

      2. Die Gläser (iLoome und Xtremeguard) waren innerhalb kurzer Zeit bereits verkratzt, die Tieferlegung des Home-Buttons störte mich wie auch die eingeschränkte Haptik beim navigieren mit Wischgesten vom Rand des iPhones aus, sowohl beim Safari als auch in anderen Apps.

  2. Aber neu sind die nun mal schön lange nicht mehr. Hab seid November mein 6er und mir sofort ein Schutzglas bei Amazon bestellt, welches bis zum Rand geht. Ist allerdings auch schon wieder runter.

  3. Habt ihr mal die Folie von Stil-Gut(Panzerglas in Verbindung mit einem Bumper von Speck) getestet? Ist für mein iPhone 6 und für mich die beste Alternative.leicht anzuwenden.Immer ein sauberes Display.

  4. Zitat:
    „Für das iPhone 6 Plus bietet Artwizz noch keinen ScratchStopper Frame an.“

    wie üblich!
    da können sie dann auch gleich auf’s iPhone 7 warten!

  5. Mein iPhone Display ist schon zu zerkratzt, als dass ich eine Folie drüber ziehen würde. Vielleicht nachdem ich es austauschen lassen hab. (Kamera ist verschoben)

  6. Ich nutze auch das Stilgut Panzerglas: PERKEKT! Sauber zu fixieren, gute Hilfsmittel an Bord und erstklassige Qualität! Schützt jemand das I6 von hinten 😉 – ich nutze zur Zeit eine Folie von ebay, bin aber unsicher ob diese auf Dauer das Alu schützt.

  7. Ich benutze diese Folie jetzt seit 2 Wochen und sie ist super! Es sammelt sich KEIN Dreck an den Rändern und sie geht nicht ab! Ich pass auf mein iphone nicht super gründlich auf – schmeise es herum, es liegt in meiner riesigen Tasche herum mit Schlüssel und 1000-en von andern Sachen. Außerdem arbeite ich mit dem Ding. Also hab ich auch keine Zeit für Austausche und Reparaturen… Haptig ist übrigens auch super! Meiner Meinung nach alles Kinderkacke: ‚fühlt sich nicht geil an‘ :-))) ist ja auch ein Handy, kein Mensch 😉 deswegen vielleicht ;-)))
    jedoch ist iPhone eine Wertsache und die sollte man schützen oder damit behutsam umgehen. Da ich für Behutsamkeit keine Zeit und Lust habe, will ich eine gute Folie für den Screen und Schutz für die Kanten (hab noch ein Bumper drauf). Und diese Folie ist super! Ansonst gibt es nur matte Folien für den kompletten Bildschirm und billig Versionen aus Asien, die nichts taugen (hatte ich davor). Alle anderen sind zu klein und das mag ich nicht.

  8. Habe zwar kein iPhone 6 sondern ein 5S aber ich möchte mich trotzdem gern zu Wort melden: Mein iPhone hat einen Rundumschutz bestehend aus Displayfolie (Slabo Matt&entspiegelt) und einem Case (GGMM Pure-Plus).
    Bin sehr zufrieden damit, vor allem mit der Folie, auf welcher Fingerabdrücke kaum haftenbleiben und welche bei mir auch sehr lange ohne Kratzer durchgehalten hat. Kann ich nur empfehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de